Connect with us

Basket-& Handball

Basketball: Nürnberg Falcons BC – TEAM Ehingen Urspring 68:59

Published

on

Die „Falken“ drehten erneut Halbzeit-Rückstand – und: Bald schon Bau-Beginn der neuen „Halle am Tilly-Park“!

Doppel-Dreier des Nürnberg Falcons BC: Dritter Sieg beim dritten Heim-Auftritt des Jahres 2020 für Nürnbergs Zweitliga-Basketballer + dritter Erfolg hintereinander dank des Auswärts-100:87 (45:42) am 1. Februar bei Phoenix Hagen innerhalb von nur etwas mehr als neun Tagen . . .

Es läuft bei Nürnbergs „Falken“, auswärts wie zuhause – nach dem knappen 82:79 (37:39) -Erfolg vom 10. Januar gegen PS Karlsruhe LIONS, dem deutlichen 77:52 (40:19)-Sieg gegen die ROSTOCK SEAWOL-VES am 25. Januar und vor dem 68:59 (27:33) gegen das TEAM Ehingen Urspring im 12. Heimspiel der Saison 2019/20 der BARMER 2. Basketball-Bundesliga ProA streuten die Noris-Korbjäger zum einen einen Erfolg in der Fremde ein (noch dazu mit dreistelliger Punktausbeute!) und bewiesen (wie bereits gegen Karlsruhe) auch gegen das frühere Team ihres Head-Coaches Ralph Junge die Qualität, einen Pausen-Rückstand in einen Sieg umwandeln zu können!

Vor dem Spiel teilten Max Müller (Sportpolitischer Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion) und Nasser Ahmed (rechts – Sportpolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion) mit, dass zum Ende des Jahres die neue Halle stehen wird und stellten sich den Fragen von Stadionsprecher Dominik Mujkanovic

Dank Verständnis der SGV 1883: Hallen-Neubau startet Anfang März

Die Sicherung der Heim-Punkte im Rennen um die Playoff-Plätze der Liga und damit die Erhaltung der Hoffnung, den wegen des Fehlens der passenden Sporthalle „am grünen Tisch“ verhinderten Bundesliga-Aufstieg 2019 womöglich schon in diesem Jahr nachzuholen, war das eine (sozusagen das sportliche Tüpfelchen auf dem „i“ des Abends …) – das andere Erfreuliche war da bereits bekannt, denn noch vor dem „tipp-off“ der Begegnung des 24. Spieltags der 2. Liga hatte der Hallensprecher des NBC eine gute Nachricht:

Um 19:45 Uhr nämlich bat Dominik Mujkanovic, als Animator in den Viertel-Pausen der Spiele oft mit Stimme plus vollem Körpereinsatz als Falcons-Unterstützer unterwegs, die beiden sportpolitischen Sprecher der führenden Fraktionen im Nürnberger Stadtrat zum Interview ans Mikrofon. Die gute Kunde, die Hockey-Olympiasieger Max Müller (CSU) und Nasser Ahmed (SPD) mitbrachten dank der nachmittäg-lichen Entscheidung des Nürnberger Stadtrats, betraf den Neubau der am Tilly-Park im Nürnberger Stadtwesten geplanten Sporthalle. Endgültig grünes Licht also für die langersehnte neue Heimat der Falcons und anderer Nürnberger Sportvereine – das löste große (Vor-)Freude aus im „Event-Palast am Airport Nürnberg Albrecht Dürer“; auch wenn die derzeitige Heimstatt dann der Vergangenheit ange-hören wird (wiewohl bis dahin ja noch einige Monate ins Land gehen werden …).

Letzte Anweisungen vor Spielbeginn von Nürnbergs Trainer/Gf Ralph Junge (N) an seine Spieler

Dank der unbürokratischen Bereitschaft seitens Vereinsführung und Mitgliedern der SportGemeinschaft (SG) Viktoria Nürnberg Fürth 1883, das Gelände trotz eines langfristigen Pachtvertrages zugunsten eines Sporthallen-Neubaus vorzeitig abzugeben, konnten die dazu notwendigen Verträge innerhalb extrem kurzer Zeit unter Dach und Fach gebracht werden. Was nun die Grundlage dafür bildete, dass der Bau-beginn auf Anfang März terminiert wurde. Und wenn Bodenfrost dem keinen Strich durch die Rechnung macht oder andere Bau-Verzögerungen eintreten, soll die Halle bis Jahresende fertiggestellt sein. Spätes-tens im Januar 2021 können die Korbjäger des NBC Falcons dann in der neuen Heimat auf Korbjagd gehen!

