Connect with us

Fußball

Der 1. FCN hat jetzt auch ein „Club-Gate“ & eine Fluggastbrücke

Published

on

Airport Nürnberg und Club weiten Kooperation aus

Bereits seit 2016 kooperieren der 1. FC Nürnberg und der Airport Nürnberg, seit zwei Jahren ist zudem der beliebte Club-Flieger der Ferienfluggesellschaft Corendon von und nach Nürnberg unterwegs. Jetzt wird die Zusammenarbeit mit dem Flughafen ausgeweitet – und der 1. FCN bekommt sein eigenes „Club-Gate“.

Das neue Gate 19 im Clubdesign

Dieter Hecking, Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg, Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand beim 1. FC Nürnberg, und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe eröffneten im Wartebereich des Terminals das „Club-Gate“ am Schalter A19 und spielten sich gegenseitig die Bälle zu.

Die Fluggastbruecke zum/vom Flugzeug mit Clubthemen und Willkommensgruss

Clubfans können künftig in einem exklusiv im Club-Markenauftritt gestalteten Gate-Bereich im Warteraum u. a. auf einer originalen Trainerbank auf ihren Abflug warten. Die Fluggastbrücke am Gate A19 wurde innen aufwändig mit Club-Motiven gestaltet: Abfliegende und ankommende Fluggäste werden begrüßt. Beim Passieren der Brücke lässt sich die Vereinsgeschichte und das vielfältige Engagement des Club nachvollziehen. Im Gegenzug erhält der Airport Werbe- und Hospitality-Leistungen im Max-Morlock-Stadion und tritt verstärkt bei den Club-Heimspielen in Erscheinung.

Niels Rossow (Kaufmännischer Vorstand 1. FCN), Dr. Michael Hupe (Geschäftsführer Airport) und Dieter Hecking (Sportvorstand 1. FCN) in der Fluggastbrücke mit Stimmungen vom 1. FCN

„Tolle Präsenz“

„Der 1. FC Nürnberg und der Albrecht Dürer Airport Nürnberg sind jeweils auf ihrem Gebiet bekannte Marken aus der Metropolregion Nürnberg – beide mit vielen Fans. Umso erfreulicher ist es, dass wir nun in die Verlängerung unserer seit Jahren bewährten Kooperation gehen und uns weiterhin die Bälle zuspielen können“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe, der dem Club die Daumen für die nächste Spielzeit drückt.

„Wir freuen uns sehr, dass ein Aushängeschild wie der Albrecht Dürer Airport Nürnberg unserer Kreativität eine solche Plattform gibt, um die Club-Werte in den Airport und damit in die Welt zu tragen“, sagte Niels Rossow. „Durch unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit können wir künftig noch stärker voneinander profitieren und gemeinsam unsere Fans mitnehmen.“

Clubpartner Exasol begrüsst mit dem 1. FCN die ankommenden Fluggäste bevor sie den Sicherheitsbereich verlassen.

„Ich war auf meinen früheren Trainerstationen sehr viel unterwegs und kann mich nicht erinnern, dass ein anderer Verein solch eine tolle Präsenz in einem Flughafen sein Eigen nennen durfte bzw. sich ein Airport so prominent zu seinem Verein bekennt. Das ehrt uns“, erklärte Dieter Hecking, Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg.

Text: FCN (ISPFD)
Titelfoto: Von links: Niels Rossow (Kaufmännischer Vorstand 1. FCN), Dr. Michael Hupe (Flughafengeschäftsführer) und Dieter Hecking (Sportvorstand 1. FCN) am Clubgate #19
Fotos: ISPFD
Weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball2 Stunden ago

Handball: HC Erlangen – Füchse Berlin 28:30

Niederlage vor beeindruckender Kulisse

Basket-& Handball1 Tag ago

Vytautas Buzas nicht länger Head Coach der Nürnberg Falcons

Die Nürnberg Falcons und Chef-Trainer Vytautas Buzas gehen ab sofort getrennte Wege

Basket-& Handball2 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen 30:33

Zweite Heimniederlage für den HCE

Basket-& Handball2 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – RASTA Vechta 73:83

Da war mehr drin: Nürnberg Falcons verlieren gegen Vechta

Eishockey2 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – EHC Red Bull München 1:4

Eine fast optimale Retro-Night, wenn da nicht …

Motorsport2 Tagen ago

Audi erweitert Kompetenz-Center Motorsport für sein Formel-1-Projekt

Rund 3.000 Quadratmeter großer Neubau am Standort Audi Neuburg

Sonstiges1 Woche ago

Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz leuchtet wieder

Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter von Sör, hat die Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Bahnhofsplatz eingeschaltet

Sonstiges1 Woche ago

Kooperationsprojekt zwischen wbg und AWO in Nürnberg-Langwasser

Zum Zweck der Quartiersentwicklung und zur Qualitätssteigerung im Pflegebereich kooperieren die AWO und die wbg Nürnberg

Eishockey1 Woche ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Bietigheim Steelers 4:1

Heimsieg am 1. Advent gegen schwache Steelers

Sonstiges1 Woche ago

Gelungener Faschingsauftakt bei den Eibanesen im Gesellschaftshaus Gartenstadt

Vier Stunden mit nur eigenen Nummern haben das Publikum begeistert

Interessante Beiträge