Connect with us

Sonstiges

VGN stellt fünf Ausflugstipps zu kulinarischen Preisträgern der Metropolregion Nürnberg vor

Published

on

Wanderer und Radfahrerinnen lernen die Metropolregion auf den „Original Regional-Genusstouren“ von der kulinarischen Seite kennen

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) weitet seine Freizeittipps aus:

Unter dem Motto „Original Regional-Genusstouren mit dem VGN“ wurden fünf neue Touren zusammengestellt. Hier können Wanderer und Radfahrerinnen eine Auswahl der Köstlichkeiten genießen, die beim Spezialitätenwettbewerb der Regionalkampagne Ori-ginal Regional als „Unsere Originale“ ausgezeichnet wurden. Vorgestellt wurden die Touren von Andreas Mäder, Geschäftsführer des VGN, auf der Messe „Freizeit, Touristik & Garten“ in Nürnberg. Auf der VGN-Genusstour erleben Wanderer und Radfahrer, wie eng die Kulturlandschaft der Metropolregion mit den hier erzeugten Lebensmitteln und Produkten verbunden ist.

Die kulinarischen Wanderungen und Radtouren sind alle bequem und nachhaltig mit dem VGN zu erreichen und führen in reizvolle Landschaften.

Genaue Routen und Highlights der Touren, die der Regionalkampagne Original Regional und ihren Produkten gewidmet sind, wurden offiziell auf der Freizeitmesse am Stand des VGN vorgestellt. Zwei Direktvermarkter, die Anlaufstation bei den Touren sind, boten den Besuchern ihre Leckereien an: Die Anbietergemeinschaft Kalchreuther Kirschgarten schenkte hausgemachten Kirschsecco aus, das Kloster Plankstetten überzeugte mit Pro-dukten aus der klostereigenen Bäckerei und Landwirtschaft.

Zwei Betriebe, die Anlaufstation bei den neuen Original Regional-Genusstouren sind, boten ihre Kostproben an (v.l.n.r.): Walter Gemmel (Anbietergemeinschaft Kalchreuther Kirschgarten), Monika Angermeyer (Klosterbetriebe Plankstetten GmbH) und Rudi Wölfel (Anbietergemeinschaft Kalchreuther Kirschgarten). Foto: Metropolregion Nürnberg

„Es müssen nicht immer Wein und Sekt aus Italien sein, feinste Lebensmittel gibt es auch bei uns vor der Haustüre“, wirbt Landrat Herbert Eckstein, Sprecher der Regional-kampagne Original Regional für die Produkte aus der Region. Hinter der Kampagne Original Regional steht ein Netzwerk aus 30 Regionalinitiativen, in denen rund 1.500 Anbieter aus der Metropolregion Nürnberg organisiert sind. Im Rahmen des Speziali-tätenwettbewerbs „Unsere Originale“ wurden kulinarische Kleinode prämiert. Alle sind auf der kulinarischen Landkarte der Metropolregion unter www.original-regional.info vermerkt. „Setzen Sie auf Produkte aus der Region!“, so Landrat Eckstein. „Sie werden vor Ort produziert und kurze Transportwege schonen die Umwelt.“

Die Original Regional-Genusstouren führen an goldenen Getreidefeldern, artenreichen Streuobstwiesen und charaktervollen Weingärten vorbei. Höhepunkt der vom VGN ent-wickelten Touren ist der Besuch in heimischen Betrieben und die Verkostung der dort hergestellten Spezialitäten. Die Tour „Kirschen: Kirschsecco und Kalchreuther Kirsch-gärten“ führt beispielsweise ins Kalchreuther Land. Wollweiß blühende Kirschbäume erwarten die Wanderer im Frühling, im Sommer saftig-rote Kirschen. Eingekehrt wird bei der Anbietergemeinschaft Kalchreuther Kirschgarten. Bei einem Glas hausgemachtem Kirschsecco erfahren die Besucher, wie die Landwirte, in der Gruppe organisiert, alte Kirschbäume und Streuobstwiesen erhalten.

