Connect with us

Sonstiges

Airport Nürnberg: Täglich nach Wien fliegen

Published

on

Austrian Airlines hat die tägliche Verbindung Nürnberg-Wien übernommen und bindet damit Nürnberg an das Drehkreuz der österreichischen Metropole an.

Dr. Hans Reichardt (Bayerns Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr) freut sich aus dem Cockpit der Austrian Airlinemaschine auf die Streckenaufnahme nach Wien

Anlässlich der offiziellen Streckeneröffnung begrüßten Dr. Hans Reichhart, Staatsminister für Wohnen, Bau und Ver-kehr, sowie Robert Heusmann, Senior Director Network Management bei Austrian Airlines, und Flughafengeschäfts-führer Dr. Michael Hupe eine Crew von Austrian Airlines   am Airport Nürnberg.

Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart: „Jeder, der nach oder über Bayern reist, soll maximale Sicherheit und einen guten Service beim Reisen erfahren. Mich freut es besonders, dass die fränkische Metropolregion durch den Flughafen Nürnberg mit Wien ein weiteres Drehkreuz erhält”

 

Dr. Hans Reichardt (Bayerns Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr) und Dr. Michael Fraas (rechts – Wirtschaftsreferent Stadt Nürnberg) im Cockpit der Austrian Airlinemaschine

„Wien ist immer eine Reise wert”, sagt Robert Heusmann, senior Director Network Management bei Austrian Airlines. ,,Wer ab unserem Drehkreuz weiterfliegen möchte, dem steht das umfassende Austrian Airlines Netz mit rund 130 Destinationen weltweit zur Verfügung.”

„Wir freuen uns über den Wiedereinstieg der Österrei-chischen Fluggesellschaft in den Nürnberger Markt”, so     Dr. Hupe. „Das Star Alliance-Mitglied Austrian Airlines ist   ein sehr verlässlicher und vor allem auch bei Geschäftsrei-senden beliebter Anbieter.” Zudem ergeben sich über das Drehkreuz Wien zahlreiche neue Umsteigeverbindungen   für Passagiere ab Nürnberg, so Hupe.

 

Anlässlich der Streckeneröffnung nach Wien schneiden neben (v.li.) Sven Stelzer und Robert Heusmann (beide Austrian Airlines) Dr. Hans Reichardt (Bayerns Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr), Dr. Michael Fraas (Wirtschaftsreferent Stadt Nürnberg) und Dr. Michael Hupe (Geschäftsführer Airport Nürnberg) eine Sachertorte an.

Die neue Verbindung wird werktags zweimal täglich be-dient, die Anzahl der Flüge von bislang 11 auf 12 pro Woche erhöht. Die Strecke wird – ideal für Geschäftsreisende – im doppelten Tagesrand geflogen. Austrian Airlines gehört zur Lufthansa Group und ist vollintegrierter Partner im Miles & More-Programm.

Austrian Airlines ist in Franken keine Unbekannte und flog die Strecke bereits bis 2009: 1995 startete Tyrolean Airways die Flugverbindung zwischen Nürnberg und Wien, zum da-maligen Zeitpunkt war Austrian Airlines schon als Großak-tionär an Tyrolean beteiligt. 2000 wechselte dann die Flug-nummer auf Austrian Airlines und wurde bis 2009 ange-boten.

Text: Airport Nürnberg (ISPFD)
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Fußball10 Stunden ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – VfL Bochum 1848 1:2

Im Spitzenduell setzt sich der Tabellenführer durch

Sonstiges2 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Nachwuchs bei den Somali-Wildeseln

In der Natur ist der Bestand des Somali-Wildesels (Equus africanus somalicus) vom Aussterben bedroht.

Sonstiges3 Tagen ago

Fördermittel für Airport-Energiekonzept

Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg steht für nachhaltiges Energiemanagement.

Sonstiges3 Tagen ago

Internationaler Nürnberger Menschenrechtspreis 2021 geht an Sayragul Sauytbay aus China

Für ihren Einsatz um bedrohte Minderheiten in China erhält Sayragul Sauytbay aus China den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2021.

Sonstiges3 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Beschlagnahmter Wüstenluchs zog um

Nach erfolgreicher Quarantäne in Niedersachsen angekommen.

Motorsport3 Tagen ago

Michelin wird exklusiver Reifenpartner der DTM

Überraschender Wechsel von Hankook zu Michelin

Sonstiges3 Tagen ago

Albrecht-Dürer-Airport: SkyUp startet mit Flügen von Nürnberg

SkyUp Airlines nimmt Nürnberg in den Flugplan auf.

Eishockey3 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Schwenninger Wild Wings 3:4 n.P.

Zwei Punkte in den letzten drei regulären Spielminuten verloren . . .

Sonstiges4 Tagen ago

Nürnbergs Annäherung an Afrika trägt Früchte

Das erste große Kooperationsprojekt Nürnbergs mit afrikanischen Kommunen konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Motorsport5 Tagen ago

Vorverkauf startet: Die DTM rast mit acht Rennserien durch 2021

Kartenvorverkauf – personalisiert und kontaktlos

Interessante Beiträge