Connect with us

Sonstiges

Nürnberg trifft Kavala zum „Griechischen Picknick“

Published

on

Das Museum Tucherschloss und das Amt für Internationale Beziehungen laden heuer zum kleineren „Griechischen Picknick“ ein

Seit 2003 veranstalten das Museum Tucherschloss und das Amt für Internationale Beziehungen traditionell im August das große internationale Festival „grenzenlos“ rund um Nürnbergs Partnerstädte.

Coronabedingt laden die beiden Einrichtungen heuer zum kleineren „Griechischen Picknick“ in den Garten des Tucherschlosses, Hirschelgasse 9-11, und stellen dabei am Samstag und Sonntag, 14. und 15. August 2021, Nürnbergs nordgriechische Partnerstadt Kavala in den Fokus.

Gegründet wurde die heute etwa 71 000 Einwohner zählende Handels- und Hafenstadt am Golf von Thassos bereits im 7. Jahrhundert v. Chr.

Bedeutende Kunst- und Baudenkmäler in der malerischen Altstadt zeugen von der wechselvollen Geschichte: Griechen, Byzantiner, Venezianer und Osmanen hinterließen hier ihre Spuren, die Ausgrabungsstätte Philippi ist seit 2016 UNESCO Weltkulturerbe.

Griechische Musik und Tänze bringen die Picknickgäste in Stimmung, ein kurzweiliger Anfänger-Sprachkurs gibt Verständigungstipps für den nächsten Griechenlandurlaub und Spielbegeisterte können das Brettspiel Tavli lernen. Verkaufsstände bieten verschiedenste Produkte aus Kavala, sowie griechische Leckereien für das Picknick an. Anwesend ist auch „Katharina Tucher“, die historische Hausherrin des Schlosses. Das Schloss selbst ist an diesem Tag nicht geöffnet, die übliche Katharina-Führung um 14 Uhr entfällt.

Es stehen insgesamt vier buchbare Picknick-Zeiträume zur Auswahl: Am Samstag, 14. August, läuft von 14 bis 17 Uhr das Starter-Picknick und von 17.30 bis 20.30 Uhr das Abend-Picknick. Am Sonntag, 15. August, gibt es von 11 bis 14 Uhr das Mittags-Picknick und von 14.30 bis 17.30 Uhr das Last-Order-Picknick. Die Teilnahme ist kostenlos. Zwingend erforderlich ist jedoch eine verbindliche Voranmeldung bis 11. August 2021 beim Amt für Internationale Beziehungen per E-Mail an ib@stadt.nuernberg.de oder auf dem Postweg an Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg.

Angegeben werden müssen dabei Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Personenzahl und der gewünschte Picknick-Zeitraum. Es ist ratsam, bei der Anmeldung auch gleich einen oder mehrere Teller mit griechischen Vorspeisen für 8 Euro pro Teller vorzubestellen. Vor Ort gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen wie das Tragen einer FFP2-Maske und die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern. Bei Regen muss die Veranstaltung ausfallen.

Text: Stadt Nürnberg / alf
Titelfoto: Blick über den Hafen auf die Altstadt von Kavala mit der byzantinischen Festung. Foto: Karl-Heinz Daut
Flyer: Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge