Connect with us

Sonstiges

Nürnberg: Städtischer Architekturpreis 2020 – Jetzt bewerben!

Published

on

Die Stadt Nürnberg prämiert 2020 zum siebten Mal vorbildliche Bauten im Stadtgebiet.

Mit der Auszeichnung werden Bauherrinnen und Bauherren, Architektinnen und Architekten sowie Landschaftsplanerinnen und Landschaftsplaner bedacht, die qualitätsvolle Architektur und Freiräume realisiert haben. „Bis zum 15. Mai 2020 können Sie Ihre Objekte dem Stadtplanungsamt vorschlagen. Ich würde mich über eine große Auswahl sehr freuen!“, ruft Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich zur Beteiligung auf.

„In dieser schwierigen Zeit will ich optimistisch nach vorne schauen. Mir ist der Architekturpreis sehr wichtig, weil damit das Bewusstsein für ‚gutes Bauen‘ in Nürnberg gefördert wird und eine öffentliche Diskussion über die Qualität unserer gebauten Umwelt lebendig bleibt“, so Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich weiter. „Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Bauherrn und Planer Projekte einreichen und damit den hohen Stellenwert der Baukultur in unserer Stadt dokumentieren.“

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die Objekte im Gebiet der Stadt Nürnberg liegen und zwischen 1. Januar 2016 und 31. Dezember 2019 fertiggestellt worden sind. Neben Gebäuden können auch Freiraumplanungen und Infrastrukturbauten prämiert werden. Besondere Leistungen im Sinne der Auslobung sind einerseits eine gelungene Integration in den städtebaulichen oder denkmalgeschützten Kontext, andererseits solitäre Bauten oder Freiraumgestaltungen, die in gestalterischer, technischer oder ökologischer Sicht herausragend sind.

Der Preis besteht aus einer Plakette des verstorbenen Bildhauers Heinz Heiber, die am prämierten Objekt angebracht wird. Ausgezeichnet wird das Objekt, Bauherr und Planer erhalten zusätzlich Urkunden. Ende Oktober werden die eingereichten Objekte von einem Preisgericht, das aus den Mitgliedern des Baukunstbeirats besteht, juriert. Am 1. Dezember 2020 um 17 Uhr findet die Preisverleihung in der Aula des Baumeisterhauses durch den Oberbürgermeister statt. Zudem werden die eingereichten Arbeiten vom 4. Dezember 2020 bis 7. Januar 2021 im Offenen Büro des Stadtplanungsamts, Lorenzer Straße 30, ausgestellt.

Vollständige Auslobungsunterlagen unter
https://www.nuernberg.de/internet/referat6/architekturpreisallgemein.html

Text: Stadt Nürnberg / maj
Logo: Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges4 Stunden ago

Nürnberg wird Wasserstoff-Hauptstadt

HYDROGEN DIALOGUE als neue Veranstaltung für die europäische Wasserstoffgemeinschaft am 18. November 2020 bei der NürnbergMesse

Sonstiges5 Stunden ago

Nürnberg: Fahrradstraßen-Netz wächst weiter

Die Zahl der Fahrradstraßen in Nürnberg wächst:

Sonstiges2 Tagen ago

FF Nürnberg: Bauarbeiten für Gerätehaus Worzeldorf beginnen

Die Stadt Nürnberg hat die WBG KOMMUNAL GmbH mit der Überarbeitung von derzeit sechs Standorten der Freiwilligen Feuerwehren in Nürnberg...

Sonstiges2 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg macht Sumpfschildkröten fit für die Natur

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg beteiligt sich an einem Schutzprojekt für Europäische Sumpfschildkröten und engagiert sich für eine weitere bedrohte...

Sonstiges2 Tagen ago

Nürnberg: Teamplay für Bildungsgerechtigkeit

Mit Teamplay sind Ehrenamtliche im Einsatz für gerechte Bildung.

Sonstiges2 Tagen ago

QUELLE-Park: 16 Obst-Bäume an vier “Baum-Paten” übergeben

Quartiers-Grünfläche in Nürnberg-Eberhardshof

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – VfL Osnabrück 0:2

Ernüchterndes “Geisterspiel” im Ronhof . . .

MotorNews3 Tagen ago

Die Historie des Porsche Targa

Das Targa-Konzept interpretiert das Porsche-Fahrgefühl neu

Sonstiges5 Tagen ago

Nürnberg: Sanierung der Gaststätte „Tucherbräu am Opernhaus“

Das städtische Hochbauamt saniert von Anfang Juli 2020 bis voraussichtlich Mitte 2021 die traditionsreiche Gaststätte „Tucherbräu am Opernhaus“, Kartäusertor 1.

Sonstiges6 Tagen ago

Tiergarten Nürnberg: Nachwuchs bei den Kulanen

Am heutigen Dienstagmorgen wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tiergartens der Stadt Nürnberg zu Dienstbeginn freudig überrascht.

Interessante Beiträge