Connect with us

Sonstiges

Nürnberg: Volksbad-Jahreskarte für Weltmeister

Published

on

Schwimm-Weltmeister Taliso Engel erhält Volksbad-Jahreskarte Nummer 1

Das Schwimmen hat in Nürnberg Tradition.

Begründet hat dies wesentlich das Volksbad am Plärrer als erstes Hallenbad in Nürnberg. Zig Tausende Nürnbergerinnen und Nürnberger haben dort Schwimmen gelernt. Dass die Schwimmtradition weiterbesteht, das beweist Schwimm-Weltmeister Taliso Engel, der vergangenes Jahr bei der paralympischen Schwimm-Weltmeisterschaft in London Gold über 100 Meter Brust geholt hat. „Ich finde seine Leistung einfach beeindruckend. Nicht nur, dass er ein Weltklasse-Schwimmer ist, sondern zusätzlich Training und Schule mit seiner Sehbehinderung unter einen Hut zu bringen, braucht eine bewundernswerte Leistungsbereitschaft. Deshalb ist Taliso Engel für mich die Nummer 1 und bekommt deshalb die Jahreskarte Nummer 1 für das Volksbad. Ich hoffe, er findet ab 2024 Zeit, sich immer mal wieder im Volksbad zu erholen“, so Bürgermeister Christian Vogel, 1. Werkleiter von NürnbergBad.

Bürgermeister Christian Vogel (links) übergibt die Jahreskarte für das Volksbad mit der Nummer 1 an den Weltmeister-Schwimmer Taliso Engel (rechts).

Die Tradition des Jugendstil-Volksbads mit den Annehmlichkeiten eines technisch modernen Bads verknüpfen, das ist Ziel der Sanierung des Volksbads. „Wir wollen aber jetzt der Bürgerschaft die Möglichkeit geben, das Projekt Volksbad auch von ihrer Seite aus aktiv zu unterstützen.

Deshalb kann schon jetzt eine Jahreskarte für das Volksbad erworben werden“, so Bürgermeister Vogel weiter.

Aufgrund der derzeit geschlossenen Bäder bekommen Interessierte die Jahreskarte derzeit online über die Volksbad-Homepage www.volksbad.nuernberg.de.

Nach der Online-Zahlung erhält man ein Dokument mit einem QR-Code. Mit diesem Dokument kann man sich telefonisch, per E-Mail, persönlich oder per Brief an NürnbergBad wenden. Man bekommt dann die Jahreskarte als Schmuckkarte mit der persönlichen Jahreskartennummer zugeschickt.

Weitere Informationen gibt es telefonisch bei NürnbergBad unter der Rufnummer 0911 / 231-4630.

Text: Stadt Nürnberg / alf
Fotos: Dr. Christian Pröbiuß / Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge