Connect with us

Sonstiges

wbg-Nürnberg bereitet Neubau vor

Published

on

Die wbg-Unternehmensgruppe sorgt derzeit für Veränderungen rund um die Grünewaldstraße

Die WBG KOMMUNAL GmbH baut an der Grünewaldstraße 18 b im Auftrag der Stadt Nürnberg eine 10-gruppige Kindertagesstätte mit einem 4-gruppigen Kindergarten und einem 6-gruppigen Kinderhort für insgesamt 250 Kinder.

In den nächsten Wochen beginnt die wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen mit dem Abbruch des Garagenhofes mit 48 Stellplätzen an der Grünewaldstraße 16. Nach Abschluss der Arbeiten Ende 2021 werden die Vorbereitungen für zwei Folgenutzungen auf den Grundstücken getroffen.

Es entsteht bis Mitte des Jahres 2022 im Rahmen des Neubaus der oben genannten Kindertagesstätte eine von der Grünewaldstraße aus erschließende Durchwegung zur Uhlandstraße samt Vorplatz. Der Abbruch des Garagenhofes erfolgt jetzt, damit die Baufreiheit für Außenanlagen und das Umfeld gegeben ist.

Im Jahr 2023 wird die wbg Nürnberg nach jetzigem Planungsstand mit der Errichtung von 34 Mietwohnungen, davon voraussichtlich 12 gefördert nach den Vorgaben der Einkommensorientierten Förderung, eines SIGENA-Nachbarschaftstreffs und einer Tiefgarage, beginnen. Diese wird mehr Stellplätze haben, als für den Neubau erforderlich sind und damit das Wohngebiet etwas entlasten.

„Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der Quartiersentwicklung neben den erforderlichen Einrichtungen der Infrastruktur auch neue Mietwohnungen an der Grünewaldstraße errichten können. Für den erforderlichen Abbruch des Garagenhofes und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis“, erklärt wbg-Geschäftsführer Ralf Schekira zu Beginn der Bauarbeiten.

Text: wbg-Nürnberg
Foto: Garagenhof, Archiv wbg Nürnberg

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge