Connect with us

Sonstiges

Stadt Nürnberg: Ausstellung im Offenen Büro

Published

on

„Bewundernswertes Gift“

Kunst verbindet: Unter dem Titel „Bewundernswertes Gift“ zeigt die Nürnberger Künstlerin Petra Krischke ausgewählte Arbeiten, die sie bei der ersten Biennale im befreundeten Brasov (Kronstadt/Rumänien) präsentiert hat. Die Werke sind nun in den Schaufenstern des Offenen Büros des Stadtplanungsamts, Lorenzer Straße 30, von Dienstag bis Sonntag, 26. Mai bis 14. Juni 2020, zu sehen.

Die Künstlerin Petra Krischke hat Nürnberg im Oktober 2019 mit einer Einzelausstellung bei der ersten Biennale in der befreundeten Kommune Brasov vertreten. Die Resonanz war überwältigend, Krischkes Ausstellung „Admirabila Otravá“ („Bewundernswertes Gift“) wurde als zukunftsweisend eingestuft und war in der Kunstgalerie „Galerie Europe“ nahe dem Rathaus ausgestellt. Das Bild „Die Unwiederbringlichen“, das wie die Illustration eines Kinderbuchs anmutet, jedoch ein misshandeltes Waisenkind aus Cighit auf der Flucht vor dem ehemaligen Diktator Ceaușescu zeigt, ist genauso wie „Frisch vom Markt“, das ein Mädchen zeigt, das von seinen Eltern auf dem rumänischen Heiratsmarkt angeboten wurde, eigens für Rumänien entstanden.

Frisch vom Markt

Petra Krischke, geboren 1961 in Nürnberg, ist Kunstliebhabern in Franken nicht nur durch ihre Werke, die in zahlreichen Sammlungen in Deutschland vertreten sind, bekannt, sondern auch durch Ausstellungen, Installationen, Urban-Art-Events und Performance Art im öffentlichen Raum. Sie war dreimalige Preisträgerin des Publikumspreises bei der Blauen Nacht in den Jahren 2014, 2017 und 2019 sowie Finalistin des Kunstpreises der „Nürnberger Nachrichten“ 2008. Die multidisziplinäre Künstlerin entdeckt sich immer wieder neu und experimentiert mit neuen Mitteln und Techniken des plastischen Ausdrucks. Ein Merkmal ihrer Kunst ist eine Farbenexplosion, die gleichzeitig verführt und irritiert.

Das Amt für internationale Beziehungen und das städtische Hochbauamt möchten mit dieser Ausstellung ausgewählter Arbeiten die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Nürnberg und Kronstadt sichtbar zu machen.

Text: Stadt Nürnberg / maj
Fotos: Petra Krischke
Titelfoto: Die Unwiederbringlichen

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges17 Stunden ago

OBI unterstützt Wasserpaten für Nürnbergs Bäume

150 Schlauchwagen und Gießkannen wurden von OBI gespendet

Sonstiges18 Stunden ago

Airport Nürnberg: Baustelle am Bierweg

Mehr Zeit für die Fahrt zum Flughafen einplanen

Fußball19 Stunden ago

FCN-Sportvorstand Hecking holt Robert Klauß als neuen Chef-Trainer

Neben dem Nagelsmann-Assistenten kommt auch Tom Krauß

Sonstiges2 Tagen ago

Nürnberger Sommertage nun auch mit Ferienprogramm

Schaustellerverband bietet „Ferienprogramm“ an.

Sonstiges2 Tagen ago

Nürnberger Sommer-Open-Airs: Angebote der Stadt Nürnberg angenommen

Viele überaus begeisterte Besucher trotz Sturzregen auch am Sonntag rund um “Bühne am Dutzendteich”

Motorsport3 Tagen ago

DTM: Gelungene Revanche – Rast besiegt Müller in Spa-Francorchamps

Champion René Rast siegt am Sonntag, Müller knapp auf Platz 2

Sonstiges3 Tagen ago

Wbg-2000 Stiftung: 10 000 € für „Mobiles Café für Gibitzenhof“

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben für die Anschaffung eines „Mobilen Cafés“ für Gibitzenhof 10 000 € Fördermittel bewilligt.

Motorsport3 Tagen ago

DTM: Nico Müller gewinnt DTM-Saisonauftakt in Spa am Schweizer Nationalfeiertag

Erste Sieger-Trophäe der Saison 2020 geht an Audi

Sonstiges4 Tagen ago

Technik Museum Sinsheim: Erstes US-Car Benzingespräch

Sternausfahrt kommt im Technik Museum Sinsheim zusammen

Sonstiges5 Tagen ago

Neu im Tiergarten Nürnberg: Wasserspielplatz am Kinderzoo erneuert

Veraltete Wasserspielfläche wurde neu gestaltet.

Interessante Beiträge