Connect with us

Sonstiges

Hankooks Engagement für Alltagshelden in der Corona-Krise geht in die zweite Runde

Published

on

Im Mai startete Reifenhersteller Hankook in Deutschland eine zweistufige Kampagne für die Alltagshelden der Covid-19 Pandemie.

In der zweiten Phase ab Juni bekommen nun Blutspender des Roten Kreuzes in Hessen für ihr Engagement Aral-Gutscheine geschenkt. Bei der ersten, bundesweiten Spendenaktion an das Rote Kreuz, die Tafeln und den Malteser Hilfsdienst haben insgesamt 14.000 User teilgenommen.

Seit Anfang Mai unterstützt Premium-Reifenhersteller Hankook mit zwei neuen Initiativen unter dem Motto „Hankook hilft!“ die soziale Arbeit von gemeinnützigen Organisationen in Deutschland. Ziel ist es, das Engagement von Alltagshelden besonders in dieser herausfordernden Zeit zu würdigen. Die zweite Aktion schließt unmittelbar an die erste an und unterstützt ab dem 04. Juni Blutspenden des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen, dem Bundesland, in dem sowohl die Hankookreifen Deutschland GmbH als auch das europäische Headquarter ihren Sitz hat. Der Blutbedarf, der durch die Streichung von nicht dringend erforderlichen Operationen während der Covid-19 Pandemie zurückging, steigt infolge der ersten Lockerungen und der Rückkehr zu den ursprünglichen Operationsplänen wieder deutlich an. Jede Blutspende rettet Leben. Als Dankeschön und Motivation stellt Hankook für die ersten 7.700 engagierten Blutspender in Hessen im Aktionszeitraum einen Aral-Tank-Gutschein in Höhe von 5 Euro bereit. Gestützt wird der Aufruf zu den Blutspenden über die Social-Media-Kanäle des Reifenherstellers. Unter www.blutspende.de/termine können Alltagshelden sich online einen Termin für ihre nächste Blutspende buchen. Aufgrund der Pandemie-bedingten Einlassregelungen ist die Blutspende ausschließlich mit Terminreservierung möglich.

Bereits Anfang Mai kündigte Hankook an, sein langjähriges und mildtätiges Engagement durch eine bundesweite Spendenaktion für die Alltagshelden der Covid-19 Pandemie zu ergänzen.

Mithilfe einer eigens dafür eingerichteten Microsite im Internet (http://www.hankook-hilft.de) haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Spendensumme für eine von drei Hilfsorganisationen – Rotes Kreuz, die Tafeln und der Malteser Hilfsdienst – mitzubestimmen.

Das Bewusstsein für gesellschaftliche Verantwortung ist bei Hankook schon seit langem ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur, was sich in diversen nationalen und europaweiten CSR-Kampagnen vielfältiger Form regelmäßig widerspiegelt. Das zusätzliche soziale Engagement von Hankook während der Covid-19 Pandemie zielt darauf ab, all denjenigen zu helfen, die während der Corona-Krise Soforthilfe leisten und somit uns allen dabei helfen, gut durch diese schwierige Zeit zu kommen.

Text7Foto: Hankook

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge