Connect with us

Basket-& Handball

Basketball: Nürnberg Falcons – Eisbären Bremerhaven 86:93

Published

on

Starkes Comeback gegen Bremerhaven wird nicht belohnt

Gegen die Eisbären Bremerhaven sah es lange Zeit und einem zwischenzeitlichen 20 Punkte-Unterschied nach einem deutlichen Auswärtssieg der Gäste aus, bis die Mittelfranken am Ende dann ein falkenstarkes Comeback hinlegten.

3-Marcell Pongo (N) gegen 47-Marvin Heckel

Die Chancen zum Sieg waren da doch, letztlich behielt das Top-Team der BARMER 2. Basketball Bundesliga in den entscheidenden Minuten die Oberhand und gewann mit 86:93 (39:50).
Einen Sieg hatte man sich bei den Nürnberg Falcons am vergangenen Wochenende schon erhofft.

Nach zwei intensiven Partien hätten es gut und gerne aber auch zwei sein können.

Zwar sah es nach dem Heimsieg gegen Phoenix Hagen am Freitag gegen die Eisbären Bremerhaven am Sonntag lange nicht danach aus, doch wie schon gegen Rostock vor einer Woche, war man auch gegen den Ex-BBL-Club nah dran an einer Überraschung.

34-Jackson Ross Kent (N) gegen 26-Maximilian Ugrai

Dieser präsentierte sich im ersten Viertel als spielstark und treffsicher, schenkte Nürnberg satte 31 Zähler ein und führte nach zehn Minuten mit 19:31. Im zweiten Viertel waren die Falcons dann ebenbürtig und streckweise sogar besser.

Die individuelle Klasse der Gäste war letztlich jedoch Garant dafür, dass auch zur Pause noch eine Führung der Norddeutschen auf der Anzeigetafel stand (39:50). Und wie schon gegen Hagen, konnte Coach Ralph Junge auch diesmal keineswegs mit der gezeigten Defensiv-Leistung zufrieden sein.

Fragende Nürnberger Gesichter um Trainer Ralph Junge finden keine Lösung gegen die Gäste

Nürnberger Comeback nicht von Erfolg gekrönt

In Halbzeit 2 waren die Nürnberg Falcons bestrebt, eines ihrer berühmten Comebacks zu starten, doch die Gäste blieben treffsicher und konnten sich durch kleine aber effektive Runs immer wieder Luft verschaffen.

15-Fynn Fischer (N) gegen 5-Moses Pölking

Nürnberg blieb zwar im Spiel, ließ aber sehr viel liegen und lag nach 30 Spielminuten mit 56:73 hinten. Die Partie war jedoch noch nicht entschieden und so läutete Jackson Kent mit einem erfolgreichen Distanzwurf zu Beginn des Schlussabschnitts die Aufholjagd ein (59:73).

6-Martin Bogdanov (N) gegen 11-Rene Kindzeka

Wenig später ließ es Jonathan Maier gewaltig krachen und elektrisierte die Halle trotz fehlender Zuschauer und sein ganzes Team gleich dazu. Auch der Bonusfreiwurf zum 66:75 saß und die Falcons spürten, dass hier noch was gehen könnte. Punkte um Punkt kam Nürnberg heran und konnte zweieinhalb Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit in Person von Marcell Pongó auf 81:83 verkürzen.

57-Trey Curtis Lee Davis gegen 13-Jonathan Maier (N) und 34-Jackson Ross Kent (N)

Bremerhaven beschränkte sich in der Folgezeit fast nur noch auf Freiwürfe, während die Hausherren tapfer weiterkämpften, sich dabei aber auch immer wieder selbst im Weg standen. Moritz Sanders konnte 60 Sekunden vor Schluss noch einmal auf 84:86 stellen, doch Bremerhaven war an diesem Abend zu clever um sich den Sieg noch nehmen zu lassen.

13-Jonathan Maier (N), 34-Jackson Ross Kent (N) und 57-Trey Curtis Lee Davis

Am Ende gewann die Mannschaft von Michael Mai mit 86:92.

