Connect with us

Sonstiges

Tiergarten Nürnberg wildert Habichtskäuze in Metropolregion aus

Published

on

Nürnbergs Tiergarten hat zwei junge Habichtskäuze in das Habichtskauz-Wiederansiedelungsprojekt des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V. (VLAB) im Naturpark Steinwald in der Oberpfalz abgegeben.

Seit 2016 führt der VLAB ein Wiederansiedelungsprojekt im Nordosten Bayerns durch. Bereits 2017 wurden dort die ersten in zoologischen Einrichtungen geschlüpften Habichtskäuze ausgewildert. Die Jungkäuze aus dem Tiergarten und anderen Zoos, unter anderem aus dem Opel-Zoo in Kronberg, verbleiben zunächst noch einige Zeit in Eingewöhnungsvolieren im Wald, von wo sie dann direkt in die Freiheit entlassen werden.

Einer der Käuze aus dem Tiergarten Nürnberg in der Eingewöhnungs- und Auswilderungsvoliere

1965 gab es weltweit die erste Nachzucht von Habichtskäuzen, auch Uralkäuze genannt, in menschlicher Obhut im Tiergarten Nürnberg. 55 Jahre nach der Welterstnachzucht ist es „besonders erfreulich, dass wir uns im Jubiläumsjahr an einem weiteren Auswilderungsprojekt engagieren können“, sagt Jörg Beckmann, stellvertretender zoologischer Leiter im Tiergarten Nürnberg. Mit der diesjährigen Auswilderung beteiligt sich nun auch der Tiergarten mit seinen Nachzuchten an der Auswilderung des Habichtskauzes in der Metropolregion Nürnberg.

Allein im Zeitraum von 2003 bis 2020 wurden vom Nürnberger Brutpaar 38 Jungkäuze aufgezogen. Fünf dieser Tiere wurden an ein Zuchtnetzwerk abgegeben, während 33 weitere an Wiederansiedlungsprojekte in Deutschland und Österreich gingen.

Weitere Informationen über das Engagement des Tiergartens Nürnberg im Artenschutz für Habichtskäuze finden sich auf der gemeinsamen Internetplattform Forschen-Handeln-Erhalten des Tiergartens Nürnberg, der Artenschutzgesellschaft Yaqu Pacha e.V. und des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. unter www.forschen-handeln-erhalten.de/auswilderung-uralkauz

Text: Stadt Nürnberg / tom
Fotos: die jungen Habichtskäuze in der Auswilderungs- und Eingewöhnungsvoliere im Naturpark Steinwald in der Oberpfalz.
Bildnachweis: Jörg Beckmann/Tiergarten Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Eishockey21 Stunden ago

Eishockey: PENNY DEL Saison 2020/21 startet mit 14 Clubs

Auftakt am 17. Dezember 2020

Sonstiges21 Stunden ago

Tiergarten Nürnberg: Erfolg bei Bartgeier-Auswilderung

Der Tiergarten unterstützt regelmäßig Auswilderungsprojekte mit Nachzuchten

Basket-& Handball4 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – HBW Balingen-Weilstetten 32:34

Siegesserie beim Heimspiel gegen Balingen beendet

Sonstiges5 Tagen ago

NürnbergMesse investiert in hybrides Wasserstoff-Kraftwerk und wird bis 2028 klimaneutral

Weltweit erste Messegesellschaft mit wasserstoffgestützter Stromversorgung

Sonstiges5 Tagen ago

100 Jahre Stadtverband Nürnberger Kleingärtner e.V.: Kleingartenanlage Ideal e.V. erweitert

Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister Christian Vogel haben 52 neue Parzellen in der Kleingartenanlage Ideal e.V. in Röthenbach bei Schweinau...

Sonstiges6 Tagen ago

Nürnberg: Neubau Kindertagesstätte Grünewaldstraße 18 b hat begonnen

Der Neubau ist das Auftaktprojekt, dem weitere Bauprojekte folgen.

Basket-& Handball6 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – TBV Stuttgart 34:25

Erlangen trumpft in zweiter Spielhälfte auf

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg – St. Leonhard: Marie-Juchacz-Park wieder geöffnet

Der frisch sanierte Marie-Juchacz-Park im Stadtteil St. Leonhard ist wieder geöffnet.

Motorsport1 Woche ago

DTM Finale: Der Champion bleibt Champion

René Rast feiert seinen dritten DTM-Titel

Fußball2 Wochen ago

Anpfiff für UnserClub.de – Die neue soziale Community-Plattform

Der 1. FC Nürnberg und Community-Partner Sparkasse Nürnberg zeigen ihr Herz für die Region und haben gemeinsam eine neue digitale,...

Interessante Beiträge