Derweil die Sportler der SGV 1883 (insbesondere die Leichtathleten) auf der Anlage des Vereins in Sündersbühl (früher SC Viktoria) künftig ihrer Freizeit-Beschäftigung nachgehen können sollen. Eine entsprechende neue Anlage mit Tartanbahn, die auch der nebenan gelegenen Carl-von-Ossietzky-Schule zugutekommen wird, ist dem Verein seitens der Stadt Nürnberg vertraglich zugesagt.

Ehingens Trainer Domenik Reinboth während einer Auszeit mit seinen Spielern

Feuerpfeil und Meredith diesmal mit viel Spielzeit

Um doppelten Grund zur Freude zu haben am vergangenen Mittwochabend, bedurfte es nach gutem Start der Schützlinge von Head-Coach Ralph Junge (7:2 + 11:4) auf Grund der Rückstände nach den Viertel 1 und 2 (= also auch zur Halbzeit) allerdings erneut einer Steigerung nach Seitenwechsel. Dabei bewies Duane Wilson ein Mal mehr seine Führungsrolle und war mit 19 Punkten bei 32:33 Minuten Spielzeit erfolgsreichster Korbjäger auf dem Feld – wie im Heimspiel zuvor gegen Rostock (77:52), als er 22 Zähler in 34:57 Minuten Einsatzzeit verbuchte.

5-Dominque Dashawn Hawkins gegen 1-Duane Wilson (N)

Neben den sonstigen Haupt-Unterstützern von Wilson und Stützen der „Falken“ wie Sebastian Schröder, Stephan Haukohl, Jonathan Maier, Moritz Sanders, William Lee und Philipp Daubner aber kamen diesmal zwei Akteure besonders auf Touren: Manuel Feuerpfeil (gegen Ehingen Urspring vier Punkte bei immer-hin 14:49 Minuten Einsatzzeit gegenüber 8:56 ohne Korb im Rostock-Spiel) und Matthew Meredith (ebenfalls vier Zähler in 14:09 Minuten gegenüber 2 in 4:34 Minuten gegen Rostock) trugen ihren Teil zum wichtigen Erfolg gegen das unangenehm zu spielende und in Nürnberg respektabel auftretende Schlusslicht der 2. Liga bei.

4-Cullen Jacob Neal gegen 14-Sebastian Schröder (N) und 4-Moritz Sanders (N)

William Lee angeschlagen + für Kirchheim höchst fraglich

Einen Schreckmoment hatten Anhänger wie Mannschaft und Umfeld sowie vor allem der betroffene Spieler auch noch zu überstehen: Kurz vor Spielende kam William Lee nach einer Aktion unter dem eigenem Korb ungebremst auf dem Boden auf und blieb zunächst regungslos auf dem Parkett liegen. Erst nach Minuten der Behandlung konnte der gerade erst 25 Jahre jung gewordene US-Amerikaner taumelnd in die Kabinen geführt werden.

Die Diagnose beim in Plantersville/AL geborenen Kraftpaket, das 2014 in Alabama zum besten High-school-Spieler gekürt wurde und vor dem Wechsel nach Nürnberg 2018/19 in Des Moines für die Iowa Wolfes in der NBA G-League spielte (32 Einsätze mit durchschnittlich 16,9 Minuten Einsatzzeit sowie 5,5 Punkten und 4,6 Rebounds): Prellung an der Hüfte. Laut NBC-Medien-/Presse-Chef Markus Mende soll kein Risiko eingegangen werden – am Samstag in Kirchheim beim Tabellensiebten der ProA wird der 2,06-Meter- und 95-Kilogramm-Athlet deshalb voraussichtlich eher kein Kandidat für den Kader von Ralph Junge sein.

12-Matthew Meredith (N) gegen 10-Gianni Otto

Wer die Falcons beim VfL Kirchheim Knights unterstützen will, dafür gibt es noch Plätze im Fanbus. Wer mitfahren möchte, meldet sich am besten per Mail (= fans.nbc@gmail.com) bei den Veranstaltern dieser Fahrt.

4-Cullen Jacob Neal gegen 5-Manuel Feuerpfeil (N)

Trainer Junge nach jüngstem Spiel in der Presse-Konferenz

Ralph Junge (NBC Falcons): „Wir haben uns heute sehr schwergetan. Nach der frühen Führung haben einige Spieler einen Gang zurückgeschaltet. Danach ist es dann schwer, wieder in die Gänge zu kommen, zumal Ehingen sehr stark gespielt und uns Leben das gesamte Spiel über sehr schwer gemacht hat. Am Ende haben wir dann so gespielt wie in den letzten beiden Partien auch und mit Glück gewonnen.“

4-Cullen Jacob Neal gegen 35-Stephan Haukohl (N)

Die Statistik der aktuellen Begegnung des Nürnberg Falcons Basketball-Clubs vom 24. Spieltag der Saison 2019/20 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga

Nürnberg Falcons BC – TEAM Ehingen Urspring 68:59 (27:33 = 11:13, 16:20 – 15:8, 26:18)

Falcons: 1 Wilson (Einsatzzeit 32:33 Minuten / 19 Punkte), 4 Sanders (27:10 / 7), 5 Feuerpfeil (14:49 / 4), 7 Lee (12:38 / 5), 12 Meredith (14:09 / 4), 13 Maier (21:22 / 9), 14 Schröder (30:43 / 12), 25 Daubner (17:17 / 2), 35 Haukohl (29:19 / 6). – Coach: Ralph Junge.

