Connect with us

Sonstiges

Tiergarten Nürnberg wildert Habichtskäuze in Metropolregion aus

Published

on

Nürnbergs Tiergarten hat zwei junge Habichtskäuze in das Habichtskauz-Wiederansiedelungsprojekt des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V. (VLAB) im Naturpark Steinwald in der Oberpfalz abgegeben.

Seit 2016 führt der VLAB ein Wiederansiedelungsprojekt im Nordosten Bayerns durch. Bereits 2017 wurden dort die ersten in zoologischen Einrichtungen geschlüpften Habichtskäuze ausgewildert. Die Jungkäuze aus dem Tiergarten und anderen Zoos, unter anderem aus dem Opel-Zoo in Kronberg, verbleiben zunächst noch einige Zeit in Eingewöhnungsvolieren im Wald, von wo sie dann direkt in die Freiheit entlassen werden.

Einer der Käuze aus dem Tiergarten Nürnberg in der Eingewöhnungs- und Auswilderungsvoliere

1965 gab es weltweit die erste Nachzucht von Habichtskäuzen, auch Uralkäuze genannt, in menschlicher Obhut im Tiergarten Nürnberg. 55 Jahre nach der Welterstnachzucht ist es „besonders erfreulich, dass wir uns im Jubiläumsjahr an einem weiteren Auswilderungsprojekt engagieren können“, sagt Jörg Beckmann, stellvertretender zoologischer Leiter im Tiergarten Nürnberg. Mit der diesjährigen Auswilderung beteiligt sich nun auch der Tiergarten mit seinen Nachzuchten an der Auswilderung des Habichtskauzes in der Metropolregion Nürnberg.

Allein im Zeitraum von 2003 bis 2020 wurden vom Nürnberger Brutpaar 38 Jungkäuze aufgezogen. Fünf dieser Tiere wurden an ein Zuchtnetzwerk abgegeben, während 33 weitere an Wiederansiedlungsprojekte in Deutschland und Österreich gingen.

Weitere Informationen über das Engagement des Tiergartens Nürnberg im Artenschutz für Habichtskäuze finden sich auf der gemeinsamen Internetplattform Forschen-Handeln-Erhalten des Tiergartens Nürnberg, der Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha e.V. und des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. unter www.forschen-handeln-erhalten.de/auswilderung-uralkauz

Text: Stadt Nürnberg / tom
Fotos: die jungen Habichtskäuze in der Auswilderungs- und Eingewöhnungsvoliere im Naturpark Steinwald in der Oberpfalz.
Bildnachweis: Jörg Beckmann/Tiergarten Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges2 Tagen ago

wbg nürnberg: Kindergarten und Jugendtreff für die Südstadt

WBG KOMMUNAL GmbH betreut die Neubauten eines Ganztages-Kindergartens und eines Jugendtreffs für die Offene Kinder– und Jugendarbeit in der Dianastraße

Sonstiges3 Tagen ago

Welt-Schildkröten-Tag: Zuchterfolg bei Europäischen Sumpfschildkröten im Tiergarten

Es war ein großer Zuchterfolg, den der Tiergarten der Stadt Nürnberg im Sommer letzten Jahres verkündete:

Motorsport3 Tagen ago

Porsche Carrera Cup Deutschland, 4. Lauf, Spielberg (Österreich)

Dreifach-Erfolg für Huber Racing: Heinrich siegt vor Schuring und Ammermüller

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 1:2

Clubfans und Schalkefans feiern gemeinsam den Aufsteiger und Meister

Fußball5 Tagen ago

„Spielräume meets Nürnberger Tierheim“

Boxer-Gelände herrichten mit Johannes Geis

Sonstiges6 Tagen ago

Internationaler Nürnberger Menschenrechtspreis ging an Sayragul Sauytbay

Eintrag auch ins goldene Buch der Stadt Nürnberg

Sonstiges6 Tagen ago

Menschenrechtsbrunnen am Wöhrder See in Betrieb genommen

Auch die Energie- und Umweltstation am Wöhrder See wurde endlich offiziell eingeweiht

Sonstiges1 Woche ago

Schutz für Bodenbrüter

Jetzt ist wieder die Zeit, in der Kiebitze, Rebhühner, Feldlerchen, Schafsstelzen und Flussregenpfeifer in Feldern und Wiesen brüten

Fußball1 Woche ago

1. FC Nürnberg: Vorstellung des Projekts „ClubKunst“ Vol. 2

Ein Kunstprojekt des Instituts für moderne Kunst und des 1. FC Nürnberg

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberger Frühlingsfest endete nach knapp drei Wochen

„Riesenzuspruch nach Coronapause“

Interessante Beiträge