Connect with us

Sonstiges

Berufsfeuerwehr Nürnberg: Elektro-Fahrzeuge und neuer Einsatzleitwagen

Published

on

Feuerwehr Nürnberg nimmt ihre ersten Elektro-Fahrzeuge in Betrieb

In einem ersten Schritt wurden vier elektrisch angetriebene Volkswagen ID3 sowie zwölf Pedelecs angeschafft.

Volker Skrok (Leiter der Feuerwehr Nürnberg) und Bürgermeister Christian Vogel (rechts) vor dem alten (ELW 3 – ein MAN-Bus aus dem Jahre 1981) und dem neuen Einsatzleitwagen (rechts – ELW 2) im Betriebshof der Feuerwache 4.

Die VW ID3 kommen bei der Feuerwehr als Kommandowagen, sogenannte KdoW, zum Einsatz. Sie werden hierbei als Führungsfahrzeuge sowie als Dienstfahrzeuge für den allgemeinen Dienstbetrieb eingesetzt.

Drei von 12 angeschafften Pedelecs

Mit den zwölf elektrisch unterstützten Dienstfahrrädern wurden alle Feuerwachen ausgestattet, um innerstädtische Dienstgänge sportlich und umweltfreundlich ohne Parkplatzprobleme zu bewältigen.

Zwei der vier elektrisch betriebenen Volkswagen ID3 in der Fahrzeughalle vor dem Spezialfahrzeug „Atemschutz – Wasserrettung“

Zudem wird der alte Einsatzleitwagen ELW 3, ein MAN-Bus aus dem Jahre 1981, durch einen neuen Einsatzleitwagen ELW 2 mit aktueller Kommunikationstechnik ersetzt.

Das Armaturenbrett von einem der vier elektrisch betriebenen Volkswagen ID3

Die Übergabe der Elektrofahrzeuge sowie des Einsatzleitwagens ELW 2 erfolgte im Beisein von Bürgermeister Christian Vogel und dem Leiter der Feuerwehr Nürnberg, Volker Skrok.

 

Text: Stadt Nürnberg /tom (ISPFD)
Titelfoto: Gruppenbild mit einem von vier elektrisch betriebenen Volkswagen ID3 und zwei von 12 Pedelecs im Betriebshof der Feuerwache 4 im Nürnberger Hafengebiet
Fotos: WFS / ISPFD
Weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge