Connect with us

Fußball

Club-Sieg im ersten Test

Published

on

Der 1. FC Nürnberg hat sein erstes Testspiel der Vorbereitung gegen Drittligist FSV Zwickau mit 5:1 (1:1) gewonnen.

Das Personal:

1. Halbzeit: Mathenia, Valentini, Komljenovic, Sörensen, Rosenlöcher, Suver, Kestel, Krauß, Möller-Daehli, Dovedan, Borkowski
2. Halbzeit: Klaus, Fischer, Hübner, Krätschmer, Handwerker, Geis, Tempelmann, Wähling, Hack, Shuranov, Sausen.

Enrico Valentini (FCN) vor 11-Dustin Willms

Mit Kestel, Komljenovic, Sausen und Wähling durften auch vier Youngster aus der U21 reinschnuppern. Pascal Köpke, Felix Lohkemper, Noel Knothe, Manuel Schäffler, Christopher Schindler, Taylan Duman und Paul Besong fehlten und sollen nach ihren Verletzungen in den nächsten Wochen erst Schritt für Schritt an eine Spielbelastung herangeführt werden. Auch Tim Latteier (nach überstandener Corona-Erkrankung) und Fabian Nürnberger (Belastungssteuerung) pausierten noch.

13-Pius Krätschmer (FCN)

Das Spiel:

Der Club agierte wie in den letzten Spielen der vergangenen Saison im 4-4-2 mit Raute und kam in den ersten zehn Minuten dieser neuen Spielzeit gut rein. Die Klauß-Elf setzte Zwickau früh unter Druck und ließ die Gäste erstmal kaum raus aus der eigenen Hälfte.

22-Can Coskun vor 17-Robin Hack (FCN)

Chancen waren zwar Mangelware, doch die Führung durch Borkowski fiel dennoch verdient. Mit dem Ausgleich war dann auch der Drittligist besser drin im Spiel und kam auch zur einen oder anderen Offensivszene.

14-Tom Krauss (FCN)

Zur Pause tauschte Klauß einmal komplett durch. Durch die vielen Wechsel dauerte es nach der Pause einige Zeit, bis die Partie wieder etwas Fahrt aufnahm. Zwickau agierte nun etwas offensiver, der Club ließ den Gäste nun mehr Ballbesitz. Die Tore machte dann aber der FCN. Youngster Tim Sausen durfte sich in seinem ersten Profispiel gleich doppelt in die Torschützenliste eintragen. In den letzten 20 Minuten gab’s auf beiden Seiten noch die eine oder andere Chance, die Treffer gelangen aber nur dem Club, der damit im ersten Testspiel einen verdienten Sieg einfuhr.

Pius Krätschmer (FCN)

Text: 1. FCN
Titelfoto: 39-Tim Sausen (FCN) gegen 22-Can Coskun
Fotos: Thorsten G. Schönberger / ISPFD
Weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges12 Stunden ago

Gelungener Faschingsauftakt bei den Eibanesen im Gesellschaftshaus Gartenstadt

Vier Stunden mit nur eigenen Nummern haben das Publikum begeistert

Basket-& Handball3 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – WWU Baskets Münster 59:54

5. Saisonsieg für die Nürnberg Falcons in der BARMER 2. Basketball Bundesliga!

Sonstiges3 Tagen ago

Nürnberg ehrt langjährige Feuerwehrmitglieder

Die Stadt Nürnberg hat Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren für ihre langjährige ehrenvolle aktive Dienstzeit ausgezeichnet

Fußball3 Tagen ago

DFB-Pokal Damen: 1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg 0:6

Verloren, aber Herzen gewonnen*

Sonstiges5 Tagen ago

Tucher-Bräu am Opernhaus

Wiederöffnung nach Generalsanierung

Fußball5 Tagen ago

1. FC Nürnberg: Jahreshauptversammlung mit Verschmelzung und drei Neuwahlen

Clubheimsieg sorgte für homogene JHV in präsenz

Sport Allgemein5 Tagen ago

Ringen: Nürnberg Grizzlys gewinnen ersten Saisonkampf

Derbyerfolg über den AC Lichtenfels

Fußball6 Tagen ago

SpVgg. Greuther Fürth: erfolgreiche Mitgliederversammlung

Volker Heißmann übernimmt als neuer Prasident einen finanziell erfolgreichen Verein

Sport Allgemein1 Woche ago

Max-Morlock-Stadion: Machbarkeitsstudie für Sportareal Dutzendteich und des Stadions Nürnberg

Die Stadt Nürnberg hat eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des Stadions an das Büro PROPROJEKT vergeben

Basket-& Handball2 Wochen ago

Handball: HC Erlangen – THW Kiel 27:34

Der Favorit fügt dem HCE erste Heimniederlage zu

Interessante Beiträge