Connect with us

Sonstiges

Nürnberg: Unterer Bergauer Platz blüht auf

Published

on

Die Stadt Nürnberg begrünt bis Ende der Sommersaison (längstens bis November) mit insgesamt zehn mobilen Pflanzmodulen einen Teil des Platzes

Angestoßen und finanziert wurde das Projekt mit einer großzügigen Spende der UmweltBank, die ihren Sitz in Nürnberg hat.

„Wir brauchen mehr Grün in der Stadt, das ist wichtig für das Klima, das ist aber vor allem wichtig für die Menschen. Grün schafft Aufenthaltsqualität und macht unsere Plätze attraktiver. Was schon am Lorenzer Platz gut geklappt hat, setzen wir nun am Unteren Bergauer Platz fort. Ich danke der UmweltBank für die großzügige Spende, mithilfe derer wir dieses Projekt umsetzen können“, so Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König.

Zum Ensemble gehören auch zwei Sitzbänke, die zu einer Verschnaufpause einladen und den Blick auf die Insel Schütt mit Heilig-Geist-Spital und die Pegnitz freigeben. Angesichts von Klimawandel und zunehmend heißen Sommern will die Stadt Nürnberg attraktive Verweilflächen mit Aufenthaltsqualität und ohne Konsumzwang schaffen.

Dauerhaftes Grün ist wegen des Untergrunds und der Platzverhältnisse besonders in der Altstadt oft schwierig und die Prozesse sind langwierig. Mit mobilen Grüninseln wie jetzt am Unteren Bergauer Platz können relativ flexibel Lösungen angeboten werden.

„Nürnberg soll lebenswert und attraktiv bleiben. Dazu gehört auch, unsere Stadt noch grüner und freundlicher zu gestalten. Als nachhaltig agierende Bank freuen wir uns, mit den Pflanzmodulen einen kreativen Beitrag leisten zu können“, so UmweltBank-Vorstand Goran Bašić.

Die Besonderheit der je zwei mal zwei Meter breiten und 20 Zentimeter hohen Module ist, dass sie beliebig miteinander kombinierbar, nachhaltig und wiederverwendbar sind. Neu bepflanzt beziehungsweise gut gepflegt, können sie im neuen Jahr an anderer geeigneter Stelle aufgestellt werden. Dabei sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Die Pflanzbeete können auch mit kleinen Hockern und Tischchen, Bänken, Rollrasen oder Gemüsebeeten bestückt werden. Der Verein Grünclusiv e.V. hat sich die Module ausgedacht und sie entwickelt.

Text: Stadt Nürnberg / alf
Titelfoto: (v.li.n.re.): Goran Bašić, Vorstandsvorsitzender der UmweltBank, Daniela Bock von Grünclusiv und Oberbürgermeister Marcus König bei der Präsentation des mobilen Grüns am Unteren Bergauer Platz am 27. August 2021.

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten4 Tagen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein4 Tagen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges5 Tagen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball6 Tagen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges7 Tagen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges1 Woche ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball2 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges2 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges2 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge