Connect with us

Eishockey

DEL: Yasin Ehliz wechselt zu den Calgary Flames

Published

on

Yasin Ehliz von den THOMAS SABO Ice Tigers Nürnberg verwirklicht seinen Traum und hat einen Zwei-Wege-Vertrag bei den Calgary Flames aus der National Hockey League (NHL) unterschrieben.

Als Silbermedaillengewinner der Ice Tigers durfte sich Yasin Ehliz in das Goldene Buch der Stadt Nürnberg eintragen.

Yasin Ehliz

Die Ice Tigers sind stolz darauf, dass ein Nürnberger Spieler durch herausragende Arbeit in den letzten knapp acht Jahren in den Fokus der besten Liga der Welt gerückt ist.

Yasin Ehliz feierte sein DEL-Debüt am 28. Oktober 2010 und hat insgesamt 386 DEL-Spiele bestritten, allesamt für die THOMAS SABO Ice Tigers. In dieser Zeit gelangen ihm 93 Tore und 166 Assists. Für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft nahm er an vier Weltmeisterschaften und den mit der Silbermedaille gekrönten Olympischen Winterspielen in diesem Jahr in PyeongChang teil.

„Ich möchte mich bei allen Fans ausdrücklich für die tolle Unter-stützung in den letzten acht Jahren bedanken. Die Zeit hier bei den Ice Tigers war eine ganz besondere für mich, Nürnberg ist meine zweite Heimat geworden“, sagte Yasin Ehliz. „Ich habe aber schon immer gesagt, dass es mein Traum ist, eines Tages in der NHL zu spielen. Deshalb wollte ich die Möglichkeit unbedingt nutzen und tue alles dafür, mich in Nordamerika durchzusetzen. Sollte ich dennoch eines Tages nach Deutschland zurückkommen, werde ich auf jeden Fall mit den Ice Tigers Kontakt aufnehmen.“  

Die THOMAS SABO Ice Tigers wünschen Yasin Ehliz alles erdenklich Gute und viel Erfolg in Nordamerika und bedanken sich für seine großartigen Leistungen auf dem Eis und als Botschafter fürs Eishockey in Nürnberg.

Es war uns eine Ehre die gesamte Nürnberger Zeit mit Dir verbracht zu haben und wir wünschen Dir viel Erfolg und dass Du den Durchbruch in der NHL schaffst – Das Team vom ISPFD

Text: NIT/ISPFD

Foto: ISPFD

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge