Connect with us

Sonstiges

Ausstellung „Dystopische Entwürfe“ von Fredder Wanoth im Offenen Büro

Published

on

Das Stadtplanungsamt stellt mit Unterstützung der wbg Nürnberg GmbH Kunstwerke des Künstlers Fredder Wanoth vor.

Von Mittwoch, 13. Januar, bis Mittwoch, 3. Februar 2021, sind die Kunstwerke in den Schaufenstern des Offenen Büros in der Lorenzer Straße 30 zu sehen.

Kunstwerk „Entfesselte Gotik“ von Fredder Wanoth

Wird morgen nichts mehr wie früher sein? Bauprojekte werden abgesagt, Ausstellungen können nur noch mit Sicherheitsabstand betrachtet werden. Kommt das große Verstummen? Fredder Wanoth fragt sich das schon seit geraumer Zeit. Ungebrochener Widerstand kommt aus seinem Atelier: assoziativ, findig in ungewöhnlichen Materialien, in untypischen Kombinationen, meistens ironisch, also das blanke Gegenteil von dem, was in einem normalen Architekturbüro gemacht wird.

Fredder Wanoth ist „unbehauster Europäer“: Seit einem Gaststipendium an der Akademie der schönen Künste in Krakau 1989/90 bereist er als „Reisender mit dem Zeichenstift” und „Städtesammler” Ost- und Südost-Europa. Seit 1993 betreibt er Modellbau als Kunstform und hat dafür verschiedene Auszeichnungen erhalten.

Kunstwerk „Stabilimento Italia“ von Fredder Wanoth

Text: Stadt Nürnberg /alf
Titelfoto: Der Künstler Fredder Wanoth mit dem Brexit-Modell „Splendid isolation“ unter dem Arm
Fotos: Giorgos Agelakis

Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball1 Tag ago

Basketball: Nürnberg Falcons – Artland Dragons 79:82

Ex-Nürnberger Oehle macht die Niederlage perfekt

Fußball1 Tag ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Hannover 96 2:5

“CLUB”-Neustart im Jahr 2021 alles andere als erbaulich . . .

Eishockey3 Tagen ago

Nürnberg Ice Tigers: Tim Bender fällt vier bis sechs Wochen aus

Das Verletzungspech bleibt ein treuer Begleiter der Nürnberg Ice Tigers.

Sport Allgemein3 Tagen ago

Kein „Last Ride Tokyo“ für Nadja Pries: Deutschlands beste BMXerin sagt leise „Servus“

Die Olympia-Teilnehmerin und mehrfache Deutsche Meisterin Nadja Pries erklärt mit sofortiger Wirkung ihren Rücktritt vom BMX-Sport.

Sonstiges4 Tagen ago

Neu im Tiergarten: Das Moschustier

Im Tiergarten der Stadt Nürnberg lebt seit dem 10. Dezember 2020 ein erstes Exemplar des Sibirischen Moschustiers.

Sonstiges5 Tagen ago

Gelungene Premiere beim digitalen Bürgerdialog

Die Stadt Nürnberg geht neue Wege im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Basket-& Handball5 Tagen ago

Basketball: Nürnberg Falcons – RÖMERSTROM Gladiators Trier 72:90

Heim-Auftakt 2021: Nürnberger Niederlage im “Geisterspiel”

Sonstiges6 Tagen ago

Imanuel Baumann wird neuer Leiter des Memoriums Nürnberger Prozesse

Der Tübinger Zeithistoriker Dr. Imanuel Baumann wird neuer Leiter des Memoriums Nürnberger Prozesse.

Motorsport7 Tagen ago

DTM Classic bringt Motorsport-Geschichte auf die Rennstrecke

Tourenwagen Legenden an sechs Rennwochenenden am Start

Fußball7 Tagen ago

2021 virtuell & erweitert: “Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft auf Geschichte”

2021 gibt es den “Jenö Konrad-Cup” des 1. FC Nürnberg wieder – dieses Mal in virtueller Form und mit der...

Interessante Beiträge