Connect with us

Sonstiges

Nürnberg: Städtischer Architekturpreis 2020 – Jetzt bewerben!

Published

on

Die Stadt Nürnberg prämiert 2020 zum siebten Mal vorbildliche Bauten im Stadtgebiet.

Mit der Auszeichnung werden Bauherrinnen und Bauherren, Architektinnen und Architekten sowie Landschaftsplanerinnen und Landschaftsplaner bedacht, die qualitätsvolle Architektur und Freiräume realisiert haben. „Bis zum 15. Mai 2020 können Sie Ihre Objekte dem Stadtplanungsamt vorschlagen. Ich würde mich über eine große Auswahl sehr freuen!“, ruft Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich zur Beteiligung auf.

„In dieser schwierigen Zeit will ich optimistisch nach vorne schauen. Mir ist der Architekturpreis sehr wichtig, weil damit das Bewusstsein für ‚gutes Bauen‘ in Nürnberg gefördert wird und eine öffentliche Diskussion über die Qualität unserer gebauten Umwelt lebendig bleibt“, so Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich weiter. „Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Bauherrn und Planer Projekte einreichen und damit den hohen Stellenwert der Baukultur in unserer Stadt dokumentieren.“

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die Objekte im Gebiet der Stadt Nürnberg liegen und zwischen 1. Januar 2016 und 31. Dezember 2019 fertiggestellt worden sind. Neben Gebäuden können auch Freiraumplanungen und Infrastrukturbauten prämiert werden. Besondere Leistungen im Sinne der Auslobung sind einerseits eine gelungene Integration in den städtebaulichen oder denkmalgeschützten Kontext, andererseits solitäre Bauten oder Freiraumgestaltungen, die in gestalterischer, technischer oder ökologischer Sicht herausragend sind.

Der Preis besteht aus einer Plakette des verstorbenen Bildhauers Heinz Heiber, die am prämierten Objekt angebracht wird. Ausgezeichnet wird das Objekt, Bauherr und Planer erhalten zusätzlich Urkunden. Ende Oktober werden die eingereichten Objekte von einem Preisgericht, das aus den Mitgliedern des Baukunstbeirats besteht, juriert. Am 1. Dezember 2020 um 17 Uhr findet die Preisverleihung in der Aula des Baumeisterhauses durch den Oberbürgermeister statt. Zudem werden die eingereichten Arbeiten vom 4. Dezember 2020 bis 7. Januar 2021 im Offenen Büro des Stadtplanungsamts, Lorenzer Straße 30, ausgestellt.

Vollständige Auslobungsunterlagen unter
https://www.nuernberg.de/internet/referat6/architekturpreisallgemein.html

Text: Stadt Nürnberg / maj
Logo: Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge