Connect with us

Sonstiges

Tiergarten Nürnberg macht Sumpfschildkröten fit für die Natur

Published

on

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg beteiligt sich an einem Schutzprojekt für Europäische Sumpfschildkröten und engagiert sich für eine weitere bedrohte einheimische Tierart.

Kürzlich übergaben Mitglieder der AG Sumpfschildkröte aus Offenbach (Hessen, www.sumpfschildkröte.de) sechs jugendliche Tiere an den Tiergarten zur Aufzucht. Die Jungtiere sollen im sogenannten Mediterraneum heranwachsen, bis sie das zur Auswilderung notwendige Gewicht von etwa einhundert Gramm erreicht haben. Dadurch steigen ihre Überlebenschancen in der Natur. Frisch geschlüpfte Sumpfschildkröten werden oft und gerne gefressen und landeten schon im Mittelalter als Fastenspeise auf den Tellern. Bereits damals wurden die Bestände übernutzt und der spätere Verlust der Lebensräume durch Gewässerbegradigungen und Trockenlegungen hat die Europäische Sumpfschildkröte in Deutschland schließlich an den Rand der Ausrottung getrieben.

Von links nach rechts: Sibylle Winkel (AG Sumpfschildkröte), Dagmar Fröhlich (Tiergarten Nürnberg), Dr. Matthias Kuprian (Umweltministerium Hessen und AG Sumpfschildkröte)

Je nach Wachstum werden die kleinen Schildkröten vielleicht schon 2021 in geeigneten Habitaten in Hessen, direkt an der Grenze zu Bayern, ausgewildert. Seit 1999 bemüht sich die auf private Initiative hin gegründete AG Sumpfschildkröte in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und einigen Zoos für den Erhalt der Europäischen Sumpfschildkröte. Ziel dabei ist es, in geeigneten Lebensräumen in Hessen wieder sich selbsterhaltende Populationen zu begründen.

Dieses Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation im Artenschutz zwischen privaten Tierhaltern, Zoos und staatlichen Einrichtungen. Es zeigt auch das Potenzial und die Notwendigkeit solcher Verbundprojekte für den Erhalt der Biodiversität. In einigen Jahren wird sich der Tiergarten Nürnberg auch mit selbst gezüchteten Europäischen Sumpfschildkröten an der Auswilderung beteiligen. Bis dahin wird der Tiergarten als „Kinderstube“ für die einzige heimische Schildkrötenart Mitteleuropas fungieren. Die Internetseite www.forschen-handeln-erhalten.de informiert über weitere Artenschutzprojekte des Tiergartens.

Text: Stadt Nürnberg / tom
Bildnachweis: Jörg Beckmann / Tiergarten der Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges9 Stunden ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges1 Tag ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges2 Tagen ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges3 Tagen ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball4 Tagen ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport4 Tagen ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball5 Tagen ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Sonstiges1 Woche ago

Stadt Nürnberg beschließt strengere Corona-Maßnahmen

Fallzahlen haben die Grenze von 50 überschritten.

Sonstiges1 Woche ago

Richtfest für das derzeit größte Wohnungsneubauprojekt der wbg Nürnberg

Nach knapp einem Jahr konnte das Richtfest in der Colmberger Straße gefeiert werden.

Interessante Beiträge