Connect with us

Sonstiges

Nürnberg: Fahrradstraßen-Netz wächst weiter

Published

on

Die Zahl der Fahrradstraßen in Nürnberg wächst:

Neben dem Rennweg sind mittlerweile der Aussiger Platz, die Metthingstraße, die Herbststraße, die Wilhelm-Spaeth-Straße und der Hummelsteiner Weg als Fahrradstraßen ausgewiesen. Aktuell laufen die Markierungsarbeiten in der Thäterstraße, der Balthasar-Neumann-Straße, der Dientzenhoferstraße und einem Teilabschnitt der Gleißhammerstraße.

Für 2020 sind noch die Sandrartstraße, die Sperberstraße und die Muggenhofer Straße geplant. Damit kann im Jahr 2020 ein Großteil der beschlossenen Fahrradstraßen umgesetzt werden. Mit der offiziellen Eröffnung der Fahrradstraße im Rennweg im Oktober 2019 startete in Nürnberg die Umsetzung der 2018 durch den Stadtrat beschlossenen erste Ausbaustufe des Fahrradstraßenkonzepts. Insgesamt sieht das erste Paket zwölf Fahrradstraßen mit einer Gesamtlänge von 15 Kilometern im Stadtgebiet vor.

Auch wenn es laut Straßenverkehrsordnung bereits sehr lange Fahrradstraßen gibt, sorgen sie innerhalb der Bevölkerung für Unsicherheit, was erlaubt und was nicht erlaubt ist: Autofahrende müssen hier besondere Rücksicht auf Radfahrende nehmen und langsamer fahren. Radfahrende dürfen nebeneinander fahren und sind an den Kreuzungen vorfahrtsberechtigt. Andere Fahrzeuge können die Straße wie bisher befahren, müssen sich aber der Geschwindigkeit des Radverkehrs anpassen und dürfen ansonsten maximal 30 Kilometer pro Stunde fahren.

Ziel der Fahrradstraßen ist es, den Radverkehr zu bündeln und Hauptverbindungen im Radwegenetz sichtbar zu machen. „Wir erhoffen uns, dass durch solche Maßnahmen weitere Menschen aufs Rad umsteigen und einfach Spaß am Fahrradfahren haben. Der Umstieg aufs Fahrrad wird langfristig durch weniger Lärm und Abgase die Lebensqualität steigern“, so der Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich.

Bei der Auswahl der Straßen steht laut Baureferat der Grundgedanke eines durchgängigen Fahrradstraßennetzes, zumindest aber eines durchgängigen Radverkehrsnetzes, im Vordergrund, weil Fahrradstraßen in Ergänzung zu weiteren Radverkehrsführungen dieses Netz in seiner Gesamtheit vervollständigen können. Vor diesem Hintergrund erarbeitet das Verkehrsplanungsamt bereits eine zweite Ausbaustufe.

Text: Stadt Nürnberg / maj
Titelfoto: Fahrradstraße in der Wilhelm-Spaeth-Straße. Bildnachweis: Stadt Nürnberg / Verkehrsplanungsamt

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges1 Tag ago

Tiergarten Nürnberg: Stabübergabe an der Tiergartenspitze

Dr. Helmut Mägdefrau, stellvertretender Direktor des Tiergartens der Stadt Nürnberg und zoologischer Leiter, verabschiedete sich in den Ruhestand.

Sonstiges1 Tag ago

Kunsthalle Nürnberg: Live-Speaker in der Ausstellung „THING 1 + THING 2“

Die Museumspädagogen des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg beantworten Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Sonstiges1 Tag ago

Airport Nürnberg: Wizz Air verbindet Nürnberg wieder mit Osteuropa

Deutsch Rumänisches Forum Nosa Nürnberg e.V. begrüßt den Neustart

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: SpVgg Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:2

Keine Fürth-Hilfe für FCN, der in der Relegation statt Trainer Keller auf Wiesinger/Mintal setzt!

Sonstiges4 Tagen ago

Baustelle für Feuerwehrgerätehaus Nbg.-Moorenbrunn läuft an

Die Stadt Nürnberg hat die WBG KOMMUNAL GmbH mit der Überarbeitung von derzeit sechs Standorten der Freiwilligen Feuerwehren in Nürnberg...

Sonstiges4 Tagen ago

Mobiles Kaffee in Nbg.-Gibitzenhof

In St. Ludwig wurde ein neues Projekt für den Stadtteil vorgestellt.

Sonstiges5 Tagen ago

4 Millionen Euro Bundesmittel für das Nürnberger Volksbad

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat angekündigt, dass die Stadt Nürnberg für die Sanierung des Volksbads vier Millionen Euro aus Mitteln des...

Eishockey5 Tagen ago

Nürnberg Ice Tigers mit Frank Fischöder als neuem Cheftrainer + NCP in rosige Zukunft . . .

Künftiger Coach der Ice Tigers kommt aus Mannheim

Sonstiges1 Woche ago

WBG-Nürnberg: Im EichQuartier beginnt der Hochbau

Auf dem rund 40 000 m² großen Grundstück des alten Freibades Langwasser neben dem heutigen Langwasserbad errichtet die wbg Nürnberg...

Sonstiges1 Woche ago

Nürnbergs Kunstvilla erhält eine bedeutende Schenkung

Den 8. Mai 1945 bezeichnete die 1908 als Doris Richter in Nürnberg geborene Künstlerin Dore Meyer-Vax stets als ihren zweiten...

Interessante Beiträge