Fußball

Hankook und Real Madrid trainieren junge Fußball-Talente

Alvaro Arbeloa traf begeisterte Fußballtalente

Im Rahmen von Hankooks Corporate Social Responsibility Programm wurde der Welt- und Europameister Álvaro Arbeloa, Markenbotschafter von Real Madrid, nach Ungarn, dem europäischen Stützpunkt des Reifen-herstellers für die regionale Reifenproduktion, eingeladen.

Der spanische Fußballstar, der von drei Real-Trainern begleitet wurde, traf fünfzig junge Nachwuchskicker. Die jungen Spieler konnten nicht nur eine einmalige Erfahrung sammeln, sondern auch einen Einblick in die Professionalität gewinnen, für die Real Madrid weltweit geschätzt wird.

Sportsponsoring passt perfekt zu den CSR-Aktivitäten des Premium-Reifenherstellers Hankook. Das Unter-nehmen beteiligt sich aktiv an einer Reihe von Initiativen zur Förderung der Entwicklung von Kindern. Han-kook und Real Madrid verbindet seit 2016 eine globale Partnerschaft. Beide teilen die Überzeugung, dass Innovation, Fortschritt und die Leidenschaft, die sie antreibt, einen großen Einfluss auf die Zukunft haben. Diese Leidenschaft mit jüngeren Generationen zu teilen, ist ein Grund für Hankooks Engagement, insbeson-dere Veranstaltungen zur Entwicklungsförderung von Kindern zu unterstützen.

Der spanische Fußballstar wurde von drei Real-Trainern begleitet und traf auf fünfzig junge Nachwuchskicker.

Diesmal lud Hankook, in Zusammenarbeit mit dem Budapester Jugendsportverband, Trainer der führenden spanischen Fußballmannschaft ein, um ein Training für fünfzig begeisterte junge Fußballtalente durchzuführen.   Der Markenbotschafter von Real Madrid, Álvaro Arbeloa, vertrat den vielfachen Champions-League Sieger am 15. September persönlich. Die drei Trainer veranstalteten im Trainingszentrum des ungarischen Fußballverbandes in Telki, Ungarn, nicht weit entfernt von der europäischen High-End-Produktion des Premium-Reifenherstellers, ein Training für die begeisterten ungarischen Nachwuchs-Kicker.

Im vergangenen Jahr führten Trainer des Star-Teams       bei einer ähnlichen Veranstaltung ein Training für Kinder aus den SOS-Kinderdörfern durch, eine Organi-sation, die sich auf die Unterstützung von Kindern ohne elter-liche Betreuung konzentriert. In diesem Jahr hatten junge Sporttalente aus Ungarn die Möglichkeit bei den besten Sportprofis der Welt zu trainieren.      Das dreistündige Fußballtraining bot den begeisterten jungen Athleten ein inspirierendes Erlebnis und ein Traum wurde wahr, als sie die mit dem Vereinsnamen ihrer Idole bedruckten Trikots anzogen.

“Ich freue mich sehr diese jungen Fußballspieler auf dem Spielfeld zu sehen. Solche Ereignisse spielen       eine grundlegende Rolle in Hankooks europäischer und globaler Strategie für Corporate Social Responsi-  bility. Wir glauben, dass Hankook durch harte Arbeit, Fleiß und Engagement im Reifenbereich zu einem weltweit führenden Unternehmen geworden ist. Das sind die Werte, die wir an die jüngeren Generationen weitergeben wollen. Unsere Partnerschaft mit Real Madrid, einem Team von Experten mit hohem Ansehen  auf ihrem Gebiet, steht für diese Absicht: Wir beide sind fest davon überzeugt, dass es unsere Pflicht ist,  unser Bestes für die Entwicklung lokaler Gemeinschaften und junger Talente in ganz Europa zu tun”, kom-mentierte Hankook Tire Europe Präsident Han-Jun Kim.

Neben den gesundheitlichen Vorteilen eines aktiven Lebensstils erfordert der Mannschaftssport Engage-ment, Entschlossenheit und Teamarbeit – Kernwerte, die Hankook entscheidend für das Wohlergehen der Gesellschaft hält. Die Unterstützung von Sportveranstaltungen passt daher hervorragend zu den Bemü-hungen des Unternehmens, Kindern die Freude am Sport zu vermitteln.

“Fortschritt und Verantwortung sind die vorrangigen Werte für Real Madrid und Hankook, und sie gehen  weit über das Spielfeld oder die Reifenproduktion hinaus. Unsere Zusammenarbeit zeigt, welche großen Erfolge erzielt werden können, wenn zwei große Teams mit den richtigen Absichten zusammenarbeiten.       Ich möchte mich bei Hankook als Partner und Freund bedanken, nicht nur für mich selbst, sondern auch       im Namen des gesamten Teams für diese großartige Gelegenheit, zur Entwicklung der Kinder, der zukünf-tigen Generation, beizutragen”, sagte Álvaro Arbeola, Markenbotschafter von Real Madrid, auf der Veran-staltung.

“Die Ausbildung bei den größten Sportprofis der Welt wird junge Talente dazu inspirieren, in den kom-menden Jahren ihr Bestes zu geben. Solche Möglichkeiten durch die Unterstützung dieser besonderen Veranstaltungen zu schaffen, war für Hankook eine Freude und ein Gewinn für uns alle“, so Attila Juhos, Verkaufsleiter von Hankook Tire Budapest.

Text/Fotos: Hankook