Connect with us

Fußball

Rot-Schwarzer Stoff gegen die Pandemie: Sparkasse und FCN verteilen Masken in Röthenbach

Published

on

Michael Wiesinger und Klaus Hacker als prominente Unterstützer

Gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister Klaus Hacker und FCN-„Relegationstrainerheld“ Michael Wiesinger verteilte die Sparkasse Nürnberg Masken zwischen ihrer Geschäftsstelle und der „Neuen Mitte“. Die Aktion ist Teil der Kampagne „Trag Deine Maske mit Stolz“, mit der die Community-Partner Sparkasse und 1. FC Nürnberg an die Notwendigkeit des Masketragens erinnern wollen.

Auch wenn die Infektionszahlen der Covid-19-Pandemie zuletzt wieder stark angestiegen sind und der Bayerische Ministerpräsident immer nachdrücklicher vor einer zweiten Welle warnt, scheint sich bei vielen Menschen eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber dem Masketragen einzustellen. Die Sparkasse Nürnberg und der 1. FC Nürnberg – zwei Institutionen, die sich ihrer Verantwortung und Vorbildfunktion in der Region bewusst sind – setzen in dieser Phase ein Zeichen: Zum Wochenstart verteilten sie 250 Masken im Design ihrer Community-Partnerschaft zwischen Sparkassen-Geschäftsstelle und „Neuer Mitte“ in Röthenbach an der Pegnitz.

Das stellvertretende Vorstandsmitglied Dr. Michael Kläver und Geschäftsstellenleiter Klaus Hill von der Sparkasse Nürnberg hatten sich für die Aktion prominente Unterstützung besorgt: Klaus Hacker, der Erste Bürgermeister der Stadt Röthenbach und Michael Wiesinger, der Leiter des FCN-Nachwuchsleistungszentrums verteilten vor den Cafés, Geschäften und Restaurants entlang der Rückersdorfer- und Grabenstraße die ClubCommunity-Masken an Fußgänger. „Die ‚Neue Mitte‘ gehört zu den am stärksten frequentierten Orten Röthenbachs. Unsere Bürger tragen hier auch konsequent ihre Masken.

Schön, dass wir ihnen die Maskenpflicht mit der Aktion etwas erträglicher machen können“, sagt Bürgermeister Klaus Hacker. Die Präsenz von Michael Wiesinger verzögerte das Vorankommen der Masken-Delegation immer wieder. Viele Passanten ließen sich die Chance nicht nehmen, ein Foto mit dem Mann zu machen, der den Club zusammen im Trainergespann mit Marek Mintal in der Relegation 2020 vor dem Abstieg rettete.

„Auch in Röthenbach sind viele Menschen mit uns durch das schwierige Saisonfinale im Juli gegangen. Die Corona-Pandemie ist eine harte Zeit für uns alle. Umso schöner, dass wir den Menschen hier heute mit den Masken etwas zurückgeben können,“ sagt Wiesinger.

Die Aktion ist Teil der Kampagne „Trag Deine Maske mit Stolz“, die Anfang Mai mit einem Videoaufruf von Profi-Spielern, Club-Legenden und Verantwortlichen von FCN und Sparkasse in den Sozialen Netz-werken startete und dafür wirbt, dass das Tragen der „richtigen“ Maske auch cool sein kann. Dafür entwickelten Sparkasse und Club das Design für ihre „ClubCommunity-Masken“, die es so nirgends zu kaufen gibt.

„Ich kenne viele Röthenbacher, die leidenschaftliche Clubfans sind. Wenn ein paar von ihnen nach heute etwas Positives damit verbinden ihre Maske beim Einkaufen oder beim Besuch unserer Geschäftsstelle aufzusetzen, war die Aktion heute ein Erfolg“, zeigt sich Klaus Hill zufrieden.

Titelfoto: (v.li.) Dr. Michael Kläver (stellvertretendes Vorstandsmitglied bei der Sparkasse Nürnberg), Michael Wiesinger (“Relegationstrainerheld” und Leiter des Nachwuchsleitsungszentrum vom 1. FC Nürnberg), Klaus Hacker (erster Bürgermeister der Stadt Rötenbach und Klaus Hill (Leiter der örtlichen Sparkassen-Geschäftsstelle) überraschten Fußgänger an der “Neuen Mitte” in Röthenbach a.d. Pegnitz mit Masken im ClubCommunity-Design.

Text/Foto: Sparkasse Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges10 Stunden ago

Club und Sparkasse Nürnberg gestalten “Spielräume” für die Nürnberger Tafel

Umbau eines alten Fabrikbaus mithilfe der Club-Community

Sport Allgemein1 Tag ago

Bionorica unterstützt das Olympia Team Deutschland in Tokio

Neumarkter Naturarzneihersteller ist „Offizieller Lieferant des Olympia Team Deutschland 2020“

Fußball2 Tagen ago

SpVgg. Greuther Fürth: Trainingsauftakt mit drei Neuen

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH startete zum zweiten Mal in ihrer Vereinshistorie wieder in eine Bundesligasaison

Sonstiges3 Tagen ago

Deutscher Gründerpreis: Geschäftsideen bieten Lösungen für Herausforderungen in der Corona-Pandemie

2020 ereigneten sich in Bayern 19.212 Radunfälle, 9,6 Prozent mehr als im Vorjahr

Sonstiges4 Tagen ago

Ansbacher Bildhauerin Kerstin Himmler als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet

Die Bildhauerin Kerstin Himmler beschreibt in ihren Arbeiten unsere heutige Zeit in einer düsteren Atmosphäre

Sonstiges6 Tagen ago

Sommer in der Stadt: „Summer Street“ Adlerstraße startet

In Kooperation mit den ortsansässigen Gewerbetreibenden wird die Adlerstraße im Sommer 2021 zu einer sogenannten „Summer Street“

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberger Weihnachtsbeleuchtung 2021

„Nürnberg leuchtet“ informiert und sucht weitere Partner

Basket-& Handball1 Woche ago

Handball: DHB-3-Länderturnier in der ARENA Nürnberg

Erfolgreiche Generalprobe für Olympia

Sonstiges2 Wochen ago

NÜRNBÄRLAND lädt ein

Der Freiluftspaß am Dutzendteich hat seine Angebote vor allem auf Familien ausgerichtet

Sonstiges2 Wochen ago

Neue Sport- und Veranstaltungshalle heißt „KIA Metropol Arena“

Rechtzeitig vor Ihrer Fertigstellung und Inbetriebnahme wurde für die neue Sport- und Veranstaltungshalle „Am Tillypark“ ein Namenspartner gefunden.

Interessante Beiträge