Connect with us

Sonstiges

Internationaler Museumstag am 17. Mai 2020

Published

on

Angebote der Kunstvilla zum Internationalen Museumstag

Der Internationale Museumstag am Sonntag, 17. Mai 2020, steht unter dem Motto „Das Museum für alle: Museen für Vielfalt und Inklusion“. Aufgrund der aktuellen Lage findet der Museumstag in diesem Jahr weltweit digital statt. Die Kunstvilla stellt in diesem Rahmen zwei Projekte auf ihrer Homepage vor.
In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum fand im Jahr 2019 ein Master-Projekt von Jolien Trog in der Kunstvilla statt. Jolien Trog untersuchte, wie verschiedene in der Kunstvilla ausgestellte Werke an Menschen mit Behinderung vermittelt werden können. Die Dokumentation und die Ergebnisse des Projekts werden in einer anschaulichen Präsentation dem Publikum vorgestellt und stellen eine wichtige Quelle für alle Kunstvermittler dar, die sich die Teilhabe zum Ziel gesetzt haben.

Die ursprünglich als Pop-up-Ausstellung geplante Präsentation von Werken von Künstlerinnen und Künstlern des KunstRaums der Lebenshilfe konnte digital realisiert werden. Zuletzt war das Outsider Art Atelier am 26. Februar zur Ausstellung „Nürnberger Schule – führend in Malerei“ in der Kunstvilla zu Besuch. Damals faszinierte vor allem das ausgestellte animierte Objekt „Pay-TV“ von Peter Hammer die Gruppe. Die Präsentation stellt acht der rund 20 Künstlerinnen und Künstler des KunstRaums vor. Die Kunstgruppe hat bereits zahlreiche Ausstellungen im Großraum veranstaltet und verfügt außerdem seit 2014 über eine eigene Galerie. Im Jahr 2019 nahm der KunstRaum an der größten Outsider-Messe in Europa, der Outsider-Art Fair in Paris teil. Zum Internationalen Museumstag ist die Kunstgruppe nun digital in der Kunstvilla zu Gast.

Das Veranstaltungsprogramm der Kunstvilla ist von Anbeginn inklusiv ausgelegt und umfasst Führungen für verschiedenste Zielgruppen. Die Kunstvilla arbeitet dabei mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum (KPZ) bietet vor allem praktisch angelegte Formate für Menschen mit Einschränkungen an. Der Förderverein Die Kunstvilligen e.V. unter dem Vorsitz von Günter Gloser unterstützt Ausstellungsbesuche der Künstlergruppen der in Nürnberg ansässigen Sozialverbände Noris Inklusion und Lebenshilfe.

Beide Projekte sind ab sofort unter https://www.kunstkulturquartier.de/kunstvilla/detail/blog/1506?cHash=6e14f56420e91065d617ffad82a04d31 einsehbar.

Text: Stadt Nürnberg / alf
Titelfoto: Der KunstRaum der Lebenshilfe beim Besuch in der Kunstvilla am 26. Februar 2020. Foto: Günter Gloser/Kunstvilla Stadt Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges3 Stunden ago

Zuwendung der wbg 2000 Stiftung für den Nürnberger Kulturrucksack

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben dem Theater Mummpitz einen Betrag in Höhe von 13 500 € bewilligt.

Sonstiges4 Stunden ago

Sanierung des Nürnberger Volksbads kann starten

Der Nürnberger Stadtrat hat beschlossen, das Volksbad zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Sonstiges2 Tagen ago

Preisträger des Nürnberger Architekturpreises 2020

Der Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020 würdigt den Wiederaufbau der Marthakirche.

Sonstiges3 Tagen ago

2. Bauabschnitt Am Thoner Espan in Vorbereitung

Im Auftrag der Stadt Nürnberg entwickelt die WBG KOMMUNAL GmbH den Standort der Grundschule Am Thoner Espan in zwei Bauabschnitten...

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC 1:1

Drittes Unentschieden im fünften Zweitliga-Spiel

Sonstiges5 Tagen ago

Flughafenfeuerwehr probte Notfallverfahren

Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg, sowie der beteiligten Bereiche.

Sonstiges6 Tagen ago

Neuer Kalender „GroßstadtOasen 2021“

Das Umweltreferat und das Umweltamt der Stadt Nürnberg präsentieren den neuen Wandkalender „GroßstadtOasen 2021“.

Sonstiges1 Woche ago

Typen, Tiere, Witzfiguren. “Molliköpfe in der Fastnacht“

Neue Ausstellung im Deutschen Fastnacht Museum in Kitzingen vom 31.10.2020 bis 28.02.2021.

Sonstiges1 Woche ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges1 Woche ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Interessante Beiträge