Connect with us

Sonstiges

Nürnberger U-Bahnnetz wächst

Published

on

Rohbauarbeiten für U-Bahn-Strecke nach Gebersdorf starten

Im März 2020 beginnen die Rohbauarbeiten für den Bauabschnitt von Großreuth bei Schweinau bis nach Gebersdorf. Erste vorbereitende Arbeiten starten bereits im Februar. Die Inbetriebnahme der neuen rund zwei Kilometer langen Strecke erfolgt voraussichtlich im Jahr 2025. Einschließlich Ausbau betragen die Netto-Gesamtkosten rund 136,9 Millionen Euro.

Im Westen beginnen die Arbeiten mit einer oberirdischen Abstell- und Wendeanlage, an die sich unmit-telbar der U-Bahnhof Gebersdorf anschließt. In Gebersdorf wird zusätzlich ein oberirdischer Betriebshof errichtet. Für die Stromversorgung des neuen Streckenabschnitts und des Betriebshofs ist der Bau eines eigenen Gebäudes erforderlich. Zwischen Gebersdorf und Kleinreuth bei Schweinau wird ein Tunnel ge-baut. Dieser Tunnel wird teilweise in offener und teils in bergmännischer Bauweise erstellt. Vom U-Bahn-hof Kleinreuth bei Schweinau wird über einen Tunnel die Verbindung zum U-Bahnhof Großreuth bei Schweinau hergestellt und dabei die Güterzugstrecke der Deutschen Bahn (DB) unterfahren.

Bahnhof Gebersdorf

Der etwa 158 Meter lange U-Bahnhof Gebersdorf wird in offener Bauweise errichtet. Das Bauwerk liegt unter der Gebersdorfer Straße und im südlichen Bereich des Sandäckerareals. Im Zuge der Bauabreiten wird die Straßenbrücke an der Gebersdorfer Straße abgebrochen. Während der Bauzeit wird der Verkehr über eine Umfahrung geführt. Der Zugang zum U-Bahnhof ist über zwei Aufzüge, eine Fahrtreppe und zwei Festtreppen vorgesehen. Die Anordnung der Zugangsmöglichkeiten ist so gewählt, dass der U-Bahn-hof ohne Querung der Gebersdorfer Straße erreicht werden kann. Nach Abschluss der Rohbauarbeiten für die U-Bahntrasse ist der Bau eines Busbahnhofs vorgesehen, der die Verkehrsmittel Bus und U-Bahn miteinander verknüpft.

Tunnelbauwerk zwischen Bahnhof Gebersdorf und Bahnhof Kleinreuth bei Schweinau

Der Tunnel besteht aus zwei Einzelröhren mit einer Länge von je rund 585 Metern. Er unterquert die Südwesttangente sowie den Main-Donau- Kanal und wird unter dem gewerblich genutzten Gebiet an der Diebacher Straße geführt. Bei der Unterquerung des Main-Donau-Kanals wird ein Abstand zwischen der Kanalsohle und der Außenkante des Tunnels von circa neun Metern eingehalten werden.

U-Bahnhof Kleinreuth bei Schweinau

Der U-Bahnhof Kleinreuth bei Schweinau entsteht im sogenannten Tiefen Feld südlich des Ortsteils Kleinreuth. Die Zugangsbauwerke des U-Bahnhofs werden zwischen den Richtungsfahrbahnen der zukünftigen neuen Rothenburger Straße liegen. Der Zugang erfolgt über zwei Fahrtreppen, zwei Fest-treppen und einen Aufzug. Über Bushaltepunkte wird später eine Verknüpfung zwischen U-Bahn und Bus ermöglicht werden.

Tunnelbauwerk zwischen den U-Bahnhöfen Kleinreuth bei Schweinau und Großreuth bei Schweinau

Das zweigleisige Tunnelbauwerk hat eine Länge von rund 356 Metern. Es wird von Kleinreuth bei Schwei-nau aus aufgefahren und unterquert die DB-Güterzugstrecke zwischen Nürnberg Rangierbahnhof und Fürth Güterbahnhof mit einem Abstand von circa sechs Metern und schließt an das bestehende Tunnel-bauwerk des U-Bahnhofs Großreuth bei Schweinau an.

Text: Stadt Nürnberg
Foto: Stadt Nürnberg, Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung/U-Bahnbauamt

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges21 Stunden ago

Tiergarten Nürnberg: Stabübergabe an der Tiergartenspitze

Dr. Helmut Mägdefrau, stellvertretender Direktor des Tiergartens der Stadt Nürnberg und zoologischer Leiter, verabschiedete sich in den Ruhestand.

Sonstiges22 Stunden ago

Kunsthalle Nürnberg: Live-Speaker in der Ausstellung „THING 1 + THING 2“

Die Museumspädagogen des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg beantworten Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Sonstiges23 Stunden ago

Airport Nürnberg: Wizz Air verbindet Nürnberg wieder mit Osteuropa

Deutsch Rumänisches Forum Nosa Nürnberg e.V. begrüßt den Neustart

Fußball4 Tagen ago

2. Liga: SpVgg Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:2

Keine Fürth-Hilfe für FCN, der in der Relegation statt Trainer Keller auf Wiesinger/Mintal setzt!

Sonstiges4 Tagen ago

Baustelle für Feuerwehrgerätehaus Nbg.-Moorenbrunn läuft an

Die Stadt Nürnberg hat die WBG KOMMUNAL GmbH mit der Überarbeitung von derzeit sechs Standorten der Freiwilligen Feuerwehren in Nürnberg...

Sonstiges4 Tagen ago

Mobiles Kaffee in Nbg.-Gibitzenhof

In St. Ludwig wurde ein neues Projekt für den Stadtteil vorgestellt.

Sonstiges5 Tagen ago

4 Millionen Euro Bundesmittel für das Nürnberger Volksbad

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat angekündigt, dass die Stadt Nürnberg für die Sanierung des Volksbads vier Millionen Euro aus Mitteln des...

Eishockey5 Tagen ago

Nürnberg Ice Tigers mit Frank Fischöder als neuem Cheftrainer + NCP in rosige Zukunft . . .

Künftiger Coach der Ice Tigers kommt aus Mannheim

Sonstiges7 Tagen ago

WBG-Nürnberg: Im EichQuartier beginnt der Hochbau

Auf dem rund 40 000 m² großen Grundstück des alten Freibades Langwasser neben dem heutigen Langwasserbad errichtet die wbg Nürnberg...

Sonstiges7 Tagen ago

Nürnbergs Kunstvilla erhält eine bedeutende Schenkung

Den 8. Mai 1945 bezeichnete die 1908 als Doris Richter in Nürnberg geborene Künstlerin Dore Meyer-Vax stets als ihren zweiten...

Interessante Beiträge