Connect with us

Sonstiges

Neuer Kinderhort für Langwasser Süd

Published

on

Im Auftrag der Stadt Nürnberg hat die WBG KOMMUNAL GmbH begonnen, an der Glogauer Straße in Langwasser Süd einen neuen Kinderhort zu errichten.

Das Baufeld für den Hortneubau befindet sich in zweiter Reihe hinter dem Förderzentrum auf dem Areal der Griechischen Schule.

Der dreigruppige Hort bietet Platz für bis zu 75 Kinder mit unterschiedlichen Förderbedarfen und wird barrierefrei gebaut. Die Innennutzfläche wird rund 600 m² betragen. Die vertikale Erschließung erfolgt durch einen zentral gelegenen Aufzug. Der Hort verfügt über ein Behinderten-WC und elektromotorisch unterstützte Eingangstüren. Für den wahrscheinlichen Fall, dass durch einen künftigen Schulneubau die aktuell westlich gelegenen Hortaußenanlagen nach Norden umverlegt werden müssten, wurden der Hortgrundriss und die Haustechnik bereits flexibel auf die entsprechende Verlegung des Gebäudeausgangs in die Hortaußenanlagen vorbereitet.

Im Zuge der Bauarbeiten am Neubau wird zudem das bestehende Hausmeistergebäude abgerissen. Die freiwerdende Fläche soll zukünftig als Spielfläche ausgebildet werden und den anliegenden Schulen (Förderzentrum/Griechische Schule) zugutekommen. Die Außenanlagen umfassen künftig rund 800 m². Seitlich des Hortzugangs werden im Außenbereich sechs Fahrradstellplätze entstehen.

Das Gebäude wird als solitär stehendes Punkthaus konzipiert und in Massivbauweise realisiert. „Zur Umgebung außerhalb des Schulgeländes fügt sich der Neubau schlüssig ein und definiert mit seiner Gebäudeflucht die Fortführung des vorhandenen Grünzuges. Seine zweigeschossige Bauweise und eine leichte, filigrane Fassadenverkleidung lässt ihn wie einen Pavillon innerhalb des Grünzugs erscheinen und bindet ihn auf besondere Weise in seine Umgebung ein“, lobt Planungs- und Baureferent Daniel Ulrich das Konzept.

Die Referentin für Jugend, Familie und Soziales, Elisabeth Ries, freut sich, dass das Bauvorhaben mehreren Anliegen gleichzeitig Rechnung trägt: „Zum einen stärken wir einen Standort der inklusiven Bildung in Nürnberg, zum anderen trägt der Hort am Förderzentrum zur Erfüllung des für 2025 angekündigten Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bei, und es entsteht zudem noch eine neue Spielfläche.“

Die Planung stammt aus dem Büro Hering Architekt GmbH, Nürnberg. Die Kosten belaufen sich auf rund 5,3 Mio. €. Mit der Übergabe wird aus heutiger Sicht im September 2022 gerechnet.

Text/Foto: wbg

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges16 Stunden ago

Stadtbibliothek Nürnberg: Das Chorbuch aus St. Katharina

Im Programm zum 650-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek rückt die Veranstaltungsreihe „Herzensstücke“ in den Fokus.

Sonstiges2 Tagen ago

Online-Kunstversteigerung zugunsten von Yaqu Pacha

Noch bis Montag, 26. Oktober 2020, 12 Uhr, können Kunstinteressierte bei der Online-Kunstversteigerung des Aquazoo Löbbecke Museums mitmachen.

Basket-& Handball3 Tagen ago

Basketball: NBC Falcons – Team Ehingen Urspring 84:72

Saisonauftakt: Nürnberger Erfolg im “Geisterspiel”!

Motorsport3 Tagen ago

DTM Zolder 2 – Rennen 1: Aufsteigender Rast – dritter Sieg in Folge und neuer Tabellenführer

Führungswechsel: Nico Müller verliert nach Platz sechs die Tabellenspitze – Jubel beim Audi-Kundenteam WRT: Erstes Podium, Ferinand Habsurg Dritter –...

Fußball3 Tagen ago

2. Liga, SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1

“Kleeblatt”-Tor von Leweling blieb Anerkennung versagt – Ex-Fürther Narey Schütze des einzigen Treffers!

Sonstiges5 Tagen ago

Nürnberg´s OB ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kommt einem möglichst flächendeckenden Grippeschutz in der Bevölkerung eine hohe Bedeutung zu.

Sonstiges6 Tagen ago

Stadt Nürnberg beschließt strengere Corona-Maßnahmen

Fallzahlen haben die Grenze von 50 überschritten.

Sonstiges7 Tagen ago

Richtfest für das derzeit größte Wohnungsneubauprojekt der wbg Nürnberg

Nach knapp einem Jahr konnte das Richtfest in der Colmberger Straße gefeiert werden.

Sonstiges7 Tagen ago

Spielkultur-Ausstellung zum Games&-Festival

Die Ausstellung „Unique Items – Artefakte der Spielkultur“ zelebriert anlässlich des Games&-Festivals das Spiel als das wichtigste Medium des 21....

Sonstiges7 Tagen ago

Club und Sparkasse Nürnberg führen wieder Erstklässler-Aktion durch

Über 4.000 Schülerinnen und Schüler in und um Nürnberg bekommen in diesen Tagen Besuch vom 1. FC Nürnberg.

Interessante Beiträge