Connect with us

Sonstiges

Stadt Nürnberg: Ausstellung im Offenen Büro

Published

on

„Bewundernswertes Gift“

Kunst verbindet: Unter dem Titel „Bewundernswertes Gift“ zeigt die Nürnberger Künstlerin Petra Krischke ausgewählte Arbeiten, die sie bei der ersten Biennale im befreundeten Brasov (Kronstadt/Rumänien) präsentiert hat. Die Werke sind nun in den Schaufenstern des Offenen Büros des Stadtplanungsamts, Lorenzer Straße 30, von Dienstag bis Sonntag, 26. Mai bis 14. Juni 2020, zu sehen.

Die Künstlerin Petra Krischke hat Nürnberg im Oktober 2019 mit einer Einzelausstellung bei der ersten Biennale in der befreundeten Kommune Brasov vertreten. Die Resonanz war überwältigend, Krischkes Ausstellung „Admirabila Otravá“ („Bewundernswertes Gift“) wurde als zukunftsweisend eingestuft und war in der Kunstgalerie „Galerie Europe“ nahe dem Rathaus ausgestellt. Das Bild „Die Unwiederbringlichen“, das wie die Illustration eines Kinderbuchs anmutet, jedoch ein misshandeltes Waisenkind aus Cighit auf der Flucht vor dem ehemaligen Diktator Ceaușescu zeigt, ist genauso wie „Frisch vom Markt“, das ein Mädchen zeigt, das von seinen Eltern auf dem rumänischen Heiratsmarkt angeboten wurde, eigens für Rumänien entstanden.

Frisch vom Markt

Petra Krischke, geboren 1961 in Nürnberg, ist Kunstliebhabern in Franken nicht nur durch ihre Werke, die in zahlreichen Sammlungen in Deutschland vertreten sind, bekannt, sondern auch durch Ausstellungen, Installationen, Urban-Art-Events und Performance Art im öffentlichen Raum. Sie war dreimalige Preisträgerin des Publikumspreises bei der Blauen Nacht in den Jahren 2014, 2017 und 2019 sowie Finalistin des Kunstpreises der „Nürnberger Nachrichten“ 2008. Die multidisziplinäre Künstlerin entdeckt sich immer wieder neu und experimentiert mit neuen Mitteln und Techniken des plastischen Ausdrucks. Ein Merkmal ihrer Kunst ist eine Farbenexplosion, die gleichzeitig verführt und irritiert.

Das Amt für internationale Beziehungen und das städtische Hochbauamt möchten mit dieser Ausstellung ausgewählter Arbeiten die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Nürnberg und Kronstadt sichtbar zu machen.

Text: Stadt Nürnberg / maj
Fotos: Petra Krischke
Titelfoto: Die Unwiederbringlichen

Advertisement
Advertisement

News

Fußball2 Stunden ago

Trainer-Team beim FCIN komplett: Schanzer stellen sich neu auf

Der Aufsteiger stellte neben dem neuen Chef-Trainer Roberto Pätzold auch Malte Metzelder in der neu geschaffenen Position des Managers Profifußball...

Sonstiges1 Tag ago

Sparkasse Nürnberg blickt seit 200 Jahren in die Zukunft

Weil’s um mehr als Geld geht – schon seit 1821

Basket-& Handball3 Tagen ago

Handball: Florian von Gruchalla wird Leiter des HC Erlangen e.V.

Der 32-jährige Rechtsaußen des HC Erlangen bleibt nach dem Ende seines Profi-Vertrages dem HC Erlangen erhalten.

Sonstiges3 Tagen ago

„WeiterbildungJETZT!“ Plakatkampagne flankiert neue Internetplattform

Kernstück der Kampagne ist die Internetseite www.weiterbildung.nuernberg.de, auf der sich kostenfreie und neutrale Beratungsstellen zur beruflichen Weiterbildung vorstellen.

Sonstiges3 Tagen ago

Klangerzählung im Schlosshof

Mit Blockflöten, Live-Elektronik und Erzählung interpretieren Christine und Caroline Hausen als Duo MYsik fANtasTIK die Reisen des Odysseus.

Basket-& Handball4 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – TBV Lemgo Lippe 31:35

Offensiv-Spektakel bei Niederlage gegen frischgebackenen DHB-Pokalsieger 2020

Sonstiges6 Tagen ago

Freiwillige aus Unternehmen packten mit an

Freiwillige aus 16 Unternehmen haben sich beim 10. Nürnberger Corporate-Volunteering-Tag IN AKTION engagiert.

Basket-& Handball7 Tagen ago

SPORT1 überträgt Drei-Nationen-Turnier live

EHF Olympiatest in Nürnberg: Nationalmannschaft probt am 9. und 11. Juli gegen Brasilien und Ägypten

Sonstiges7 Tagen ago

Aufruf: Spielzeugmuseum sucht Räderpferdchen

Das Spielzeugmuseum sucht für eine Inszenierung im neuen Auftaktraum der Dauerausstellung 100 alte und bespielte Räderpferdchen.

Sonstiges1 Woche ago

Neue Doppelspitze bei Messe-Caterer Lehrieder

Im Vorfeld des Restarts für die Messewirtschaft ab dem 1. September ordnet Lehrieder, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der NürnbergMesse, seine Geschäftsführung...

Interessante Beiträge