Connect with us

Sonstiges

Grüezi!

Published

on

event-ex ag ist neue Auslandsvertretung der NürnbergMesse für die Schweiz und Liechtenstein

Vor Corona über 11.000 Besucher und rund 500 Aussteller aus der Schweiz und Liechtenstein im Messezentrum

Im Fokus: Bio-Lebensmittel (BIOFACH), innovative Verpackungs-lösungen (FACHPACK), Schüttguttechnologie (POWTECH), Farben und Lacke (European Coatings Show), Holzbearbeitung (HOLZ-HANDWERK) und Fensterbau (FENSTERBAU FRONTALE) sowie Outdoor-Equipment (IWA OutdoorClassics)

Taschenmesser und Uhren sind Ur-Schweizer Innovationen. Deutschlands Nachbarland ist weltweit bekannt für seine Erfindungen und hochwertigen Produkte und präsentiert diese zahlreich auf den Veranstaltungen der NürnbergMesse – live vor Ort oder während Corona im digitalen Raum. Besonders im Fokus der Schweizer Unternehmen stehen die Fachmessen BIOFACH (Bio-Lebensmittel), FACHPACK (Verpackungslösungen), POWTECH (Schüttguttechnologie), European Coatings Show (Farben und Lacke), HOLZ-HANDWERK (Holzbearbeitung) und FENSTERBAU FRONTALE (Fenster-, Türen- und Fassadenbau) sowie die IWA OutdoorClassics (Outdoor-Equipment – wie das Schweizer Taschenmesser!). Damit Schweizer Unternehmen auch künftig die passenden Fachmessen für ihre Innovationen finden, steht ihnen seit Beginn des Jahres 2021 die event-ex ag als neue Auslandsvertretung der NürnbergMesse für die Schweiz und Liechtenstein zur Seite: „Die Schweiz ist ein wichtiger Markt mit innovativen Unternehmen. Daher freuen wir uns, dass mit der event-ex ag ein erfahrener Messespezialist die Rolle der Auslandsvertretung für die NürnbergMesse übernommen hat. Gleichzeitig geht unser Dank an die Handelskammer Deutschland-Schweiz, die über 35 Jahre unsere Repräsentanz war“, so Peter Ottmann, CEO der NürnbergMesse Group. „Nach der Pandemie werden die Messen in Nürnberg wichtige Chancen für die Schweizer Firmen bieten, um ihre Kontakte wieder persönlich aufzunehmen und ihre Innovationen vor einem internationalen Publikum zu präsentieren“, sagt Peter Plan, Geschäftsführer event-ex ag.

Zu den Kunden von event-ex ag zählen beispielsweise die rund 50 Aussteller, die sich an der BIOFACH 2019 und VIVANESS 2019 beteiligt haben. Die Leitmessen in Nürnberg ermöglichen Schweizer Firmen und Organisationen den Zugang zum deutschen Markt und generieren wertvolle Kontakte auf internationaler Ebene.

Für die Schweiz ist Deutschland der Absatzmarkt Nummer 1. Jährlich gehen Importe im Wert von 44,1 Milliarden Schweizer Franken und damit rund 18 Prozent des Gesamtexports ins Nachbarland. Die Innovationskraft und ihre hochwertigen Produkte machen die Schweiz damit zum Kernmarkt für die NürnbergMesse. Dass die Schweizer Unternehmen die passenden Messen in Nürnberg finden, zeigt auch die Rangliste der internationalen Aussteller: Seit Jahren rangieren die Schweizer hier unter den Top 10. 2019 beteiligten sich insgesamt rund 470 Aussteller aus der Schweiz an den Messen der NürnbergMesse. Und auch bei den Besuchern spielt die Eidgenossenschaft eine wichtige Rolle mit über 10.600 im Jahr 2019 (2018: über 12.500).

Türöffner für Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen

Die Auslandsvertretung steht ganz im Dienste der Schweizer und Liechtensteiner Firmen und ist ihr direkter Ansprechpartner. Weitreichende Informationen zum Messeportfolio – ob für die digitalen, hybriden oder künftig dann auch wieder Präsenzveranstaltungen in Nürnberg – und zu den jeweiligen Branchen und den Messeteilnehmern bereiten Peter Plan und sein Team individuell für ihre Kunden auf: „Wir nennen uns bewusst ‚Enthusmatiker‘ weil wir wissen, dass ein Messeauftritt beides braucht: Enthusiasmus in der Ideenfindung und Kreation sowie den pragmatischen Ansatz in der Vorbereitung“, weiß Peter Plan aus langjähriger Erfahrung im Bereich Marketing und Messe. Auch bei Fragen rund um die neuen, digitalen Messeformate unterstützt die Auslandsvertretung mit Rat und Tat. Und wenn es wieder möglich ist, wird die event-ex ag Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen auch beim Schritt auf andere Kontinente begleiten: „Von der Schweiz über die Fränkische Schweiz hinaus in die ganze Welt!“, so Plan. Denn auch auf den Veranstaltungen der NürnbergMesse im Ausland, wie zum Beispiel in China, Indien oder Brasilien bieten sich große Chancen für Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen.

Über die event-ex ag

Die event-ex ag ist eine seit 10 Jahren bestehende, auf Messen spezialisierte und inhabergeführte Agentur in Zürich-Uster. Mit fünf Mitarbeitern und einem starken Netzwerk an Partnern, bietet die event-ex ag von Organisation und Service-Beratung alle Facetten zum Thema „Messen und Events“.

Text: NürnbergMesse
Titelfoto: Geschäftsführer Peter Plan (l.) und das Team der event-ex ag. Foto: event-ex ag // Ajas Kulici

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge