Connect with us

Sonstiges

Verzögerter Baustart für Neubau Schulzentrum Südwest

Published

on

Wegen Missverständnissen bei den Terminvereinbarungen verzögert sich der Baustart.

Wäre es nach dem städtischen Hochbauamt gegangen dann hätten am 1. Juni 2021 die Arbeiten für das neue Schulzentrum Südwest in der Pommernstraße im Stadtteil Eibach beginnen sollen. Der Termin musste aber verschoben werden weil der Bauzaun nicht termingerecht geliefert wurde und es deshalb nicht möglich war die Baugeräte aufzustellen.

Das Projekt ist das größte kommunale Bauvorhaben Nordbayerns. Bereits im Februar wurde das Baufeld vorbereitet und Sträucher, Büsche und Bäume wurden entfernt. Nach der Erteilung der Baugenehmigung starten nun die Arbeiten zur Baufeldfreimachung.

Hierbei werden Bestandsoberflächen, Wurzelstöcke und Zaunanlagen entfernt und das Baufeld startklar gemacht für Baustelleneinrichtungs- und Rohbauarbeiten. Diese werden voraussichtlich ab Ende Juli 2021 umgesetzt. Ein Spatenstich ist für Ende September 2021 geplant.

Lageplan zum Neubau Schulzentrum Südwest Nürnberg mit Darstellung der Bauabschnitte. Nachweis: Staab Architekten GmbH.

Das Gesamtprojekt umfasst den Neubau von zwei Schulen, dem Sigmund-Schuckert-Gymnasium und der Peter-Henlein-Realschule für insgesamt rund 2 500 Schülerinnen und Schülern, außerdem die dazugehörigen Sporthallen und Freisportanlagen, die Dienststelle des Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Mittelfranken und eine Schul- und Stadtteilbibliothek. Die siebenjährige Bauphase ist in drei Bauabschnitte aufgeteilt. Im ersten Bauabschnitt werden nun eine Dreifach-Sporthalle, Kfz- und Fahrradabstellplätze, zwei Allwetterplätze sowie ein Beachvolleyballfeld errichtet. Die Aufnahme der Nutzung ist für Frühling/Sommer 2023 vorgesehen.

„Das Bauvorhaben liegt bisher sowohl im Zeit- als auch im Kostenplan“, bestätigt Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich, und fügt hinzu: „Der Baubeginn ist der Auftakt einer in drei Bauabschnitte eingeteilten Bauphase, währenddessen der laufende Schulbetrieb ohne Interimsunterbringungen weiterhin aufrecht erhalten bleibt. Sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung des Baustellenbetriebs wird in Abstimmung mit den Schulen stets großer Wert auf einen möglichst störungsfreien Schulbetrieb gelegt.“

„Das neue Gebäude stellt pädagogisch nachhaltige Räumlichkeiten bereit, die gleichzeitig Funktionalität und Flächeneffizienz zur Ressourcenschonung und Werterhaltung beachten. Das Bestandsschulgebäude bleibt während der Baumaßnahme bis zum Umzug ins neue Gebäude in Betrieb. Neben den beiden Schulen wird auch das Büro des Ministerialbeauftragten der Realschulen in Mittelfranken und eine Stadtteilbibliothek für Eibach mit in die neue Schule ziehen“, so Schulreferentin Cornelia Trinkl.

Die Gesamtinvestitionssumme für die Maßnahme beträgt rund 191 Millionen Euro, davon fallen rund 23 Millionen Euro auf den ersten Bauabschnitt. Das Gesamtprojekt wird voraussichtlich mit insgesamt 52 Millionen Euro durch den Freistaat Bayern gefördert, auf den ersten Bauabschnitt entfallen davon rund 4 Millionen Euro.

Text: Stadt Nürnberg / maj (ISPFD)
Titelfoto: 3D-Modell der Südwestansicht des Neubaus Schulzentrum Südwest in Nürnberg. Nachweis: Staab Architekten GmbH.

Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball2 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – RASTA Vechta 87:69

Nürnberg Falcons überzeugen bei Heimsieg gegen RASTA Vechta

Sonstiges3 Tagen ago

1. FCN: Umkleidekabinen im Max-Morlock-Stadion werden zur Impfzone

Gemeinsam gegen Omikron: Große Club-Community-Impfaktion des 1. FC Nürnberg mit Partnern im Max-Morlock-Stadion

Sonstiges3 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Hoffnung auf Bartgeiernachwuchs aus Nürnberg

Seit Juli 2021 ziehen die beiden Bartgeier-Weibchen Wally und Bavaria ihre Kreise in den Ostalpen

Sonstiges3 Tagen ago

Nürnberg: Spielplatz am Eberhardshof eingeweiht

SÖR hat den Spielplatz in der Wandererstraße am Eberhardshof nach siebenmonatiger Bauzeit fertiggestellt

Sonstiges3 Tagen ago

wbg Nürnberg: Mieterehrungen 2021

Alljährlich zum Jahresende werden durch die wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen Mieterinnen und Mieter geehrt, die auf eine 50-, 60- und...

Eishockey4 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Straubing Tigers 4:3

Gäste hatten Probleme mit der Härte der Ice Tigers

Sonstiges5 Tagen ago

Weiteres Vorgehen zur Stadionentwicklung in Nürnberg

Das Nürnberger Max-Morlock-Stadion ist ein ganz besonderer Ort unserer Sportlandschaft

Fußball1 Woche ago

Liga 1: SpVgg. Greuther Fürth – VfB Stuttgart 0:0

Unentschieden tun gut – helfen aber kaum weiter . . .

Eishockey2 Wochen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Augsburger Panther 5:1

Nach je 4 Siegen + 3 Niederlagen in Folge ein (zudem deutlicher) Erfolg!

Eishockey2 Wochen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Schwenninger Wild Wings 3:6

Erst vier Siege am Stück – jetzt drei Niederlagen in Folge

Interessante Beiträge