Connect with us

Sport Allgemein

Bayerischer Tennis-Verband: Laura Putz qualifiziert sich für das Next-Gen-Masters

Published

on

Laura Putz bezwang Mia Mack mit 6:3, 6:4

Während die besten deutschen Tennisprofis beim benachbarten TC Großhesselohe das Finale der Tannenhof Resort German Men’s Series bestreiten, kämpften in der TennisBase Oberhaching U18-Nachwuchsspielerinnen um den Einzug ins Masters der Orthomol Next Gen Series. Nach ihrem Erfolg in der ersten Turnierwoche, konnte Laura Putz (TC Aschheim) auch die zweite Woche für sich entscheiden.

Wie schon in der Auftaktwoche der Orthomol Next Gen Series wurde Laura Putz vom TC Aschheim ihrer Favoritenrolle erneut gerecht. Mit zwei Siegen gegen Valentina Steiner (TEC Waldau Stuttgart) und Luca Vocke (MTTC Iphitos München) spielte sich die 16-Jährige auch in der zweiten Woche bis ins Finale. Dort wartete am Donnerstagmittag Mia Mack (TK Bietigheim), die in der ersten Woche am Standort Stuttgart dominierte und wie Putz dem Porsche Junior Team angehört.

V.l.: Laura Isabel Putz, Valentina Steiner, Mia Mack und Maya Drozd.

Bereits im ersten Satz konnte Putz ihre starke Form unter Beweis stellen und ließ der Württembergerin nur wenige Chancen. Obwohl Mack im zweiten Satz besser ins Spiel fand, blieb Putz unbeeindruckt und beendete die Partie mit dem zweiten Matchball mit 6:3, 6:4. Mit ihren zwei Siegen qualifiziert sich Putz für die Endrunde der Orthomol Next Gen Series, die vom 27. bis 29. Juli in Stuttgart stattfindet.

Im Finale der Bonusrunde standen sich Maya Drozd vom TC Großhesselohe und die Stuttgarterin Valentina Steiner gegenüber. Nachdem die Münchnerin den ersten Satz abgeben musste, kämpfte sie sich im zweiten Satz ins Match zurück. Im entscheidenden Match-Tiebreak bewies Drozd Nervenstärke und siegte mit 3:6, 6:2 13:11.

Text/Fotos: BTV
Titelfoto: Orthomol Next Gen Series im DTB-Bundesstützpunkt Oberhaching: Siegerin Laura Putz (l.) und Finalistin Mia Mack.

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges38 Minuten ago

Hofmann Personal ist wieder unter den zehn besten Arbeitgebern

Ich kann „Ich selbst sein“

Sonstiges51 Minuten ago

Metropolregion Nürnberg: Thomas Paulmann ist Künstler des Monats

Schauspieler, Filmemacher und Schriftsteller Thomas Paulmann als Künstler der Metropolregion ausgezeichnet

Sonstiges1 Tag ago

„Entartetes“ Gemälde kehrt in Kunstsammlungen zurück

Im Jahr 1922 erwarb die Stadt Nürnberg in einer Berliner Kunsthandlung ein Gemälde des ostpreußischen Malers Alfred Partikel (1888-1945).

Sonstiges1 Tag ago

Projekt „Digiteers“ hat viele Unterstützer

Das Ehrenamtsprojekt „Digiteers“ für bildungsbenachteiligte Schülerinnen, Schüler und Auszubildende – getragen vom Sozialreferat der Stadt Nürnberg mit dem Rotary Club...

Sonstiges1 Tag ago

Rekord-Zugriffe für CO2-Challenge 2021

Initiative der Klimaschutzmanager*innen der Metropolregion Nürnberg findet großen Anklang in der Metropolregion Nürnberg und darüber hinaus

Basket-& Handball2 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – THW Kiel 25:31

“Die Zebras” auch ohne Sander Sagosen eine Macht!

Basket-& Handball3 Tagen ago

Spitzensport aus der Metropolregion Nürnberg

„SPORT BEWEGT UNS“

Sonstiges4 Tagen ago

Nürnberg: Hochbauamt lockt Mauersegler ins Baumeisterhaus

Die Natursteinfassade des Baumeistershauses muss fachgerecht saniert werden.

Sonstiges4 Tagen ago

Metropolregion Nürnberg trägt für zwei weitere Jahre den Titel Fairtrade Region

70 Städte, Landkreise und Gemeinden zeigen in der Metropolregion Nürnberg Flagge für Fairen Handel

Eishockey5 Tagen ago

Deutschland – Tschechien 1:4 und 4:5

WM-Vorbereitung: Trainingslager und sechs Testspiele – davon vier in der ARENA in Nürnberg

Interessante Beiträge