Connect with us

Motorsport

Corona-Krise: Heuer kein Norisring

Published

on

Stadt Nürnberg verweigert Genehmigung für das Highlight der DTM

Wegen der in der Corona-Krise geltenden Infektionsschutzverordnung und des Verbots von Großveranstaltungen kann die Stadt Nürnberg für den vom 10. bis 12. Juli 2020 geplanten Norisring der DTM keine Genehmigung erteilen.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat mit Gültigkeit vom 30. Mai 2020 die 5. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (5. BayIfSMV) erlassen.

Diese enthält gemäß § 5 nach wie vor ein grundsätzliches Verbot von Veranstaltungen. Auch die Maßgabe, dass Großveranstaltungen bis 31. August 2020 verboten sind, gilt unverändert.

Angesichts der nach wie vor bestehenden Pandemiesituation ist davon auszugehen, dass die entsprechenden Verbote auch am vorgesehenen Renntermin Bestand haben werden.

Nach Prüfung kommt die Stadt Nürnberg als zuständige Kreisverwaltungsbehörde zu dem Ergebnis, dass diese Veranstaltung auch als „Geisterrennen“ aus infektionsschutzrechtlichen Gründen nicht genehmigungsfähig ist und eine Ausnahmegenehmigung nach heutigem Stand nicht erteilt werden kann.

OB Marcus König: „Wir bedauern diese Situation und freuen uns auf eine Neuauflage des traditionsreichen Norisringrennens im nächsten Jahr!“

Der Motorsport Club Nürnberg als örtlicher Veranstalter ist informiert worden.

Text: Stadt Nürnberg / alf
Titelfoto: Montage ISPFD

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge