Connect with us

Sonstiges

„Rot-schwarzes Blut hilft Leben retten“

Published

on

1. FC Nürnberg und der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) rufen zum Blutspenden auf.

In Zusammenarbeit mit dem BSD stellt der 1. FC Nürnberg gerade jetzt während der Corona-Pandemie die Notwendigkeit von Blutspenden in den Mittelpunkt. Über die soziale Plattform „Unser Club“ wird die Club-Community bei regelmäßigen Terminen in Nürnberg zum Blutspenden aufgerufen und mit Punkten als Dankeschön für ihre Leben rettenden Einsätze belohnt.

Allein in Bayern werden täglich 2.000 Blutspenden benötigt – trotz und gerade in Zeiten von Corona. Ohne Blutspenden ist die Versorgung von Kranken und Verletzten nicht gesichert. Deshalb gilt auch weiterhin: Wer gesund und fit ist, kann unter den bekannten Zulassungskriterien und unter sorgfältig umgesetzten Hygienevorschriften Blut spenden. Alle zwei Monate, an jedem ersten Dienstag und dritten Donnerstag, werden ab April Blutspendetermine des BSD in Nürnberg über „Unser Club“ angeboten. Alle hier registrierten Teilnehmer erhalten als Dankeschön für ihren wichtigen Einsatz für die Gesellschaft ordentlich Punkte (150 Punkte, Club-Mitglieder 300 Punkte), die sie nach dem Prinzip der sozialen Plattform in Preise eintauschen können.

„Wer selbst schon einmal nach einem Unfall oder im Rahmen einer Operation auf das gespendete Blut anderer Menschen angewiesen war, der weiß dieses wertvolle Engagement sehr zu schätzen. Wir als 1. FC Nürnberg gehen hier gerne voran, nutzen unsere Kontakte und appellieren an alle Cluberer, mit ihrem Blut Leben zu retten. Selbstverständlich werden auch wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle Corona-konform und bei passender Gelegenheit Blut spenden“, sagt Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des 1. FC Nürnberg, zum Auftakt der neuen Zusammenarbeit. Georg Götz, Geschäftsführer des BSD, weiß, wie stark die aktuelle Corona-Pandemie das Blutspende-Aufkommen beeinträchtigt: „Das Aufkommen zu Zeiten des Coronavirus gleicht einer Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen. Aufgrund der geringen Haltbarkeit von Blutpräparaten sind die Patientinnen und Patienten in den Kliniken auf ein kontinuierliches Engagement ihrer Mitmenschen angewiesen.“ Umso bedeutsamer sind für den BSD Kooperationen mit reichweitenstarken Partnern wie dem 1. FC Nürnberg. „Gemeinsam wollen wird das Bewusstsein für die alternativlose Notwendigkeit von Blutspenden stärken und die Clubfans für diesen unersetzlichen Dienst an der Gemeinschaft motivieren“, betont Götz.

„Rot-schwarzes Blut hilft Leben retten“ umfasst mehr

Bereits seit über zehn Jahren engagiert sich der Club unter dem Motto „Rot-schwarzes Blut hilft Leben retten“ im Rahmen von Typisierungsaktionen für an Leukämie erkrankte Menschen. Motto und Umfang der Hilfe werden nun um das Blutspenden erweitert. Auf der sozialen Community-Plattform UnserClub.de wird es dazu neben den Terminen zum Blutspenden auch Interviews mit „Blutspendebotschaftern“, Hintergrundinformationen und Aktionen für die Mitarbeiter*innen des 1. FC Nürnberg geben.

Text/Foto: 1. FCN

Advertisement
Advertisement

News

Fußball1 Stunde ago

10.000 FFP2-Masken der Firma Zettl MEDITEC für Fanclubs in Franken und Oberpfalz

„Mit Maske Gesicht zeigen“ – in Kooperation mit der sozialen Community-Plattform des 1. FC Nürnberg, www.UnserClub.de, verteilt der Automobilzulieferer und...

Fußball6 Stunden ago

2. Liga: “Corona”-Pause für Fürth + den 1. FCN!

Gegner SV Sandhausen + KSV Holstein mussten in Quarantäne

Sonstiges6 Stunden ago

Cube 600 eröffnet mit Ausstellung über Ewgenij Chaldej

Memorium Nürnberger Prozesse zeigt erste Wechselausstellung

Motorsport6 Stunden ago

DTM nimmt Fahrt auf: Mercedes-Pilot Götz mit erster Bestzeit

Bestzeit von Mercedes an beiden Testtagen

Eishockey7 Stunden ago

ERC Ingolstadt verlängert mit Top-Verteidiger

Der ERC Ingolstadt setzt ein weiteres Ausrufezeichen in der Kaderplanung für die Saison 2021/22.

Eishockey1 Tag ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Düsseldorfer EG 6:5 n.P.

Torreiches Spiel mit Sieg für die Ice Tigers

Sonstiges1 Tag ago

Fazit „KünstlerNotgeld zum ARTerhalt“

Das Künstlerhaus im KunstKulturQuartier zieht als Fazit der Aktion „KünstlerNotgeld zum ARTerhalt“ eine positive Bilanz:

Fußball3 Tagen ago

„FCN Medical Team“ um Klinikum Nürnberg betreut FCN künftig medizinisch

Neues „FCN Medical Team“ in Zusammenarbeit mit den Partner-Institutionen Klinikum Nürnberg und den „SportdocsFranken“ wird ab der Saison 2021/22 den...

Sonstiges4 Tagen ago

Innovationspreis für Breuninger Nürnberg

Das Breuninger-Haus Nürnberg wurde vom Kölner Forschungs- und Bildungsinstitut EHI Retail Institute e. V. in der Kategorie „Best Customer Service“...

Fußball4 Tagen ago

Kleeblatt zieht Option bei Green

„Freue mich, dass mein Weg beim Kleeblatt weitergeht“

Interessante Beiträge