Ralph Junge musste sich nach der Partie erst einmal sammeln, denn nicht nur er war der Meinung, dass an diesem Abend mehr für seine Mannschaft möglich gewesen wäre:

„Wieder hatten wir gegen eines der Top-Teams die Chance auf den Sieg. Leider ist es uns erneut nicht gelungen, uns selbst für unsere kämpferische Leistung zu belohnen. Wir können trotzdem stolz sein und darauf aufbauen. Mein Wochenend-Fazit fällt deshalb positiv aus, da der Sieg gegen Hagen trotz des frühen Zeitpunktes in der Saison schon ein Big Point war.“

13-Jonathan Maier (N) gegen 23-John Morgan Bohannon

Mittlerweile hat man auch für das Heimspiel gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier vom 6.11 einen neuen Termin gefunden. Das Team von der Mosel kommt am Mittwoch, den 20. Januar 2021 nach Nürnberg. Tip-off ist um 19.30 Uhr. Dieses und alle anderen Spiele der ProA gibt es LIVE und exklusiv aus www.sportdeutschland.tv zu sehen.

Punkteverteilung Nürnberg Falcons: Maier 25 Pts., Kent 14 Pts. & 8 Assists, Sanders 13 pts., Schröder 9 Pts., Bogdanov & Fischer je 8 Pts., Pongó 7 Pts., Daubner 2 Pts., Feuerpfeil & Feneberg je 0 Pts., Trummeter & Faatz DNP
Key-Stats Nürnberg Falcons: Offensiv-Rebounds 12 (+3), Defensiv-Rebounds 25 (+/- 0), Assists 24 (+5), Steals 5 (+1), Turnover 12 (-2), Blocks 2 (-3), Fouls 27 (+5)

Text: NBC/Mende
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges18 Stunden ago

Nürnberg sichert Fördergelder für Sportstätten

Bund und Freistaat Bayern unterstützen die Förderung von Sportstätten

Sonstiges2 Tagen ago

Traditionself des 1. FCN und Nürnberger Versicherung unterstützen das Klinikum Nürnberg und die Martha-Maria-Stiftung

Im Rahmen der Aktion „Mein Abschiedsspiel. Mit der Nürnberger.“ trat die Traditionsmannschaft des 1. FCN im Oktober im Max-Morlock-Stadion in...

Motorsport2 Tagen ago

ADAC TCR Germany startet 2021 in die sechste Saison

Tourenwagenserie auch 2021 mit sieben Veranstaltungen – Neue Trophy-Wertung ab dem kommenden Jahr

MotorNews2 Tagen ago

BMW „Born Electric“: Vollelektrischer BMW iX steht im Mittelpunkt des BMW Wintersport-Engagements.

In der Wintersaison 2020/21 präsentiert die BMW Group ihr neues Technologie-Flaggschiff BMW iX im Rahmen der Weltcups Biathlon, Bob und...

Sonstiges3 Tagen ago

Möblierung der Fußgängerzone am Weinmarkt

Für die im März 2020 eingeführte Fußgängerzone am Weinmarkt sind in den vergangenen Wochen als verkehrsberuhigende Maßnahme mobile Holzplattformen aufgestellt...

Sonstiges3 Tagen ago

Digitale Adventswerkstatt im Nürnberger Künstlerhaus

Selbstgemachtes zum Fest schenken

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – SpVgg. Greuther Fürth 2:3

Und wieder ging ein Derby an den Fürther Nachbarn . . .

Sonstiges4 Tagen ago

Nürnbergs Volksbad wird neu: Jahreskarte jetzt kaufen!

Gemäß Stadtratsbeschluss wird das Volksbad am Plärrer saniert und wiedereröffnet.

Sonstiges5 Tagen ago

Spende für Familienpatenschaften der Stiftung Sozialidee

Die Stiftung Sozialidee Nürnberg freut sich über eine Spende von 5 000 Euro für ihre Familienpatenschaften.

Sonstiges7 Tagen ago

Nürnberg: Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz leuchtet

Bürgermeister Christian Vogel hat den Nürnberger Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz eingeschaltet.

Interessante Beiträge