Connect with us

Sonstiges

Neues ,,Volksfest Herzla“ eröffnet auf dem Nürnberger Frühlingsfest

Published

on

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist es ab dem Osterwochenende endlich wieder so weit:

Vom 16.04.-01.05.2022 lockt das Frühlingsfest Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region auf den Volksfestplatz. Neben den gewohnten Fahrgeschäften und Ausstellern erwartet die Gäste in diesem Jahr ein neues Highlight:

Von links: Andreas Röschke und Simon Röschke stellen in ihrem Mautkeller ihr Engagement „Volksfest Herzla“ auf dem Nürnberger Fruehlungsfest 2022 vor

Dort, wo bisher das große Festzelt seinen Platz hatte, öffnet heuer zum ersten Mal das „Volksfest Herzla“ mit einem breiten gastronomischen Angebot seine Türen.

Hochwertige fränkische Küche und urige Atmosphäre in der „Herzla-Hütte“

Vier unterschiedliche Themenbereiche auf über 2.500 Quadratmetern Eventfläche, zwei Showbühnen mit abwechslungsreichem Programm und zahlreiche kulinarische Klassiker für Groß und Klein, die das fränkische Herz höherschlagen lassen – das alles erwartet die Gäste im neuen „Volksfest Herzla“.

Von links: Andreas Röschke, Lorenz Kalb (Süddeutscher Schaustellerverband), Simon Röschke, Dr. Michael Fraas (Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Stadt Nürnberg) und Jörg Träger (Tucher) freuen sich im Mautkeller auf das Nürnberger Frühlungsfest 2022 mit dem neuen Engagment „Volksfest Herzla“ an

Mittelpunkt der neuen Erlebnisgastronomie ist die große „Herzla-Hütte“: eine gemütliche Holzhütte mit zwei Stockwerken und Platz für mehr als 800 Gäste, in der hochwertige fränkische Speisen und Getränke direkt am Tisch serviert werden. Passend dazu spielen am Abend unterschiedliche Livebands auf der Hüttenbühne. Wer lieber im Freien sitzen möchte, nimmt im „Hütten-Gärtla“ für insgesamt 400 Gäste Platz und genießt hier ebenfalls das Speisen- und Getränkeangebot ä la carte.

Fränkische Schmankerl und Familienspaß im ,,Festgartn“

Langersehnte Kärwa-Stimmung kommt im ,,Festgartn“ direkt vor der Außenbühne und in der angrenzenden „Gartnschänke“ auf. Der Selbstbedienung-Biergarten bietet Platz für 1.000 Gäste, die hier in lockerer Atmosphäre leckere fränkische Spezialitäten vom Holzkohlegrill und deftige Brotzeit-Klassiker zur frischgezapften Maß genießen.

Von links: Jörg Träger (Tucher), Simon und Andreas Röschke, sowie Lorenz Kalb (Süddeutscher Schaustellerverband) und Dr. Michael Fraas (Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Stadt Nürnberg) stossen im Mautkeller auf das Nürnberger Frühlungsfest 2022 mit dem neuen Engagment „Volksfest Herzla“ an

lm „Festgartn“ ist zu allen Öffnungszeilen des Frühlingsfests viel Spaß für Groß und Klein geboten: Von zünftiger Blasmusik zur Vesper in der Mittagszeit bis zur stimmungsvollen Kärwaband am Abend kommen alle Generationen voll auf ihre Kosten.

Lageplan

Besondere Aktionen für Kinder runden das Rahmenprogramm für die ganze Familie ab.

Bekannte Nürnberger Eventprofis starten neues Großprojekt

Hinter dem „Volksfest Herzla“ stecken die Brüder Simon und Andreas Röschke, Geschäftsführer der Werbe- und Eventagentur roeschke&roeschke sowie Wirte des neueröffneten Tucher Mautkellers. Die beiden Eventprofis sind in Nürnberg für Veranstaltungen wie den ,,Opernball in Nürnberg“, den ,,Ball der Unternehmer“ und den „Consorsbank Autokino-Sommer“ bekannt, der im ersten Pandemiesommer innerhalb weniger Wochen umgesetzt wurde.

Simon und Andreas Röschke (rechts) stossen in ihrem Mautkeller auf das Nürnberger Frühlungsfest 2022 mit ihrem Engagment „Volksfest Herzla“ an

Nun wagen sich die leidenschaftlichen Gastgeber gemeinsam mit ihrem Team ans nächste Projekt: „Das Volksfest Herzla“ verbindet viele unserer Lieblingsthemen: hochwertige Gastronomie, einzigartige Gastlichkeit und ein Herz für unsere fränkische Heimat! Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir dieses tolle Projekt nach so langer Eventpause endlich umsetzen dürfen.“, so Organisator Simon Röschke. Andreas Röschke ergänzt: „Der Bezug zum gesamten Großraum ist uns sehr wichtig. Wir leben in einer fantastischen, abwechslungsreichen Region, die sehr viel zu bieten hat. Das wollen wir im „Volksfest Herzla“ ganz bewusst sichtbar und erlebbar machen!“

Wer sich bereits einen ersten Eindruck vom „Volksfest Herzla“ machen möchte, findet viele weitere Informationen, die Speisekarten und das Programm unter www.volksfest-herzla.de. Hier gibt es auch schon die Möglichkeit, einen Tisch in der Herzla-Hütte zu reservieren.

Text/Logos: roeschke&roeschke
Fotos/Video: WFS / ISPFD
Weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge