Connect with us

Sonstiges

Großbaumpflanzung zum „Tag des Baumes“

Published

on

Esskastanie aus Südbayern steht jetzt in Nürnberg

Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum (Sör) und Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit, pflanzten zusammen mit Sör-Baummanagerin Petra Wang anlässlich des „Tags des Baumes 2021“ eine Esskastanie im frisch sanierten Marie-Juchacz-Park.

Die Esskastanie ist aus Südbayern angekommen und wird mit dem Spezialfahrzeug in den vorher ausgegrabenen Platz eingesetzt

Der Großbaum bereichert den im November 2020 fertiggestellten Park um einen sogenannten Klimabaum.

Die Esskastanie wird mit dem Spezialfahrzeug in den vorgesehenen und vorher ausgegrabenen Platz eingesetzt

Der im Mittelmeerraum heimische Baum kommt sehr gut mit den sich ändernden Klimaverhältnissen zurecht und wird in Zukunft häufiger in städtischen Anlagen zu finden sein.

Die Esskastanie wurde mit dem Spezialfahrzeug und deren riesigen Schaufeln in den vorgesehenen Platz eingesetzt

Der „Tag des Baumes“ findet in Deutschland jährlich am 25. April statt.

Die riesigen Schaufeln des Spezialfahrzeuges haben die Esskastanie freigegeben.

Im Vorfeld dieses Gedenktages sollte mit der Großbaumverpflanzung ein Zeichen für die Nürnberger Stadtbäume gesetzt werden.

Von links: Sör-Baummanagerin Petra Wang, Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum (Sör) und Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit vor der umgepflanzten Esskastanie

Bürgermeister Vogel verbindet dies mit einem Aufruf zur Teilnahme am Wässerpaten-Projekt, das Sör seit zwei Jahren für engagierte Nürnbergerinnen und Nürnberger anbietet.

Sör-Baummanagerin Petra Wang, Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum (Sör) und Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit testen die Standfestigkeit der umgepflanzten Esskastanie

Von diesem Wässer-Patenprojekt haben wir – ISPFD – wiederholt berichtet.

Text: Stadt Nürnberg (ISPFD)
Titelfoto: Die Esskastanie wird mit einem Spezialfahrzeug in den vorgesehenen Platz eingesetzt
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge