Connect with us

Fußball

Fürth beim zweiten Test gegen Unterhaching ohne Gegentor

Published

on

Am Ende stand ein 3:0 (2:0) -Sieg mit Premieren-Treffer für Neuzugang Dickson Abiama

Die SpVgg Greuther Fürth wechselte ihre Heimstätte: Hatten die Schützlinge von Stefan Leitl sechs Tage nach dem Trainingsstart am 2. August gegen Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden noch beim Partnerverein TSV Burgfarrnbach zum ersten Testspiel gebeten, das nach Treffern von Branimir Hrgota (8. Spielminute per Foulelfmeter) zum 1:0 und erneuter Führung durch Marco Meyerhöfer (53.) schließlich 2:2 (1:1) endete, war weitere sechs Tage später mit der SpVgg Unterhaching erneut ein Drittligist zu Gast – diesmal jedoch im Trainingszentrum an der Kronacher Straße, wo es beim 3:0 (2:0) den ersten Sieg in der Vorbereitung gab und das ohne Gegentreffer!

Fürths regionaler Neuzugang 19-Dickson Abiamo bereitet sein erstes Profitor vor, dem 1:0-Führungstor

Den Erfolg leitete mit Dickson Abiama ein interessanter Neuzugang ein. Der 21jährige Nigerianer, der bei der Jugend der SpVgg Mögeldorf 2000 in Nürnberg groß geworden und über Quelle Fürth sowie SC Eltersdorf erst im Juli zum “Kleeblatt” gewechselt war, bewies beim 1:0 (17.) nach Eckball von Timothy Tillman im gegnerischen Strafraum Durchsetzungsvermögen.

Lediglich eine Viertelstunde später war Abiama auch am 2:0 beteiligt. Standard-Spezialist Tillman hatte mit seinem Freistoß zwar keinen direkten Erfolg, blieb jedoch aufmerksam und beförderte den Abpraller zu Marco Meyerhöfer, der den Ball über den Neuzugang zum Torschützen Kenny Prince Redondo brachte. Komplettem Wechsel beider Mannschaften zur Halbzeit folgte zwar auch mit neuem Personal weiter eine intensive Begegnung, das 3:0 durch Julian Green (87.) nach Vorarbeit von Hrgota indes fiel erst kurz vor Schluß.

Fürths regionaler Neuzugang 19-Dickson Abiamo jubelt über sein erstes Profitor, dem 1:0-Führungstor

Für Stefan Leitl erfüllte das Testspiel ganz offensichtlich die Erwartungen. Dies zumindest vermitteln die Trainer-Worte auf der Website der SpVgg Greuther Fürth: “Die Jungs haben das umgesetzt, was sie sollten – zu null zu spielen und zu gewinnen!”

Fürths 27-Prince Kenny Redondo macht neben 19-Dickson Abiamo das Tor zur 2:0-Führung gegen Hachings Torwart Nico Mantl

SpVgg Greuther Fürth – SpVgg Unterhaching 3:0 (2:0)

Fürth, Halbzeit 1: 25 Schaffran – 5 Mavraj, 14 Sarpei, 16 Nielsen, 18 Meyerhöfer, 19 Abiama, 21 Tillman, 24 Stach, 27 Redondo, 36 Lungwitz, 38 Barry + Halbzeit 2: 1 Funk – 10 Hrgota, 15 Ernst, 22 Raum, 23 Jaeckel, 32 Kratzer, 33 Seguin, 34 Stefaniak, 35 Subaric, 37 Green, 40 Leweling / Chef-Trainer: Stefan Leitl.
Tore: 1:0 Abiama (17.), 2:0 Redondo (32.), 3:0 Green (87.).

Fürths 27-Prince Kenny Redondo nach seinem Tor zur 2:0-Führung mit dem Torschützen zur 1:0-Führung 19-Dickson Abiamo

Vorbereitung diesmal ohne externes Trainingslager

Bis zum Punktspiel-Auftakt der Saison 2020/21 sind’s nun noch knapp fünf Wochen Vorbereitungszeit. Dann geht’s los mit einer Heim-Aufgabe gegen den VfL Osnabrück. Die Zeit-genauen Ansetzungen durch die Deutsche Fußball-Liga (DFL) sind noch offen; der Start im “Sportpark Ronhof | Thomas Sommer” ist möglich von Samstag, dem 19., bis Montag, den 21. September 2020.

10-Branimir Hrgota gegen Hachings 26-Niclas Stierlin

Bis dahin wird trainiert und getestet.

Dabei bekommen immer mal wieder auch Gäste eine Chance, ihr Können zu beweisen. Nach dem in Berlin geborenen, 21jährigen Deutsch-Türken Ahmet Gürleyen, der vom FSV Mainz 05 an den FC Liefering ausgeliehen war/ist und beim 2:2 gegen den SV Wehen Wiesbaden eine Halbzeit spielen durfte, gab mit Abdourahmane Barry jüngst ein weiterer Profi des österreichischen Zweitligisten aus Salzburg seine Visitenkarte ab. Der 20 Jahre junge Franzose kam wie sein Vorgänger zu einer Testspiel-Halbzeit gegen die SpVgg Unterhaching (siehe weiter oben).

