Connect with us

Fußball

SpVgg. Greuther Fürth: erfolgreiche Mitgliederversammlung

Published

on

Volker Heißmann übernimmt als neuer Prasident einen finanziell erfolgreichen Verein

Auch wenn das Kleeblatt einen Abstieg hinter sich hat, war die Mitgliederversammlung in der Haupttribüne des Ronhofs ruhig und freudig gestimmt.

Zum letzten Mal eröffnet und begrüßt Fred Höfler die Mitgliederversammlung der SoVgg. Greuther Fürth als Präsident

Das abgelaufene Geschäftsjahr wurde mit einem klaren Plus abgeschlossen und der Gewinn für das Geschäftsjahr 2021/22 betrug nach Steuern rund 5,3 Mio. Euro, bei einem Gesamtumsatz von 49,1 Mio. Euro (Vorjahr: 23,8 Mio.). Das Eigenkapital hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf 7,8 Mio. Euro verdreifacht.

„Nach den sehr schwierigen Corona-Jahren war es aus finanzieller Sicht ein außerordentlich wichtiges Jahr, natürlich unterstützt von der Teilnahme an der 1.Bundesliga. Aber wir haben auf allen Ebenen eine gute Entwicklung genommen und das obwohl wir gerade im Zuschauerbereich noch mit stärkeren Corona-Beschränkungen über einen erheblichen Teil der Saison auskommen mussten“, so Geschäftsführer Holger Schwiewagner und ergänzt mit dem Blick nach vorne: „Wie alle haben wir gerade auch mit der Teuerung zu kämpfen. Aufgrund des guten Geschäftsjahres konnten wir in dieser Saison die Preise zwar noch stabil halten, aber natürlich wird das bei anhaltender Entwicklung nicht dauerhaft möglich sein. Dennoch sehe ich uns insgesamt sehr gut für die Herausforderungen in den nächsten Jahren gewappnet. Wir konnten unser Fundament wieder deutlich stabilisieren und darauf lässt sich sehr positiv an der Zukunft arbeiten.“

Die SpVgg. Greuther Fürth bedankt sich durch den Lautador und langjährigen Präsidenten Helmut Hack bei Dr. Harald Hauer für dessen langjährige Tätigkeit als Mannschaftsarzt

Zwei Ehrungen, Neuwahlen und ein neuer Präsident

Vor den Neuwahlen ehrte Helmut Hack den langjährigen Mannschaftsarzt Dr. Harald Hauer und Walter Brand mit seiner Laudatio zwei langjährig verdiente Personen.

Die SpVgg. Greuther Fürth bedankt sich mit einer Laudatio von Ex-Präsident Helmut Hack bei Walter Brand für dessen wichtige ehrenamtliche Tätigkeit

Der neu aufgestellte Wirtschaftsbeirat hatte sich schon im Vorfeld mit der Neu-Besetzung des Präsidenten-Postens beschäftigt und konnte so noch am gleichen Abend entscheiden.

Nachdem der bisherige Präsident Fred Höfler wie angekündigt nach dem Ende seiner turnusmäßigen Amtszeit nicht erneut zur Wahl angetreten ist, haben sich die Gremien darauf geeinigt, den bisherigen Vize-Präsidenten Volker Heißmann als neuen Präsidenten zu bestellen.

Glückwünsche an den neuen Präsident der SpVgg. Greuther Fürth Volker Heißmann von seinem Vorgänger Fred Höfler (rechts)

Eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Kleeblattstadt.

Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister und Vorsitzender des Wirtschaftsbeirates: „Wir sind froh, dass wir Volker Heißmann für das Amt des Präsidenten gewinnen konnten. Als Vizepräsident kennt er die Herausforderungen und Aufgaben bestens. Er ist nicht nur eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Kleeblattstadt, sondern auch seit Jahrzehnten ein erfolgreicher Privatunternehmer. Als Gründungsmitglied der Comödie Fürth hat er die Comödie zum mittlerweile größten Privat-Theater Bayerns gemacht, das im Schnitt rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Besonders bemerkenswert finde ich, dass Volker Heißmann die Zusage für die Übernahme des Präsidentenamts zu einem Zeitpunkt gegeben hat, wo die Spielvereinigung in einer sportlichen Tiefphase auf einem Abstiegsplatz saß. Das alles zeigt die Leidenschaft und Verbundenheit von Volker zu seinem Kleeblatt – in guten wie in herausfordernden Zeiten. Zugleich danke ich Fred Höfler für seine großartige Arbeit im Ronhof, die eine weiterhin positive Vereinsentwicklung ermöglicht hat.“

Der neue Präsident der SpVgg. Greuther Fürth Volker Heißmann übergibt seinem Vorgänger Fred Höfler einen Gutschein für das Lokal wo alles begann und dieser hält den Generalschlüssel für das Kleeblatt bereit

Dem Verein schon mein ganzes Leben verbunden.

Volker Heißmann: „Ich bin dem Verein schon mein ganzes Leben verbunden, deshalb ist mir diese Entscheidung der Gremien eine Herzensangelegenheit und Ehre. Ich möchte den Verein in meiner neuen Position noch mehr im Rahmen meiner Möglichkeiten unterstützen. Die außerordentlich gute Zusammenarbeit, die wir zwischen den unterschiedlichen Gremien haben, ist mir dabei besonders wichtig, denn dies zeichnet uns bei der SpVgg. Greuther Fürth aus.“

Das neue Präsidium der SpVgg. Greuther Fürth von links: Dirk Weißert (Vizepräsident), Volker Heißmann (Präsident), Maike Müller-Klier (beratendes Mitglied), Jürgen Schmidt (Vizepräsident) und Günter Gerling (Vizepräsident)

Text: SGF (ISPFD)
Titelfoto: Volker Heissmann hält seine erste Rede als Präsident der SpVgg. Greuther Fürth
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball46 Minuten ago

Handball: HC Erlangen – Füchse Berlin 28:30

Niederlage vor beeindruckender Kulisse

Basket-& Handball23 Stunden ago

Vytautas Buzas nicht länger Head Coach der Nürnberg Falcons

Die Nürnberg Falcons und Chef-Trainer Vytautas Buzas gehen ab sofort getrennte Wege

Basket-& Handball2 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen 30:33

Zweite Heimniederlage für den HCE

Basket-& Handball2 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – RASTA Vechta 73:83

Da war mehr drin: Nürnberg Falcons verlieren gegen Vechta

Eishockey2 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – EHC Red Bull München 1:4

Eine fast optimale Retro-Night, wenn da nicht …

Motorsport2 Tagen ago

Audi erweitert Kompetenz-Center Motorsport für sein Formel-1-Projekt

Rund 3.000 Quadratmeter großer Neubau am Standort Audi Neuburg

Sonstiges1 Woche ago

Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz leuchtet wieder

Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter von Sör, hat die Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Bahnhofsplatz eingeschaltet

Sonstiges1 Woche ago

Kooperationsprojekt zwischen wbg und AWO in Nürnberg-Langwasser

Zum Zweck der Quartiersentwicklung und zur Qualitätssteigerung im Pflegebereich kooperieren die AWO und die wbg Nürnberg

Eishockey1 Woche ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Bietigheim Steelers 4:1

Heimsieg am 1. Advent gegen schwache Steelers

Sonstiges1 Woche ago

Gelungener Faschingsauftakt bei den Eibanesen im Gesellschaftshaus Gartenstadt

Vier Stunden mit nur eigenen Nummern haben das Publikum begeistert

Interessante Beiträge