Bei der Tour „Klösterlich-köstlicher Brotgenuss im 3-Länder-Eck“ nimmt der VGN die Ausflügler mit in die Juralandschaft des Naturparks Altmühltal. Teil der Wanderung ist ein Abstecher in die Benediktinerabtei Plankstetten. In der klostereigenen Bäckerei wird das vielfach ausgezeichnete Emmerbrot gebacken. Das kostbare Urgetreide ist anspruchs-los, witterungsresistent und gedeiht direkt auf den kargen Böden des Neumarkter Jura-kalks.

Speziell an Fahrradfahrer richtet sich die Tour „Gredl-Genussradeln mit kulinarischer Kombi“. Von Greding nach Hilpoltstein begegnet man wechselnden Landschaftsbildern. Auf der Route liegen drei Gewinner der Regionalkampagne Original Regional: die Metz-gerei Lederer mit ihrem Roten Presssack, der Bio Arche Hof Gerstner mit Lammleberpâte mit Apfel und Aprikose sowie die Schlossschänke mit Kräuterravioli, gefüllt mit Bocks-hornklee und Wildkräutern.

Alle Original Regional-Genusstouren des VGN unter www.vgn.de/ge-nusstouren Mehr über die Regionalkampagne Original Regional unter www.original-regional.info

Text: Metropoloregion Nürnberg

Titelfoto: Vorstellung der Original Regional-Genusstouren mit dem VGN auf der Frei-zeitMesse (v.l.n.r.): Dieter Dehling (Erster Bürgermeister Gemeinde Illschwang), Paul Streng (stv. Landrat Landkreis Kitzingen), Andreas Mäder (Geschäftsführer des VGN), Dr. Christa Standecker (Geschäftsführerin Metropolregion Nürnberg), Brigitte Bachmann (Erste Bürgermeisterin Gemeinde Birgland). Foto: VGN

Advertisement
Advertisement

News

Fußball45 Minuten ago

1. Liga: SpVgg. Greuther Fürth – FC Bayern München 1:3

Goliath ließ David keine Chance

Sonstiges1 Tag ago

Nürnberg: „Lange Nacht der Demokratie“

Live und digital:

Sonstiges3 Tagen ago

„Wasser marsch!“ für kleine Abenteurer

Natureheart Foundation for Kids spendete eine Wasserspielanlage für den Abenteuerspielplatz Goldbachwiese in Nürnberg

Sonstiges3 Tagen ago

Aktionstage „Auf gute Machbarschaft“ – „Die Nürnberger Kulturläden°“ gehen in die Stadtteile

„Die Nürnberger Kulturläden°“ starten die neue Spielzeit mit Aktionstagen:

Eishockey5 Tagen ago

DEL: Nürnberg Ice Tigers – Pinguins Bremerhaven 2:3 n.V.

Nur ein Punkt bei zweimal 2:3 in Mannheim + gegen Bremerhaven

Basket-& Handball5 Tagen ago

Handball: HC Erlangen – GWD Minden 30:22

Ferlin erneut überragend, die Defensive stark + der Angriff diesmal ebenso!

Basket-& Handball5 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – Artland Dragons 74:71

Arbeitssieg im ersten Heimspiel in der KIA Metropol Arena

Fußball1 Woche ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – F.C. Hansa Rostock 1:0

Joker Shuranov macht das Siegtor

Motorsport1 Woche ago

Norisring: Enthüllung des Straßenschilds „Pedro-Rodríguez-Brücke“

Die Brücke an der Beuthener Straße über die Hans-Kalb-Straße heißt jetzt „Pedro-Rodríguez-Brücke“

Sonstiges1 Woche ago

Künstler-Duo TELMOMIEL gestaltet Fassade der Sparkasse Nürnberg

Anlässlich ihres 200. Jubiläum ließ die Sparkasse Nürnberg die mehrstöckige und gut sichtbare Fassade ihrer Geschäftsstelle am Nordostbahnhof künstlerisch gestalten

Interessante Beiträge