Nach der Entscheidung, angesichts der nach wie vor aktuellen “Corona-Lage” kein externes Trainingslager durchzuführen, sorg(t)en die Verantwortlichen für anderweitige Abwechslung. Ein alternativer Trainingstag im Fürther “Sportpark Nord-West” lockerte das tägliche Geschehen nach den vielen intensiven Einheiten zuvor merklich auf. Bei Badminton, Tischtennis, Tennis und Beachvolleyball konnten die Kleeblatt-Profis beweisen, dass sie auch in anderen Sportarten über “Ballgefühl” verfügen – wobei die Talente auch da unterschiedlich verteilt sind.

Manfred “Manni” Schwabl und Benno Möhlmann hatten am Spielfeldrand lockere Gespräche

Der Vorrunden-Spielplan der 2. Bundesliga in der Saison 2020/21

Bekannt ist mittlerweile der Grund-Spielplan der Deutschen Fußball-Liga (DFL) für die Vorrunde der Saison 2020/21 der 2. Bundesliga – was für die SpVgg Greuther Fürth nach dem Pflicht-Auftakt in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals (11.–14. September beim zugelosten, aber noch nicht feststehenden Amateur-Vertreter aus Westfalen) folgende Reihenfolge der anstehenden Zweitliga-Heimspiel-Aufgaben bedeutet:

1. Spieltag (19.–21. September): SpVgg GREUTHER FÜRTH – VfL Osnabrück
4. Spieltag (16.–19. Oktober): SpVgg GREUTHER FÜRTH – Hamburger SV
6. Spieltag (30. Oktober–2. November): SpVgg GREUTHER FÜRTH – Hannover 96
8. Spieltag (20.–23. November): SpVgg GREUTHER FÜRTH – SSV Jahn Regensburg

37-Julian Green hat den Ball zur 3:0-Führung für Fürth auf den Weg geschossen.

Derbyspiel zuerst in Nürnberg am 9. Spieltag (27.–30. November): 1. FC Nürnberg – SpVgg GREUTHER FÜRTH

10. Spieltag (4.–7. Dezember): SpVgg GREUTHER FÜRTH – 1. FC Heidenheim 1846
12. Spieltag (15.–17. Dezember): SpVgg GREUTHER FÜRTH – SV Darmstadt 98
14. Spieltag (2.–4. Januar): SpVgg GREUTHER FÜRTH – FC St. Pauli
16. Spieltag (15.–18. Januar): SpVgg GREUTHER FÜRTH – SC Paderborn 07

Die Rückrunde folgt nahtlos– und zwar mit einer englischen Woche. Das Heim-Derby gegen den 1. FC Nürnberg ist terminiert für den 26. Spieltag (19.–22. März 2021) und der abschließende 34. Spieltag der Saison 2020/21 für Pfingst-Sonntag, den 23. Mai 2021.

Text: Klaus Meßenzehl
Titelfoto: Prince Kenny Redondo gegen Felix Göttlicher (Unterhaching)
Fotos: Werner F. Schönberger / ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Basket-& Handball2 Stunden ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport3 Stunden ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball22 Stunden ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges3 Tagen ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Sonstiges4 Tagen ago

Stadt Nürnberg beschließt strengere Corona-Maßnahmen

Fallzahlen haben die Grenze von 50 überschritten.

Sonstiges4 Tagen ago

Richtfest für das derzeit größte Wohnungsneubauprojekt der wbg Nürnberg

Nach knapp einem Jahr konnte das Richtfest in der Colmberger Straße gefeiert werden.

Sonstiges4 Tagen ago

Spielkultur-Ausstellung zum Games&-Festival

Die Ausstellung „Unique Items – Artefakte der Spielkultur“ zelebriert anlässlich des Games&-Festivals das Spiel als das wichtigste Medium des 21....

Sonstiges4 Tagen ago

Club und Sparkasse Nürnberg führen wieder Erstklässler-Aktion durch

Über 4.000 Schülerinnen und Schüler in und um Nürnberg bekommen in diesen Tagen Besuch vom 1. FC Nürnberg.

Motorsport1 Woche ago

Erst Feuer, dann Feuerwerk: DTM-Titelkampf nach viertem Rast-Sieg wieder offen

Audi-Pilot René Rast nur noch zehn Punkte hinter Müller neuer Tabellenzweiter

Basket-& Handball1 Woche ago

Handball: HC Erlangen – Melsunger Turngemeinde 31:21

Zumindest ein in der Höhe sensationeller Heimsieg

Interessante Beiträge