Connect with us

Sonstiges

Live-Rock vom Fernmeldeturm: J.B.O und “Matze” Knop hoch oben über Nürnbergs Dächern!

Published

on

Aus der Noris: Live-Stream “Dein Sommermoment” in alle Welt

Nürnberg leuchtete, weithin sichtbar vor allem der Fernmeldeturm im Südwesten der größten Stadt Nordbayerns – und das keineswegs nur ganz in Rot zum 970-jährigen Nürnberger Stadtjubiläum (erste urkundliche Erwähnung 1050), sondern in verschiedensten Farben rund herum um dieses Datum am 16. Juli 2020: Bereits fünf Tage zuvor und dann noch einmal zwei danach machte der Live-Stream “Dein Sommermoment” mit zwei Musik-Events aus der Noris auf diese Weise auch Werbung in aller Welt für das Zentrum der Metropolregion – übers “world wide web”!

Der Hauptgrund für diese Veranstaltung an der Hansastraße nahe dem Main-Donau-Kanal resultiert aus den außergewöhnlichen “Corona-Zeiten” und Menschen, die etwas tun wollten und wollen für Künstler, die wegen der Einschränkungen der weltweiten Covid19-Pandemie in finanzielle Nöte geraten sind.

Mit Unterstützung von Hofmann Personal

Dank zahlreicher Sponsoren, an der Spitze die Zeitarbeitsfirma Hofmann Personal und neben unendlich vielen anderen als Hausherrin die Eigentümerin Deutsche Funkturm GmbH (DFMG), eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, konnten Moderator Matze Knop (oben im Fernmeldeturm im Stadtteil Schweinau) und Moderatorin Carolin Henseler am Fuße des nach der Nürnberger Burg zweiten weithin sichtbaren Wahrzeichens der Franken-Metropole den Fans im Internet zahlreiche Musikgruppen präsentieren.

Lag der Fokus am 11. Juli auf Einzelkünstlern wie Mia Julia, Oli. P und weiteren Partygrößen, begleitet von DJ Papaoke und moderiert von Sonya Kraus sowie Aljoscha Höhn, gab beim Event am 18. Juli Rockmusik den Ton an. Von zwei Bühnen am Fuße des Fernmeldeturms sowie einer dritten im gerne auch als “Ei” bezeichneten Gebäude war das Ziel, Freude zu verbreiten und Spenden für die Corona-gebeutelte Kulturszene zu sammeln; was wohl als gelungen bezeichnet werden darf.

Ganz oben auf dem Fernmeldeturm: Die Gerchli mit Moderator Matze Koop

Dank + Kompliment an mehr als 100 000 Fans im TV + vor Ort

Wie eine Woche zuvor waren es erneut Zehntausende, die am vergangenen Samstag-Abend das rund fünfstündige Geschehen (von 19 Uhr bis weit nach Mitternacht) vom höchsten Bauwerk Bayerns und nach dem Berliner sowie dem Frankfurter dritthöchsten Fernsehturm Deutschlands (Gesamthöhe 292,80 Meter) per Live-Stream am TV oder im Radio verfolgten. Laut Veranstalter zog die zweite Ausgabe von “Dein Sommermoment”, bei der es deutlich rockiger zuging als beim Premieren-Event, über den Live-Stream mehr als 100 000 begeisterte Zuschauer in ihren Bann.

Ein Kompliment, das alle verdienen, die dem Event eine Massen-Belagerung und damit Probleme ersparten, darf nicht fehlen: Anwohner, die zum Teil aus den Fenstern ihrer Wohnungen den hell erleuchteten Turm vor ihrer Haustür bewundern und je nach Entfernung auch den Bands zuhören konnten, wie Musik-Fans, die mehr oder weniger im Vorbeifahren oder -gehen Augen und Ohren verwöhnen lassen konnten (oder besser: hätten können), hielten sich an beiden Veranstaltungstagen zurück und damit überaus vernünftig an noch immer geltende “Corona-Einschränkungen”!

Unter dem Fernmeldeturm trat auch die Band Gone Ruby auf

Die Erlanger Kultband “J.B.O.” ging aus rund 200 Metern Höhe auf Sendung – von einer Bühne in Pink innerhalb des aus Sicht vieler Nürnberger wie auch zahlreicher Besucher der Stadt leider zu selten zugänglichen Fernmeldeturms (wenn denn etwa mal Markus Söder, der aus der Stadt stammende bayerische Ministerpräsident, die Türen öffnen läßt …). Weitere regionale Künstler wie “Voices”, “Van Schelln”, “Chiefoke”, “Bolzwagen”, “Gone Ruby”, “Kaizaa”, “Stinger” und “Die Gerchli” streamten live in die Wohnzimmer der interessierten Musik-Freunde weltweit und verkürzten die Zeit bis zum Auftritt von “J.B.O.” zu später(er) Stunde. Die Rock-Veteranen performten Hits wie “Hoffen und Bangen” und “Vier Finger für ein Halleluja”.

Spenden waren möglich an das “Bündnis für Kultur”

Das Live-Stream-Event “Dein Sommermoment” aus Nürnberg sollte allen, die gute Laune lieben – gleichgültig ob zuhause in der Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen, in Deutschland, Europa oder auf einem anderen Kontinent – gute Laune direkt in Wohnzimmer, auf Balkone, Terrassen (oder welchen Lieblingsort auch immer …) bringen. Künstler und Partner wie Unterstützer wollten ein Zeichen setzen für Solidarität, Zusammenhalt und Vielfalt. Zur Visualisierung dieser Botschaft wurde der Nürnberger Fernmeldeturm beleuchtet und die Initiative #VIELFALTGEWINNT von Hofmann Personal, Haupt-Partner und Sponsor der beiden Events, an die Wand des knapp 300 Meter hohen Turmes projiziert.

Stimmungsvoller Auftritt von Kaizaa unter dem Fernmeldeturm

Zusätzlich zur Live-Performance versorgten die Macher der Übertragungen ihre Zuschauer mit kurzweiligen Beiträgen und internen Neuigkeiten über die Musiker. Interviews mit und Reportagen zu den Künstlern sorgten für einen Mehrwert bei den Musik-Freunden im Internet.

Der zweite Event am 18. Juli war insbesondere denjenigen Bands und Einzel-Künstlern gewidmet, die in den zurückliegenden Monaten keine Möglichkeit hatten, gemeinsam mit und vor Publikum aufzutreten. Spenden waren dabei (wie schon eine Woche zuvor) natürlich erneut möglich über das Kulturreferat der Stadt Nürnberg und zwar auf “Gut für Nürnberg” unter dem Stichwort “Bündnis für Kultur”.

Womit “Dein Sommermoment” eine Brücke schlug zwischen Fans und Künstlern, die nun unterstützt werden können, wenn sie durch Corona in finanzielle Nöte geraten sind (und wer blieb in diesen besonderen Zeiten schon vor Einbußen verschont …)!

Blick vom Fernmeldeturm ganz oben über die Stadt Stein und den Landkreis Fürth zum Sonnenuntergang

Text: Klaus Meßenzehl
Fotos: Thorsten Schönberger/ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Fußball9 Minuten ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges2 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges3 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges4 Tagen ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges5 Tagen ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges6 Tagen ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball7 Tagen ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport1 Woche ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball1 Woche ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges1 Woche ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Interessante Beiträge