Connect with us

Sonstiges

Fürst Gruppe spendete für soziale Projekte in Nürnberg

Published

on

Nürnberg´s Sozialreferent Reiner Prölß hat eine Spende der Fürst Gruppe entgegengenommen.

Seit vielen Jahren unterstützt das Unternehmen soziale Projekte in Nürnberg. Bei der Spendenübergabe sagte Christine Bruchmann, Geschäftsführende Gesellschafterin Fürst Gruppe, zur Motivation des Unternehmens:

„Aktives Engagement für die Region und eine bessere Gesellschaft ist fest in den Unter-nehmensleitlinien der Fürst Gruppe verankert. Auch in diesem Jahr legen wir dabei wieder viel Wert auf die Vielfalt der Projekte. Wir möchten verschiedene Generationen fördern und unterstützen deshalb sowohl Jugendprojekte als auch spezielle Angebote für ältere Menschen.“

Aus der Spendensumme erhält das „Junior Dance Festival“ 1 500 Euro. Der große regio-nale Kinder-Dance-Wettbewerb mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor allem aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, veranstaltet vom städtischen Kinder- und Jugendhaus „Wiese 69, ist eine Plattform für die meist selbst erarbeiteten Tanzshows, die auf der Arena-Bühne im Cinecittà präsentiert werden.

Die Studierendeninitiative „Rock your Life!“, die jeweils über mindestens ein Jahr Schü-lerinnen und Schüler als Mentoren begleitet, bekommt 1 000 Euro. Durch das Mentoring werden die Potenziale der „Mentées“ gezielt gefördert und ihre Eigeninitiative gestärkt. Die Studierenden als Mentoren verbessern ihre sozialen Kompetenzen und werden für ihre gesellschaftliche Verantwortung sensibilisiert.

1 500 Euro Unterstützung erhalten die „Mitsingkonzerte“ des Seniorenamts, die in den lokalen Seniorennetzwerken angeboten werden. Musik, Singen und Geschichten unter-stützen die Atemtätigkeit, bringen den Kreislauf in Schwung, lösen Verspannungen, regen die Selbstheilungskräfte an und fördern die Ausgeglichenheit, stärken Gedächtnis und Konzentration.

„Baumpatenschaften in Kinder-Tageseinrichtungen“ können sich über 1 000 Euro freuen. In diesem Projekt pflanzen Mädchen und Jungen einer Kindertagesstätte einen Baum, ernten vorhandene Bäume ab oder übernehmen die Patenschaft für eine Baum-scheibe in der näheren Umgebung.

Text: Stadt Nürnberg / boe

Foto: Christine Bruchmann, Fürst Gruppe (Mitte), bei der Spendenübergabe an Sozial-referent Reiner Prölß. Über eine Förderung freuen sich Karin Gallert Seniorenamt, Michaela Wolf, Kinder- und Jugendhaus Wiese 69, Dunja Garski, Jugendamt, sowie Nicole Schmitt und Rebecca Dittmann, Rock Your Life! (von links nach rechts).

Bildnachweis: Stadt Nürnberg, Giulia Iannicelli

Advertisement
Advertisement

News

Interessante Beiträge