Connect with us

Sonstiges

Metropolregion Nürnberg in neuer Aufstellung

Published

on

16 neue Ratsmitglieder und 7 neue Vertreter der Fachforen stärken regionale Allianz

Nach den Kommunalwahlen im Frühjahr kam am Freitag, 17. Juli erstmals der Rat der Metropolregion Nürnberg im Historischen Rathaussaal in Nürnberg zusammen. 16 neu gewählte Kommunalpolitiker/Innen schlossen in die Reihen der insgesamt 57 LandrätInnen, OberbürgermeisterInnen und BürgermeisterInnen der Region auf, und gestalten fortan gemeinsam mit ihren Amtskolleg/Innen die Geschicke der regionalen Allianz. Als Zeichen der Verbundenheit erhielten sie eine sportliche Team-Jacke der Metropolregion Nürnberg.

Die Stärkung und Profilierung des Wirtschaftsstandortes, der Ausbau der Verkehrs- und Mobilitätsinfrastruktur, Fachkräfteakquise oder auch die Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 sind beispielhafte Themen, die in den dezentral organisierten acht Fachforen der Metropolregion Nürnberg vorangetrieben und bearbeitet werden: im Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung (ansässig in Nürnberg), Forum Verkehr und Planung (Bayreuth), Forum Wirtschaft und Infrastruktur (Nürnberg), Forum Sport (Erlangen), Forum Kultur (Erlangen), Forum Heimat und Freizeit (Bamberg), im Forum Wissenschaft (Fürth) und im Forum Marketing (Geschäftsstelle der Metropolregion Nürnberg).

Die dreiköpfigen Leitungsgremien der Foren werden mit politischen Vertretern und Vertreterinnen aus Wirtschaft und Wissenschaft besetzt. Sie bilden den Steuerungskreis der Metropolregion Nürnberg, der die strategische Weiterentwicklung der Metropolregion begleitet.

Im Steuerungskreis und in den Leitungsgremien der Fachforen engagieren sich sieben neue Vertreterinnen und Vertreter: Im Forum Wirtschaft folgt Thomas Deffner, Oberbürgermeister der Stadt Ansbach, auf Carda Seidel als Politischer Sprecher des Forums. Das Forum Wissenschaft wird nach dem Ausscheiden von Gerhard Wägemann und Prof. Godehard Ruppert von Dr. Oliver Bär, Landrat Landkreis Hof als Politischer Sprecher und von Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, geleitet. Im Forum Verkehr und Planung engagiert sich fortan Landrat Peter Berek aus dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge als Politischer Sprecher. Im Forum Kultur folgt die Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla als Politische Sprecherin auf ihren Amtsvorgänger Dr. Harald Fichtner. Als Zeichen ihres Engagements unterzeichneten sie eine Kooperationsvereinbarung und bekräftigten damit, dass sie sich als Vertreter der Fachforen für die Belange der Gesamtregion einsetzen.

Als neue Geschäftsführer wurden im Rahmen der Ratssitzung ebenfalls berufen: der 2. Bürgermeister von Bamberg, Jonas Glüsenkamp, in das Forum Heimat und Freizeit sowie die Nürnberger Umweltreferentin Britta Walthelm für das Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung. Die Geschäftsstellen der Fachforen sind in fünf Rathäusern der Metropolregion angesiedelt – was als Erfolgsfaktor der dezentral organisierten Allianz gilt.

Text: Metropolregion Nürnberg
Titelfoto: Metropolregion Nürnberg zeigt Flagge für Kulturhauptstadtbewerbung Europas N2025. Foto: Giulia Iannicelli

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges2 Stunden ago

Zuwendung der wbg 2000 Stiftung für den Nürnberger Kulturrucksack

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben dem Theater Mummpitz einen Betrag in Höhe von 13 500 € bewilligt.

Sonstiges3 Stunden ago

Sanierung des Nürnberger Volksbads kann starten

Der Nürnberger Stadtrat hat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sonstiges2 Tagen ago

Preisträger des Nürnberger Architekturpreises 2020

Der Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020 würdigt den Wiederaufbau der Marthakirche.

Sonstiges3 Tagen ago

2. Bauabschnitt Am Thoner Espan in Vorbereitung

Im Auftrag der Stadt Nürnberg entwickelt die WBG KOMMUNAL GmbH den Standort der Grundschule Am Thoner Espan in zwei Bauabschnitten...

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges5 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges6 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges1 Woche ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges1 Woche ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges1 Woche ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Interessante Beiträge