Connect with us

Sonstiges

Neuer Spielplatz am Nürnberger Nordostbahnhof

Published

on

Nach halbjähriger Bauzeit wurde der Spielplatz am Nordostbahnhof in Schoppershof eingeweiht.

Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), Ralf Schekira, wbg-Geschäftsführer, sowie Dr. Klemens Deinzer, Vorstand der Joseph-Stiftung Bamberg, und Robert Neubauer, Geschäftsbereich Bauträger der Joseph-Stiftung Bamberg, haben den Spielplatz an die Kinder aus dem Viertel übergeben.

Die Grünanlage mit Spielplatz am Nordostbahnhof wurde vom Nürnberger Landschaftsarchitekturbüro Grosser-Seeger & Partner komplett neugestaltet. Im Vorfeld der Arbeiten gab es eine Kinderbeteiligung unter Leitung des Jugendamts. Finanziert wurde das Spielplatz-Projekt durch die wbg Nürnberg GmbH und die Joseph-Stiftung Bamberg. Die Projektleitung lag bei Sör.

Bürgermeister Christian Vogel hebt die großzügige Unterstützung durch die wbg und die Joseph-Stiftung hervor: „Ich freue mich, dass wir heute diese hochwertige Anlage an die Kinder und Jugendlichen im Quartier übergeben können. Zwischen Nordostbahnhof und Leipziger Platz ist eine kleine grüne Oase entstanden, die für alle Altersgruppen ein passendes Spielangebot bereithält. Diese Qualität hat ihren Preis. 520 000 Euro kostet dieser Spielplatz. Das ist auch für die Stadt Nürnberg keine kleine Summe. Umso mehr bedanke ich mich bei der Joseph-Stiftung und der wbg, die mit 140 400 und 379 600 Euro die vollständigen Kosten für die Herstellung übernommen haben. Beide Institutionen engagieren sich langfristig und haben auch für die nächsten fünf Jahre die Unterhaltskosten übernommen.“

Der öffentliche Spielplatz am Leipziger Platz ist eröffnet

Die 3 250 Quadratmeter große Fläche wird durch einen Weg geteilt. Es gibt einen nördlichen Kinderspielbereich, für den auch eine Wiese eingezäunt worden ist. Im südlichen Abschnitt der Grünanlage ist eine große Blumenwiese geschaffen worden. In diesem Teil findet auch das bereits vor dem Neubau sehr beliebte Trampolin seinen angestammten Platz wieder. 27 Bäume verbessern das Klima vor Ort und spenden zukünftig Schatten.

„Gemeinsam mit der Joseph-Stiftung haben wir diesen neuen Spielplatz finanziert. In seiner Ausformung bereichert er nicht nur das Angebot für Kinder in unserem Neubaugebiet, sondern wird auch alle Kinder unserer Kernwohnanlage Nordostbahnhof erfreuen. Deshalb freue ich mich, dass nun die Zeit des Wartens beendet und der Spielplatz nun den Kindern zur Verfügung steht“, stellt Ralf Schekira, Geschäftsführer der wbg Nürnberg GmbH, anlässlich der Spielplatzeröffnung fest.

Auch Dr. Klemens Deinzer vom Vorstand der Joseph-Stiftung Bamberg freut sich über die neue Anlage: „Wir sind froh, den Spielplatz hier am Leipziger Platz eröffnen zu können. Vor allem für die Familien mit Kindern, die hier am Nürnberger Nordostbahnhof wohnen, ist ein solcher Ort besonders wichtig. Er wertet das neue Quartier zusätzlich auf und ermöglicht Austausch, Begegnung und vor allem Spaß für die Kinder.“

Text: Stadt Nürnberg
Titelfoto: Bürgermeister Christian Vogel, Klemens Deinzer, Vorstand der Joseph-Stiftung, und Ralf Schekira, Geschäftsführer der wbg Nürnberg, durchschnitten das roten Eröffnungsband. Wegen des Regens waren nicht sehr viele Kinder anwesend.
Fotos: Dieter Barth

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges8 Stunden ago

Der Nürnberger Plärrer wird grün!

Zur Neugestaltung des Plärrers steht das Ergebnis des städtischen Workshopverfahrens fest:

Sonstiges1 Tag ago

Neuer Kinderhort für Langwasser Süd

Im Auftrag der Stadt Nürnberg hat die WBG KOMMUNAL GmbH begonnen, an der Glogauer Straße in Langwasser Süd einen neuen...

Allgemeine Neuigkeiten1 Tag ago

FCN-Pokalaus gegen RB Leipzig, Fürth braucht Verlängerung + Türkgücü erzwingt Absetzung!

1. Hauptrunde im DFB-Pokal mit Licht und Schatten

Sonstiges1 Woche ago

Leben retten im Unterricht – das Projekt „NürnbergDrückt“

Das Projekt „NürnbergDrückt“ soll helfen, im Unterricht Leben zu retten.

Motorsport1 Woche ago

DTM Assen 2: Sheldon van der Linde siegt im Regen von Assen

Erster DTM-Sieg für einen Südafrikaner: BMW triumphiert mit Sheldon van der Linde

Fußball2 Wochen ago

Rot-Schwarzer Stoff gegen die Pandemie: Sparkasse und FCN verteilen Masken in Röthenbach

Michael Wiesinger und Klaus Hacker als prominente Unterstützer

Motorsport2 Wochen ago

DTM Assen 1: Robin Frijns feiert emotionalen ersten DTM-Sieg

Endlich wieder vor Zuschauern: erster niederländischer DTM-Sieg seit 5.970 Tagen

Sonstiges2 Wochen ago

Neuer Spielplatz am Nürnberger Nordostbahnhof

Nach halbjähriger Bauzeit wurde der Spielplatz am Nordostbahnhof in Schoppershof eingeweiht. Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher...

Fußball3 Wochen ago

FCN kooperiert mit Nürnberger Tafel und sucht Ehrenamtliche

Der Club arbeitet künftig partnerschaftlich mit der Nürnberger Tafel zusammen.

Sonstiges3 Wochen ago

Tiergarten überführte Harpyie in Zoo nach Ecuador

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat eine Harpyie (Harpia harpyja) an den Parque Condor in Otavalo in Ecuador abgegeben.

Interessante Beiträge