Connect with us

Sonstiges

Nürnberg feiert zusammen: „Verliebt in Demokratie“

Published

on

Wenige Wochen vor der Kommunalwahl wirbt ein breites gesell-schaftliches Bündnis bei einer großen Veranstaltung unter dem Motto „Verliebt in Demokratie“ am Samstag, 15. Februar 2020, von 15 bis 17 Uhr vor der Lorenzkirche für demokratische Werte und Haltungen.

Getragen wird die Veranstaltung unter anderem von der Stadt Nürnberg, demokratischen Parteien, Kirchen, Religionsgemeinschaften und verschiedenen Verbänden unter dem Motto „Nürnberg hält zusammen“ sowie der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg.

Geboten werden viel Kultur, eine Reihe von Wortbeiträgen und die Möglichkeit, selbst mitzu-diskutieren. Bei kostenlosem Kaffee und Gratis-Krapfen kann man Künstlerinnen und Künst-lern zuhören und miteinander ins Gespräch kommen. Das Staatstheater Nürnberg liefert auf einer Bühne Kostproben aus dem Schauspiel mit dem Titel „I love you, Turkey!“. Die Oper präsentiert das Couplet „Ferientag eines Unpolitischen“. Zudem tritt das Blechbläserensemble der Hochschule für Musik auf.

Statements sind von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sowie von Vertreterinnen und Ver-tretern verschiedener gesellschaftlicher Institutionen und Organisationen angekündigt. An Stehtischen geht es in Gesprächen um Themen wie „Demokratie nicht ohne Werte – Demo-kratische Werte sind christliche Grundwerte“, Inklusion/Teilhabe, Antisemitismus, Gleichheit vor dem Gesetz, Jugend, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Familien in Nürnberg, Integration, Bildung und Soziales.

Text / Foto: Stadt Nürnberg (sz)

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge