Connect with us

Sonstiges

Pinselohrschwein im Tiergarten gestorben

Published

on

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg ist Anfang Januar 2021 das mit 18 Jahren älteste in europäischen Zoos lebende Pinselohrschwein gestorben.

Pinselohrschwein (Potamochoerus porcus) Heidi kam am 5. Juli 2002 in Salzburg (Österreich) zur Welt und lebte seit dem 10. Mai 2005 in Nürnberg. Am Montag, 4. Januar 2021, musste die
Schweineseniorin altersbedingt eingeschläfert werden.

Heidi war mit Abstand das älteste Pinselohrschwein im Erhaltungszuchtprogramm des Europäischen Zooverbands (EEP). „Es spricht für die gute Pflege im Tiergarten, dass das Pinselohrschwein dieses Rekordalter erreichen konnte“, sagt der stellvertretende Tiergartendirektor Jörg Beckmann.

Mit Heidi läuft die Haltung der aus Afrika stammenden Pinselohrschweine im Tiergarten Nürnberg aus. Zukünftig werden die im Tropenhaus des Tiergartens gehaltenen Tierarten aus den Lebensräumen in Südostasien stammen. Das sind vor allem Schabrackentapire und Hirscheber. Für beide Tierarten koordiniert der Tiergarten das EEP. Hinzu kommen bedrohte Arten südostasiatischer Wasserschildkröten und asiatischer Vögel. Südostasien ist ein Hotspot der Biodiversität, zugleich aber auch einer der Orte der Welt mit dem größten Naturverlust.

Die Haltung der Flachlandtapire gibt der Tiergarten im Zuge der Neuausrichtung des Tropenhauses auf. Der letzte im Tiergarten lebende Flachlandtapir Poroto wird im Rahmen des EEP an einen anderen Zoo abgegeben. Seine Lebenspartnerin Daisy starb mit 38 Jahren am 11. Mai 2020 als ältester Flachlandtapir in europäischen Zoos.

Text: Stadt Nürnberg / tom

Titelfoto: Pinselohrschwein Heidi im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Im Alter von 18 Jahren musste das Tier eingeschläfert werden.
Bildnachweis: Tiergarten Nürnberg / Zsuzsanna Helgeth

Advertisement
Advertisement

News

Motorsport5 Stunden ago

Vorverkauf startet: Die DTM rast mit acht Rennserien durch 2021

Kartenvorverkauf – personalisiert und kontaktlos

Sonstiges6 Stunden ago

Der ganze Stadtteil soll profitieren: DJK Falke eröffnet Kunstrasenplatz

Seit November 2020 befinden sich die Breitensportvereine auf Anordnung der Bayerischen Landesregierung im Lockdown.

Sonstiges7 Stunden ago

Türme der Ludwig-Uhland-Schule saniert

Das Hochbauamt der Stadt Nürnberg hat den Glockenturm und die Nebentürme der Ludwig-Uhland-Schule, Uhlandstraße 33, saniert.

Sonstiges7 Stunden ago

(K)ein Leben auf der Straße mit Hund

Die Unterkunft „QuarTier“ der Johanniter wurde eröffnet

Basket-& Handball1 Tag ago

Handball: HC Erlangen – HSG Nordhorn-Lingen 35:29

Stark erkämpfter Heimsieg zum Ende der Vorrunde

Fußball1 Tag ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Eintracht Braunschweig 0:0

Punkteteilung nach schwacher Angriffsleistung

Sonstiges2 Tagen ago

St. Patrick’s Day Special – Irish Week

Am 17. März feiern Iren, irische Emigranten und zunehmend auch Nicht-Iren auf der ganzen Welt den hohen irischen Nationalfeiertag St....

Sonstiges3 Tagen ago

Landschaftsschutzgebiete genießen besonderen Schutz

In Landschaftsschutzgebieten gelten besondere Regeln, um die Natur zu bewahren.

Sonstiges4 Tagen ago

Masken-Spende an die Stadt Nürnberg

Das IT-Beratungsunternehmen xalution group GmbH hat 10 000 FFP2-Masken gespendet.

Eishockey4 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Adler Mannheim 3:4

Siege gegen Straubing + in Augsburg ohne Fortsetzung . . .

Interessante Beiträge