Key-Stats Nürnberg Falcons BC: Offensiv-Rebounds 7 (-3), Defensiv-Rebounds 32 (+/-0), Assists 13 (+5), Steals 6 (+2), Turnover 9 (-4), Blocks 4 (-1), Fouls 21 (-6).

1-Duane Wilson (N) gegen 12-Brandon Cole Alston

Ehingen Urspring: 4 Neal (24:08 / 17), 5 Hawkins (19:23 / 0), 6 Hasbargen (26:06 / 4), 10 Otto (20:37 / 8), 11 Gille (15:42 / 2), 12 Alston (29:40 / 14), 21 Aunitz (ohne Einsatz), 22 Strangmeyer (19:30 / 6), 24 Scheive (15:43 / 4), 34 Jonah (29:11 / 4). – Coach: Domenik Reinboth.

Schiedsrichter: Benedikt Loder (Referee) – Tim Krause + Nermin Hodzic (Umpires).
Verbandsbeauftragter: Peter Schuberth (Commissioner).
Zuschauer: 771 (zahlende in der Halle am Airport Nürnberg Albrecht Dürer).

4-Cullen Jacob Neal gegen 14-Sebastian Schröder (N)

Und so geht’s weiter für die Falcons . . .

Am 8. FEBRUAR 2020 (SAMSTAG, 19 UHR) müssen die NBC Falcons beim VfL Kirchheim Knights antre-ten und empfangen am 16. FEBRUAR 2020 (SONNTAG, 17 UHR) die Korbjäger des FC Schalke 04 aus Gelsenkirchen.

Der Auswärts-Begegnung des 27. Spieltags bei den Artland Dragons in Quakenbrück am 29. FEBRUAR 2020 (SAMSTAG, 19:30 UHR) folgt die Heim-Partie gegen die Tigers Tübingen am 6. MÄRZ 2020 (FREITAG, 19:30 UHR).

Text-Autor: Klaus Meßenzehl
Fotos: Werner F. Schönberger / ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement

News

Sonstiges12 Stunden ago

Nürnberg: Sanierung der Südwesttangente am Hafenkreuz

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) saniert von Freitag bis Donnerstag, 3. bis 9. April 2020, die Fahrbahndecke der Südwesttangente...

Sonstiges1 Tag ago

Nürnberg: Städtischer Architekturpreis 2020 – Jetzt bewerben!

Die Stadt Nürnberg prämiert 2020 zum siebten Mal vorbildliche Bauten im Stadtgebiet.

Sport Allgemein3 Tagen ago

Volleyball: Eltmann Volleys kündigen Spielerverträge auf

Am Ende war es nicht CORONA, sondern die ständig kritische Liquiditätslage

Motorsport5 Tagen ago

ADAC GT Masters: „KNAUS Raptor“ kooperiert mit Team HTP WINWARD

Gemeinsam wollen Sie nach dem Sieg greifen

Sonstiges7 Tagen ago

Metropolregion Nürnberg: „Bassd Scho!“ – Bamberger Band Bambägga sind Künstler des Monats

Die Jury des Gremiums Forum Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg wählte die aus Bamberg stammende Band Bambägga zum Künstler des...

Sonstiges1 Woche ago

Albrecht Dürer Airport Nürnberg: Jahresbilanz 2019 folgt Flughafenschließung

Positivem Jahres-Ergebnis folgt vorübergehende Flughafenschließung

Motorsport1 Woche ago

Veranstalter der Deutschen Rallye-Meisterschaft planen Alternativtermine

Veranstalter in Niedersachsen und Sachsen reagieren auf aktuelle Situation

Motorsport1 Woche ago

ITR gibt neuen DTM-Kalender 2020 bekannt

Erste Saisonhälfte wird verschoben – Saisonstart im Juli auf dem Norisring

Sonstiges1 Woche ago

Hankook spendete 2019 knapp 45.000 Euro für gemeinnützige Vereine

Das soziale Engagement hat für den Reifenhersteller Hankook im Rhein-Main-Gebiet bereits eine lange Tradition.

Eishockey2 Wochen ago

„Thomas Sabo“ Ice Tigers Nürnberg: Oliver Mebus bleibt

Die THOMAS SABO Ice Tigers basteln weiter an ihrem Team für die Zukunft und konnten mit Oliver Mebus einen weiteren...

Interessante Beiträge