Connect with us

Sonstiges

Hofmann Personal: Mitarbeiter entscheiden sich für „great“

Published

on

Hofmann Personal gehört das dreizehnte Mal in Folge zu den hundert besten Arbeitgebern Deutschlands und konnte Platz fünf erreichen

„Dass wir den fünften Platz erreicht und so gut abgeschnitten haben ist ein tolles Ergebnis und macht mich stolz. Darum ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter“, freut sich Unternehmerin Ingrid Hofmann. „Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb stellen wir uns dem Vergleich mit anderen Unternehmen. So sind wir transparent und messbar. Die Mitarbeiter spiegeln uns bei dieser Befragung Stärken und Schwächen wider und zeigen Verbesserungspotential auf.”

Da Hofmann Personal kontinuierlich zu den besten Arbeitgebern zählt, erhielt das Unternehmen zusätzlich den Platin Trust Champion Award.

Bewertungsgrundlage für die hundert besten Arbeitgeber sind u.a. eine anonyme, um-fassende Befragung der Mitarbeiter, einschließlich der Zeitarbeitnehmer, zu den Themen Stolz, Glaubwürdigkeit, Fairness, Respekt und Teamgeist. In die Bewertung mit einbezo-gen werden die Programme und Maßnahmen, die im Personalbereich umgesetzt werden. Die Umfrage wird vom Great Place to Work Institut durchgeführt.

„Unser Umgang mit dieser Auszeichnung ist sehr offensiv. Jeder soll erkennen können, dass wir uns einem Wertesystem verpflichtet fühlen und uns daran messen lassen“, sagt Personalleiter Olaf Nieselt. „Wenn Mitarbeiter in ihren persönlichen Zitaten wie „Unsere Meinung zählt“ deutlich machen, dass sie sich wertgeschätzt fühlen, freut mich das sehr. Und wenn 92 Prozent der Mitarbeiter sagen, dass wir eine freundliche Arbeitsatmosphäre haben, sind wir auf dem richtigen Weg.“

Titelfoto: Platz 5 bei Great Place To Work. Michaela Kaufung und Olaf Nieselt freuen sich gemeinsam mit Sonja Heinrich (M.), die stellvertretend für Ingrid Hofmann den Preis entgegengenommen hat.

Text/Foto: Hofmann Personal

Advertisement
Advertisement

News

Motorsport15 Stunden ago

DTM Nürburgring Grand-Prix-Strecke: Müller gewinnt am Samstag und Robin Frijns am Sonntag

Rennen 1: Stark, stärker, Müller: souveräner samstäglicher Start-Ziel-Sieg am Nürburgring

Sonstiges3 Tagen ago

Der Nürnberger Plärrer wird grün!

Zur Neugestaltung des Plärrers steht das Ergebnis des städtischen Workshopverfahrens fest:

Sonstiges3 Tagen ago

Neuer Kinderhort für Langwasser Süd

Im Auftrag der Stadt Nürnberg hat die WBG KOMMUNAL GmbH begonnen, an der Glogauer Straße in Langwasser Süd einen neuen...

Allgemeine Neuigkeiten3 Tagen ago

FCN-Pokalaus gegen RB Leipzig, Fürth braucht Verlängerung + Türkgücü erzwingt Absetzung!

1. Hauptrunde im DFB-Pokal mit Licht und Schatten

Sonstiges1 Woche ago

Leben retten im Unterricht – das Projekt „NürnbergDrückt“

Das Projekt „NürnbergDrückt“ soll helfen, im Unterricht Leben zu retten.

Motorsport2 Wochen ago

DTM Assen 2: Sheldon van der Linde siegt im Regen von Assen

Erster DTM-Sieg für einen Südafrikaner: BMW triumphiert mit Sheldon van der Linde

Fußball2 Wochen ago

Rot-Schwarzer Stoff gegen die Pandemie: Sparkasse und FCN verteilen Masken in Röthenbach

Michael Wiesinger und Klaus Hacker als prominente Unterstützer

Motorsport2 Wochen ago

DTM Assen 1: Robin Frijns feiert emotionalen ersten DTM-Sieg

Endlich wieder vor Zuschauern: erster niederländischer DTM-Sieg seit 5.970 Tagen

Sonstiges3 Wochen ago

Neuer Spielplatz am Nürnberger Nordostbahnhof

Nach halbjähriger Bauzeit wurde der Spielplatz am Nordostbahnhof in Schoppershof eingeweiht.

Fußball3 Wochen ago

FCN kooperiert mit Nürnberger Tafel und sucht Ehrenamtliche

Der Club arbeitet künftig partnerschaftlich mit der Nürnberger Tafel zusammen.

Interessante Beiträge