Connect with us

Fußball

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur: Gala 2018

Published

on

Am 26. Oktober findet die Gala 2018 der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur in der Tafelhalle Nürnberg statt!

Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und „Max“

„Des is schön, nicht über Politik sprechen zu müssen“ – SPD-Oberbürgermeister Maly machte zwei Tage nach der (vor allem für seine Partei verheerenden) Bayern-Wahl das Beste aus der Situation und plauderte bei der entsprechen-den Pressekonferenz vor der Gala gewohnt locker über die anstehende, zum 13. Mal über die Bühne gehende Verleih-ung des „Deutschen Fußball-Kulturpreises“ in „seiner“ Stadt Nürnberg . . .

Dabei weiß nahezu jedermann, dass Dr. Ulrich Maly beken-nender Fußball-Fan ist. Nur einen Tag nach der Pressekon-ferenz im Auditorium der TeamBank in Nürnberg-Langwas-ser wurde Nürnbergs OB unweit davon entfernt bei der Mit-gliederversammlung des 1. FC Nürnberg in der Meistersingerhalle im Übrigen mit überwältigender Zustim-mung in seinem Amt als Aufsichtsrat bestätigt.

Alexander Boldyreff (Vorstandsvorsitzender TeamBank AG / easyCredit)

Bei der TeamBank aber ging’s um den Ablauf der Gala am 26. Oktober (Freitag, 20 Uhr) und die Preisträger des Fuß-ball-Kulturpreises 2018 in fünf Kategorien. Präsidium und Sponsoren waren persönlich anwesend und stellten die Gewinner vor. Ziel war und ist es dabei stets, außergewöhn-liche Leistungen auf wichtigen Feldern der Fußball-Kultur zu würdigen. Dabei wird ein Preisgeld von insgesamt 30 000 Euro vergeben plus einer symbolischen Auszeichnung, der Siegertrophäe MAX.

Diese wird überreicht in einer attraktiven Veranstaltung, die allerdings längst ausverkauft ist. Wiewohl es laut Veran-stalter möglich sein kann, dass an der Abendkasse noch einzelne zurückgegebene Eintrittskarten erhältlich sind. Wer noch kein Ticket hat und auch keins mehr ergat-tert, dem bietet sich indes trotzdem die Möglichkeit, das Geschehen zu verfolgen – und zwar über den Live-stream „https://www.fussball-kultur.org/“!

Nicole Hummel – Tessloff Verlag

Wer diesen Weg der Teilnahme wählt, kann dann ebenso wie die Anwesenden vor Ort alle Preisträger und viele Pro-minente sehen. Als Preisträger und Prominenter darf dabei sicher Horst Hrubesch bezeichnet werden, der mit dem „Walther-Bensemann-Preis 2018“ ausgezeichnet wird.

Der „easyCredit Fanpreis 2018“ für den „Fußball-Podcast des Jahres 2018“ geht an den „Rasenfunk“ der vielleicht nicht jedem so bekannten Max-Jacob Ost und Frank Helmschrott.

Und Christian Eichler, der mit „7:1. Das Jahrhundertspiel“ vor drei Jahren bereits Platz 2 belegte, lieferte diesmal mit sei-ner Geschichtensammlung „90 oder: Die ganze Geschichte des Fußballs in neunzig Spielen“ das „Fußballbuch des Jahres 2018“ in der seit 2006 von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur vergebenen Kategorie. Dieser Preis, den eine elfköpfige Jury aus führenden Autorinnen und Autoren, Sport und Kulturjournalisten vergibt, ist vom Akademie-Hauptsponsor easyCredit gestiftet und mit 5000 Euro dotiert.

Rainer Holzschuh (Herausgeber Kicker-Sportmagazin)

Nicht zu vergessen der „Fußballspruch des Jahres 2018“, der vor Ort gewählt wird: Der Publikumsabstimmung stellen dürfen sich Zitate von Thomas Hitzlsperger, Felix Kroos (über seinen Bruder Toni …), Nils Petersen, Ante Rebic und Kevin-Prince Boateng – entsprechend moderiert von Kaba-rettist Frank Goosen.

Ansonsten führt wie gewohnt die bekannte Journalistin Katrin Müller-Hohenstein (u.a. ZDF-Sportstudio) als Mode-ratorin durch den Abend. Außerdem gibt’s musikalische Umrahmung und reichlich Überraschungen.

Jedenfalls hat die „Deutsche Akademie für Fußball-Kultur“ mit den Trägern und Förderern „Amt für Kultur und Freizeit / Tafelhalle im KunstKulturQuartier“ der Stadt Nürnberg, der „easyCredit“-Bank, der Sportzeitschrift „kicker-sportmagazin“, VW und dem TESSLOFF-Verlag ein Mal im Vorfeld mehr nichts unversucht gelassen, um die Gala zur Verleihung des „Deutschen Fußball-Kulturpreises 2018“ für alle Beteiligten und Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Autor: Klaus Meßenzehl
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Allgemeine Neuigkeiten2 Wochen ago

Wir sind dann mal weg

Auch unsere Redaktion braucht mal Urlaub Vom 6.-21.08.2022 ist unsere Redaktion nicht besetzt und kann nur vereinzelt Veröffentlichungen vornehmen. Nach...

Fußball2 Wochen ago

2. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:1

Kleeblatt wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Sport Allgemein2 Wochen ago

Taliso Engel – der Ausnahmeathlet aus Nürnberg

Paraschwimmer Taliso Engel ist Deutschlands Eliteschüler des Sports 2021

Sonstiges2 Wochen ago

Alpensteinböcke im Tiergarten: Mehrere Jungtiere und Zugänge aus Innsbruck

Veränderungen bei den Alpensteinböcken im Tiergarten Nürnberg

Fußball2 Wochen ago

Graffiti-Toiletten im Max-Morlock-Stadion

Fans der Nordkurve Nürnberg haben mit Genehmigung einen Toilettenwürfel im Max-Morlock-Stadion mit Graffiti bemalt

Sonstiges2 Wochen ago

Baumwässerung bei Hitze

Die Sommer in Franken und Nürnberg sind zunehmend heiß und trocken, so auch besonders in diesem Jahr

Sonstiges2 Wochen ago

Nürnbergs Bardentreffen meldete sich mit „starken Stimmen“ zurück.

Drei Tage musizierte die Nürnberger Altstadt und mehr als 200.000 Musikfans feierten die 45. Ausgabe

Fußball3 Wochen ago

Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding: Gewinner des „Jenö Konrad-Cup“ 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die fünfte Auflage des „Jenö Konrad-Cup – Fußball trifft Geschichte“ wieder stattfinden

Sonstiges3 Wochen ago

wbg Unternehmensgruppe 2021 auf Kurs

51 Baustellen, 982 bearbeitete Wohnungen, rund 122,8 Mio. € in Bestand investiert, 17 Kommunalprojekte für 306,2 Mio. € in Arbeit

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten wildert Ziesel in Tschechien aus

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat sechs Europäische Ziesel in Tschechien ausgewildert

Interessante Beiträge