Connect with us

Fußball

2. Liga – Greuther Fürth: David Raum wechselt im Sommer nach Hoffenheim

Published

on

David Raum hat sich dazu entschieden, nach dieser Saison von der SPVGG GREUTHER FÜRTH zur TSG Hoffenheim zu wechseln.

„Wir bedauern natürlich sehr, dass wir mit David am Saisonende ein Eigengewächs verlieren, das sich bei uns zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt hat. Auf der anderen Seite können wir aber auch verstehen, dass er die Chance bei einem Verein, der aktuell international spielt, nutzen möchte“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi, der ergänzt: „Wir wollten schon vor einem Jahr den Vertrag längerfristig verlängern, aber David wollte erstmal seine weitere Entwicklung abwarten.“

Fast 15 Jahre ist David Raum nun schon bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH und durchlief hier die Jugendteams und wurde schließlich Profi. „Ich habe der Spielvereinigung und den Menschen in diesem Verein so viel zu verdanken und deswegen ist mir dieser Entschluss auch nicht leichtgefallen. Das ist auch keine Entscheidung gegen das Kleeblatt, sondern für den nächsten Schritt in meiner Karriere. Ich verspreche, dass ich bis zum letzten Tag hier alles für das Kleeblatt geben werde“, erklärt David Raum. Der Linksverteidiger wurde hier in Fürth nicht nur Profi, sondern auch Juniorennationalspieler. In dieser Saison feierte der 22-Jährige sein Debüt in der deutschen U21 Nationalmannschaft und qualifizierte sich mit dem Auswahlteam auch für die Europameisterschaft im kommenden Jahr. Damit ist Raum ein Paradebeispiel für den Fürther Weg mit jungen Spielern, wenngleich es sehr schade ist, dass er den Verein ablösefrei verlassen wird.

Text: SGF1903
Foto: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge