Connect with us

Sport Allgemein

Max-Morlock-Stadion: Machbarkeitsstudie für Sportareal Dutzendteich und des Stadions Nürnberg

Published

on

Die Stadt Nürnberg hat eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des Stadions an das Büro PROPROJEKT vergeben

In den kommenden Monaten wird das Unternehmen die Studie erarbeiten. Die Stadt begleitet die Machbarkeitsstudie in enger Zusammenarbeit auch mit dem 1. Fußball-Club Nürnberg (1. FCN). Ergebnisse sollen im Frühsommer 2023 vorliegen.

Im Januar 2022 wurde durch Beschluss des Nürnberger Stadtrats ein Prozess angestoßen, an dessen Ende nicht nur eine Sanierung, sondern auch eine Modernisierung des Max-Morlock-Stadions stehen soll. Die ersten Schritte dieses Prozesses, eine Bestands- und Bedarfsanalyse sowie ein EU-weites Vergabeverfahren für eine Machbarkeitsstudie, sind nun abgeschlossen. Die Vergabe erfolgt an die PROPROJEKT Planungsmanagement & Projektberatung GmbH aus Frankfurt.

Stadion-Bürgermeister Christian Vogel: „In den vergangenen Monaten wurde viel Arbeit hinter den Kulissen geleistet. Jetzt ist die Studie beauftragt und wir freuen uns auf die Ergebnisse im kommenden Jahr. Ich möchte betonen, dass es noch keine Vorfestlegungen gibt. Ob bei der Finanzierung, bei der Laufbahn oder bei der Entwicklung des Stadionumfelds – verschiedene Ideen kommen jetzt auf den Prüfstand und dann haben wir eine Basis, auf der Entscheidungen getroffen und weitere Schritte gegangen werden können.“

Bis Mai 2023 wird PROPROJEKT die Studie bearbeiten. Die Stadt erwartet sich als Ergebnis realistische Handlungsoptionen für die Entwicklung des Stadions und des umliegenden Quartiers sowie eine Bewertung dieser Optionen. Im Sommer 2023 werden die Ergebnisse der Studie dem Stadtrat und der Öffentlichkeit präsentiert. Das Büro PROPROJEKT hat langjährige Erfahrung mit verschiedenen Stadion-Projekten. Beispielsweise war Projektleiter Immanuel Geis federführend an der Erarbeitung des Entwicklungskonzepts für den Olympiapark Berlin inklusive Stadion beteiligt.

Projektleiter Immanuel Geis: „Wir freuen uns sehr, die Stadt Nürnberg und den 1. FCN bei der Entwicklung des Sportareals Dutzendteich und des Max-Morlock-Stadions zu unterstützen. Hierbei sind wir uns den Herausforderungen und Potenzialen des Standorts bewusst und bringen gerne unsere langjährige Expertise ein, um ein nachhaltiges Stadtquartier sowie zukunftsweisende Entwicklungsperspektiven für das Stadion zu entwickeln.“

Der Kick-off der studienbegleitenden Projektgruppe hat bereits stattgefunden. Der 1. FCN als Hauptmieter des Max-Morlock-Stadions wird von der Stadt Nürnberg eng in die Begleitung der Studie eingebunden und ist Teil dieser Projektgruppe. Der Fußball-Club bringt sich aktiv in den Prozess ein und liefert Input für die Ideensammlung, anhand derer im Rahmen der Machbarkeitsstudie Handlungsoptionen entwickelt und geprüft werden.

Der Kaufmännische Vorstand des 1. FCN, Niels Rossow: „Wir sind sehr erfreut, dass es nach enger, partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg nun zur Beauftragung der Machbarkeitsstudie kommt, die für uns so eminent wichtig ist. Wir werden zu dieser ergebnisoffenen Ideensammlung laufend beitragen und Gleichgesinnte hinter einer Vision versammeln, die die Metropolregion Nürnberg und den Standort Max-Morlock-Platz nachhaltig aufwerten.“

Text: Stadt Nürnberg / tom
Foto: Der Finanzvorstand des 1. FCN, Niels Rossow, Bürgermeister Christian Vogel und Projektleiter Immanuel Geis von der Firma PROPROJEKT Planungsmanagement & Projektberatung GmbH aus Frankfurt, die die Stadion-Machbarkeitsstudie im Auftrag der Stadt erstellt. Bildnachweis: Paul Kaltenegger / Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball30 Minuten ago

Handball: HC Erlangen – Füchse Berlin 28:30

Niederlage vor beeindruckender Kulisse

Basket-& Handball22 Stunden ago

Vytautas Buzas nicht länger Head Coach der Nürnberg Falcons

Die Nürnberg Falcons und Chef-Trainer Vytautas Buzas gehen ab sofort getrennte Wege

Basket-& Handball2 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen 30:33

Zweite Heimniederlage für den HCE

Basket-& Handball2 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – RASTA Vechta 73:83

Da war mehr drin: Nürnberg Falcons verlieren gegen Vechta

Eishockey2 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – EHC Red Bull München 1:4

Eine fast optimale Retro-Night, wenn da nicht …

Motorsport2 Tagen ago

Audi erweitert Kompetenz-Center Motorsport für sein Formel-1-Projekt

Rund 3.000 Quadratmeter großer Neubau am Standort Audi Neuburg

Sonstiges1 Woche ago

Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz leuchtet wieder

Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter von Sör, hat die Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Bahnhofsplatz eingeschaltet

Sonstiges1 Woche ago

Kooperationsprojekt zwischen wbg und AWO in Nürnberg-Langwasser

Zum Zweck der Quartiersentwicklung und zur Qualitätssteigerung im Pflegebereich kooperieren die AWO und die wbg Nürnberg

Eishockey1 Woche ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Bietigheim Steelers 4:1

Heimsieg am 1. Advent gegen schwache Steelers

Sonstiges1 Woche ago

Gelungener Faschingsauftakt bei den Eibanesen im Gesellschaftshaus Gartenstadt

Vier Stunden mit nur eigenen Nummern haben das Publikum begeistert

Interessante Beiträge