Connect with us

Sonstiges

Ausstellung „Dystopische Entwürfe“ von Fredder Wanoth im Offenen Büro

Published

on

Das Stadtplanungsamt stellt mit Unterstützung der wbg Nürnberg GmbH Kunstwerke des Künstlers Fredder Wanoth vor.

Von Mittwoch, 13. Januar, bis Mittwoch, 3. Februar 2021, sind die Kunstwerke in den Schaufenstern des Offenen Büros in der Lorenzer Straße 30 zu sehen.

Kunstwerk „Entfesselte Gotik“ von Fredder Wanoth

Wird morgen nichts mehr wie früher sein? Bauprojekte werden abgesagt, Ausstellungen können nur noch mit Sicherheitsabstand betrachtet werden. Kommt das große Verstummen? Fredder Wanoth fragt sich das schon seit geraumer Zeit. Ungebrochener Widerstand kommt aus seinem Atelier: assoziativ, findig in ungewöhnlichen Materialien, in untypischen Kombinationen, meistens ironisch, also das blanke Gegenteil von dem, was in einem normalen Architekturbüro gemacht wird.

Fredder Wanoth ist „unbehauster Europäer“: Seit einem Gaststipendium an der Akademie der schönen Künste in Krakau 1989/90 bereist er als „Reisender mit dem Zeichenstift“ und „Städtesammler“ Ost- und Südost-Europa. Seit 1993 betreibt er Modellbau als Kunstform und hat dafür verschiedene Auszeichnungen erhalten.

Kunstwerk „Stabilimento Italia“ von Fredder Wanoth

Text: Stadt Nürnberg /alf
Titelfoto: Der Künstler Fredder Wanoth mit dem Brexit-Modell „Splendid isolation“ unter dem Arm
Fotos: Giorgos Agelakis

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge