Connect with us

Sonstiges

Nürnberg: Neuer Kinderhort in der Weiltinger Straße

Published

on

Das Hochbauamt der Stadt Nürnberg hat in der Weiltinger Straße 25 auf dem Gelände der Birkenwald-Schule und der Robert-Bosch-Mittelschule einen Hort mit Kindergartengruppe für 100 Kinder errichtet.

Dafür wurde, im Vorfeld zum Baubeginn im Jahr 2018 ein angemieteter Containerbau, der zur Interimsunterbringung genutzt wurde, entfernt. Die Gesamtkosten inklusive Entfernung der Interimsunterbringung betragen circa fünf Millionen Euro, davon trägt die Stadt etwa 3,7 Millionen Euro aus Steuermitteln ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Das Hochbauamt hat das Gebäude in massiver Bauweise als Passivhaus konstruiert. Es verfügt über ein Gründach, eine Dachterrasse sowie eine vorgehängte, belüftete Fassade. Den Kinderhort prägen innen großzügige Hallen und Spielflure, ein vielseitig nutzbarer Mehrzweckraum sowie zwei pädagogische Küchen und eine Verteilerküche. Die Außenanlagen erweitern den Spielraum durch eine terrassenartige Abstufung und einen Spielhügel mit einem großen Kletterbereich. Die Außenspielfläche wird im Frühling um einen Kindergartenspielplatz erweitert.

„Der Zentralhort ist innen wie außen an den Bedürfnissen der Kinder ausgerichtet und bietet beste Voraussetzungen für Kinder und Mitarbeitende. Durch die Bauweise als Passivhaus und dem Gründach trägt der Hort auch zu einem grüneren Gebersdorf bei“, betont Elisabeth Ries, Referentin für Jugend, Familie und Soziales.

Oberbürgermeister Marcus König: „Die Stadt Nürnberg ist eine wachsende Stadt – das merken wir auch im Bereich Bildung und Kinderbetreuung. Mit dem neuen Hort kommt ein weiterer Mosaikstein im Bereich der Betreuung hinzu. Bildung und Betreuung ist trotz schwieriger Finanzlage ein unumstrittener Schwerpunkt unserer Politik.“

„Im Rahmen des Kindergartennotprogramms wird für wenige Jahre im Gebäude vorab eine Kindergartengruppe untergebracht. Dafür werden einige kleinere Umbauarbeiten durchgeführt. Im Zuge der rasanten Entwicklung Nürnbergs ist dies ein Musterbeispiel multifunktionalen und nachhaltigen Bauens“, so Daniel F. Ulrich, Planungs- und Baureferent der Stadt.

Text: Stadt Nürnberg / maj
Foto: Der neue Kinderhort in der Weiltinger Straße mit Außenanlagen. Bildnachweis: Hochbauamt/Stadt Nürnberg.

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges2 Tagen ago

Metropolregion Nürnberg: Achim Weinberg ist Künstler des Monats

„Spiritualität kann man in allem finden“

Sonstiges3 Tagen ago

Nürnberg: Plakatkampagne für Engagement

Mit City-Light-Postern der Stadtreklame macht derzeit das Bürgernetz auf sich aufmerksam

Fußball5 Tagen ago

Liga 1: SpVgg. Greuther Fürth – 1. FSV Mainz 05 2:1

Sieg zwei für das Kleeblatt

Eishockey6 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Grizzlys Wolfsburg 3:2

Nach 3:0-Führung noch gewonnen

Sonstiges6 Tagen ago

Nürnberg: Bibliothek im Wandel

Stadtbibliothek erfragt Wünsche für die Zukunft

Sonstiges1 Woche ago

Herzensstücke: Nürnbergs Stadtbibliothek zeigt Besonderheiten ihrer historischen Sammlungen

Stadtbibliothek lädt mit ihrer Reihe „Herzensstücke“ dazu ein, wertvolle ansonsten im Verborgenen bewahrte Sammlungsstücke kennenzulernen

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg: Sternsinger besuchten Rathaus

Einen ganz besonderen Besuch bekam die Stadt Nürnberg Sternsinger aus den Pfarreien St. Bonifaz, St. Wolfgang und St. Lioba (St....

Fußball1 Woche ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – SC Paderborn 07 1:2

Club verschläft erste Halbzeit

Basket-& Handball2 Wochen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – RASTA Vechta 87:69

Nürnberg Falcons überzeugen bei Heimsieg gegen RASTA Vechta

Sonstiges2 Wochen ago

1. FCN: Umkleidekabinen im Max-Morlock-Stadion werden zur Impfzone

Gemeinsam gegen Omikron: Große Club-Community-Impfaktion des 1. FC Nürnberg mit Partnern im Max-Morlock-Stadion

Interessante Beiträge