Connect with us

Basket-& Handball

HC Erlangen: Saisoneröffnung

Published

on

Im Herzen Erlangens präsentierte der HCE auf seiner traditionellen Saisoneröffnung seine Mannschaft für die kommende Spielzeit.

Saisoneröffnung mit den Spielern Christopher Bissel und Martin Murawski auf der Bühne vor gut gefüllten Bänken auf dem Hugenottenplatz

Bei strahlendem Sonnenschein waren die aufgestellten Bänke bestens gefüllt, die schattigen Plätze wurden besonders gerne angenommen und die HCE-Fans stimmten sich zusammen mit den Spielern auf die neue Saison ein.

HCE-Hallensprecher Axel Fischer moderierte das Fanfest und schaffte es sogar, dem ein oder anderen Spieler Ge-heimnisse zu entlocken. So verriet beispielsweise Abwehr-chef und Kassenwart Andreas Schröder, wie er dafür sorgt, dass immer genügend Geld in die Mannschaftskasse kommt, es ging aber nicht soweit, dass die Fans erfuhren wer die meisten Strafen sammelt. Bei der Kaderpräsenta-tion wurden auch die Neuzugänge unter die Lupe genom-men. All-Star Dominik Mappes, Petter Overby, Florian von Gruchalla, Martin Murawski und Benedikt Kellner berichteten über ihre Gründe für den Wechsel zum HC Erlangen und gewährten den Fans Einblicke in ihr Privatleben.

Saisoneröffnung mit Innenminister Joachim Herrmann auf der Bühne

Saisoneröffnung mit den Spielern Andreas Schröder, Nico Büdel und Nikolai Link auf der Bühne

 

 

 

 

 

 

 

Als erster kam Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik zu seiner Eröffnungsrede auf die Bühnen und wenig später folgte auch der bayerische Innenminister Joachim Herrmann. Beide ließen es sich nicht nehmen dem HC und den Profis viel Erfolg zu wünschen. „Ich verfolge den HC Erlangen nun schon sehr lange und bin sehr stolz darauf, dass sich der HC im Mittelfeld der Bundesliga etabliert hat“, sagte Innenminister Joachim Herrmann und ergänzte: „Ich wünsche dem Team natürlich viel Erfolg in der neuen Saison und dass sich die Mannschaft mit einer starken Teamleistung erneut in der Handball-Bundesliga behauptet.“

Den Abschluss bildete die Trikotpräsentation.

Der fränkische Erstligist stellte sein neues Heimspieltrikot vor, welches in den Farben Schwarz und Rot designt wurde. Direkt nach Ende der Veranstaltung reiste die Mannschaft von Trainer Adalsteinn Eyjolfsonn ins Trainingslager nach Herrsching.

Text: HCE/ISPFD
Fotos: ISPFD

weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge