Connect with us

Sonstiges

Entscheidung zur Strukturplanung der Technischen Universität

Published

on

Ein Jahrhundertprojekt für Nürnberg wird realisiert

In der NürnbergMesse hat die Entscheidungskommission über die Strukturplanung des Campus’ der neuen Technischen Universität Nürnberg ihre Auswahl getroffen. Seitens der Stadt haben Oberbürgermeister Marcus König, Planungs- und Baureferent Daniel Ulrich und Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas mitgewirkt. Die Kommission hat sich für den Entwurf des Teams Ferdinand Heide (Frankfurt a. M.) entschieden.

Oberbürgermeistermeister Marcus König sagt hierzu: „Ein solches Jahrhundertprojekt bedarf höchster städtebaulicher Qualität. Dem Entwurf des Teams Ferdinand Heide gelingt es in hervorragender Weise, die unterschiedlichen städtebaulichen Rahmenbedingungen aufzugreifen und zu integrieren. Hier entsteht ein urbaner Campus., der für die Stadtgesellschaft eine Bereicherung und ein neuer Identifikationspunkt für Nürnberg und die gesamte Metropolregion sein wird.“

Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich unterstreicht: „Wir wollten die technische Universität von Anfang an als ‚urbane Hochschule‘, das ist gelungen. Die kleinteiligen Gebäude in einer klaren Struktur, der von allen Entwürfen höchste Grünanteil, dazu die Möglichkeit der Bebauung in funktionierenden Schritten und eine kluge Mischung von Studieren, Arbeiten, Wohnen und Grün auf dem Areal machen die heute prämierte Idee zum perfekten Ansatz!”

Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Mich überzeugt die funktionale Verzahnung mit dem Nürnberger Innovations- Ökosystem. Hier werden Wissenschaft, Wirtschaft und Stadtgesellschaft auf einem urbanen Campus miteinander verknüpft. So entsteht ein Ort der Interdisziplinarität, Begegnung und Kooperation – ein Leuchtturm für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Metropolregion Nürnberg.“

Text: Stadt Nürnberg
Foto: Aufsicht des Entwurfs für den Campus. Copyright: Ferdinand Heide Architekt / TOPOS Stadtplanung Landschaftsplanung Stadtforschung

Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball2 Stunden ago

Handball: Florian von Gruchalla wird Leiter des HC Erlangen e.V.

Der 32-jährige Rechtsaußen des HC Erlangen bleibt nach dem Ende seines Profi-Vertrages dem HC Erlangen erhalten.

Sonstiges3 Stunden ago

„WeiterbildungJETZT!“ Plakatkampagne flankiert neue Internetplattform

Kernstück der Kampagne ist die Internetseite www.weiterbildung.nuernberg.de, auf der sich kostenfreie und neutrale Beratungsstellen zur beruflichen Weiterbildung vorstellen.

Sonstiges3 Stunden ago

Klangerzählung im Schlosshof

Mit Blockflöten, Live-Elektronik und Erzählung interpretieren Christine und Caroline Hausen als Duo MYsik fANtasTIK die Reisen des Odysseus.

Basket-& Handball21 Stunden ago

Handball: HC Erlangen – TBV Lemgo Lippe 31:35

Offensiv-Spektakel bei Niederlage gegen frischgebackenen DHB-Pokalsieger 2020

Sonstiges3 Tagen ago

Freiwillige aus Unternehmen packten mit an

Freiwillige aus 16 Unternehmen haben sich beim 10. Nürnberger Corporate-Volunteering-Tag IN AKTION engagiert.

Basket-& Handball4 Tagen ago

SPORT1 überträgt Drei-Nationen-Turnier live

EHF Olympiatest in Nürnberg: Nationalmannschaft probt am 9. und 11. Juli gegen Brasilien und Ägypten

Sonstiges4 Tagen ago

Aufruf: Spielzeugmuseum sucht Räderpferdchen

Das Spielzeugmuseum sucht für eine Inszenierung im neuen Auftaktraum der Dauerausstellung 100 alte und bespielte Räderpferdchen.

Sonstiges5 Tagen ago

Neue Doppelspitze bei Messe-Caterer Lehrieder

Im Vorfeld des Restarts für die Messewirtschaft ab dem 1. September ordnet Lehrieder, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der NürnbergMesse, seine Geschäftsführung...

Sonstiges6 Tagen ago

Pressefoto Bayern 2020

Zum einundzwanzigsten Mal hat der Bayerische Journalisten-Verband (BJV) Arbeiten professioneller Pressefotografinnen und -fotografen ausgezeichnet.

Sonstiges1 Woche ago

Wiedereröffnung der Veit-Stoß-Anlage

Fünf Jahre nach der Generalsanierung der Veit-Stoß-Anlage wurde die Rasenfläche saniert

Interessante Beiträge