Connect with us

Sonstiges

Nürnbergs Stadtbibliothek feiert 650sten Geburtstag

Published

on

Video zum Jubiläum „650 Jahre Stadtbibliothek“

Am heutigen Mittwoch, 30. Dezember 2020, exakt 650 Jahre nachdem der erste nachweisbare Leihschein ausgestellt wurde, begeht die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg ihren runden Geburtstag.

Da ein Fest unter den aktuellen Umständen nicht möglich ist, wurde ein Video zum Jubiläum produziert, das die Nürnbergerinnen und Nürnberger mit auf eine kleine Reise durch die Stadtbibliothek nimmt. Das Video ist ab dem Jubiläumstag, 19 Uhr, auf der Website der Stadtbibliothek unter www.stadtbibliothek.nuernberg.de zu sehen.

Gern hätte die Stadtbibliothek ihren runden Geburtstag gemeinsam mit den Nürnbergerinnen und Nürnbergern in Form von mehreren größeren und kleineren Veranstaltungen vor Ort gefeiert. Stattdessen wird der Jubiläumstag nun auf digitale Weise begangen. Das Video „650 Jahre Stadtbibliothek“ beleuchtet die bemerkenswert lange Geschichte der Stadtbibliothek und zeigt ein Porträt dieser „Grande Dame“, das von verschiedenen Nürnberger Musikerinnen und Musikern musikalisch untermalt wird. Glückwünsche überbringen Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König sowie Bürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner, die zudem in einem Interview auf spannende Themen rund um die Stadtbibliothek eingeht.

Highlight des Videos ist ein Gastvortrag des Wissenschaftsjournalisten und Autors Ranga Yogeshwar, der aufgrund seines Großvaters, dem indischen Bibliothekswissenschaftler S.R. Ranganathan, eine besondere Beziehung zu Bibliotheken hat. In seinem Vortrag „Eine Bibliothek ist ein wachsender Organismus“ beschreibt er, wie sich diese inmitten von ökonomisch angetriebenen, personalisierten digitalen Inselwelten zu gemeinschaftlichen Orten einer unabhängigen Orientierungshilfe entwickeln und warum die gesellschaftliche Bedeutung von Bibliotheken heute wichtiger denn je ist.

Anpassungsfähigkeit und Flexibilität waren für die Stadtbibliothek, eine der ältesten öffentlichen Bibliotheken im deutschsprachigen Raum, in ihrer Geschichte stets unabdingbar: Aus einer reinen Präsenzbibliothek für Gelehrte wurde eine Ausleihbibliothek für alle, die mittlerweile auch aufgrund vielzähliger anderer Angebote besucht und geschätzt wird.

Aktuell ist die Stadtbibliothek geprägt von der großen Veränderung am Übergang vom Analogen ins Digitale. Die Stadtbibliothek verfügt mittlerweile nicht nur über ein umfangreiches digitales Medienangebot und bietet Literaturveranstaltungen im virtuellen Raum an, sondern geht auch mit ihrem Jubiläum diesen Schritt und verlegt die Feierlichkeit ins Web, um eine Teilhalbe aller Interessierten von zuhause aus zu ermöglichen. Denn die Fähigkeit, flexibel auf Veränderungen zu reagieren, sicherte schließlich auch das Bestehen der Stadtbibliothek in den vergangenen 650 Jahren.

Natürlich kann kein Video oder Film die geplanten Festivitäten ersetzen.

Ein Großteil der Veranstaltungen, die aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden konnten, sollen im kommenden Jahr nachgeholt werden, einige wurden von vornherein bereits digital angeboten.

Das Video ist bis Ende März 2021 zu sehen.

Weitere Informationen zur Geschichte der Stadtbibliothek sowie das stets aktuell angepasste Jubiläumsprogramm sind unter www.650jahrestadtbibliothek.nuernberg.de abrufbar.

Text: Stadt Nürnberg / jos

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten3 Tagen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein4 Tagen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges5 Tagen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball6 Tagen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges7 Tagen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges1 Woche ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball2 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges2 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges2 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge