Connect with us

Sonstiges

Messe Stuttgart: CMT bestätigt Führungsrolle

Published

on

Die CMT hat ihren Status als weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit eindrucksvoll untermauert

Rund 300.000 Besucher kamen zur CMT 2020

„Wir freuen uns über rund 300.000 Besucher, die binnen neun Tagen unser Messegelände und die insgesamt 2161 Aussteller besucht haben. Ein absoluter Rekord!“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart,   zum Abschluss der CMT 2020.

Rahmenprogramm mit über 600 Veranstaltungen

Ein weiterer Erfolgsfaktor: Das deutlich ausgebaute Pro-gramm für Fachbesucher. Auf der neuen Plattform „CMT-business“ waren für Fachbesucher über 40 Veranstaltungen im Angebot. Ob fvw Destination Germany Day, Travel Market oder Stellplatz- und Marina-Gipfel bis hin zum Tag des Bustourismus – das Spezialprogramm der CMT lockte 33.000 Fachbesucher nach Stuttgart.

Outdoor-Award für die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb für ihre Canyoning-Touren in der Falkensteiner Höhle.

Outdoor-Award für den Verein Trailsurfers Baden-Württemberg

 

 

 

 

 

 

 

Outdoor Award Baden-Württemberg

Zum zweiten Mal vergeben wurde der Outdoor Award Baden-Württemberg: 20 touristische Angebote aus dem ganzen Bundesland hatten sich beworben, auf der Messe feierlich ausgezeichnet wurden der Verein Trailsurfers Baden-Württemberg sowie der Tourenanbieter Cojote Outdoor und die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb für ihre Canyoning-Touren in der Falkensteiner Höhle.

Europa Park Tag auf der CMT 2020

Urlaubsideen bot die CMT 2020 reichlich

 

 

 

 

 

 

 

CMT-Partner mit viel Zulauf

Große Zufriedenheit bei den diesjährigen Partnern der CMT. Für das Partnerland Montenegro sei die dies-jährige CMT-Partnerschaft „eine ausgezeichnete Möglichkeit gewesen, uns zu präsentieren“, sagte Dušanka Pavićević, stellvertretende Direktorin der Nationalen Tourismus-Organisation Montenegros , die sich aus-drücklich für die „exzellente Organisation und Betreuung durch das CMT-Team“ bedankte. „Wir sind absolut zufrieden!“ Zufrieden äußerte sich auch Martin Knauer, Pressesprecher der Tourismus Marketing Baden-Württemberg, des diesjährigen Outdoor-Partners der CMT. Ziel des Messeauftritts „CMT Spezial – Wilder Süden“ sei gewesen, „unsere Gäste zu überraschen, was es bei uns im Wilden Süden alles gibt. Das ist ge-lungen. Wir haben ein großartiges Feedback auf das Thema bekommen.“ Nicht zuletzt dank einer „gewal-  tigen Medienresonanz“, sei die CMT 2020 ein „wunderbarer Jahresauftakt“ gewesen. Ganz ähnlich sah es   Arne Mellert, Geschäftsführer des Heilbäderverbands Baden-Württemberg: „Anfangs mussten wir uns noch daran gewöhnen, CMT-Partner im Caravaning-Bereich zu sein, doch war es eine Entscheidung, die wir nie- mals bereuen werden. Die CMT hat uns eine Plattform geboten, ein Publikum zu erreichen, das wir sonst nie erreicht hätten.“

Die CMT 2020 hat ihre Funktion als Barometer für die Reisemobil- und Caravan-Branche bestätigt.

Die CMT 2020 zeigte das ganze Spektrum der Caravan- und Campingfahrzeuge

 

 

 

 

 

 

Caravan-Industrie nahm wirtschaftlichen Aufschwung mit

Den wirtschaftlichen Aufschwung aus dem starken Vorjahr konnte die Caravaning-Industrie auch auf die CMT 2020 mitnehmen. Stuttgart, so die Experten, habe seine Funktion als Barometer für die Reisemobil- und Caravan-Branche bestätigt. Die CMT erweise sich „als Magnet“ für Branchenvertreter aus ganz Europa, sagte Holger Siebert, Vizepräsident und Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit beim Caravaning Industrieverband CIVD. Die CMT sei wirtschaftlich „ein Erfolg“ gewesen. Oliver Waidelich, Geschäftsführer des Deutschen Caravaning Handels-Verbands DCHV , sagte: „Auf der Messe war ein gutes Kaufinteresse spürbar, das bis in die Handels-vertretungen ausstrahlte.“ Er gehe „von einem weiteren Wachstum aus. Die CMT bestätigt, dass diese Zu-kunftshoffnung begründet ist. Die Messe war ein super Gewinn für alle Beteiligten!“

 

Die Messe registrierte die Rekordzahl von 8000 Übernachtungsfahrzeugen.

8000 Übernachtungsfahrzeuge

Hoch frequentiert waren auch der Wohnmobilstellplatz sowie die zusätzlichen Parkflächen im „Motel CMT“: Die Messe registrierte die Rekordzahl von 8000 Übernachtungsfahrzeugen.

CMT 2020 Golf und Wellness Reisen

Töchtermessen der CMT stark nachgefragt

Ausgesprochen zufrieden mit dem Messeverlauf zeigten sich die Aussteller der Töchtermessen Golf- und Well-nessreisen und Kreuzfahrt- und Schiffsreisen, die am zweiten Wochenende von Donnerstag bis Sonntag ihre Pforten geöffnet hatten. Rund 250 Unternehmen prä-sentierten in der Halle 9 ihre Neuheiten und Angebote       für das Golf- und Urlaubsjahr 2020. Ihr einhelliges Urteil: Nicht nur die Zahl der Besucher sei erfreulich hoch, son-dern auch deren „Qualität“, also das konkrete Interesse   und die Buchungsbereitschaft.

Beide Messen zogen an den vier CMT-Tagen viele interessierte und gut vorinformierte Besucher an, wie Otto Leibfritz, Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes feststellte: „Wir haben wieder eine bemer-kenswerte Steigerung des Interesses feststellen können. Die Besucher waren sehr gut informiert, wir konnten uns über großen Zuspruch freuen und sind auch mit den Besucherzahlen sehr zufrieden. Diese Messe und  die Organisation sind das Beste, was es in diesem Bereich gibt. Wir werden in der Zukunft versuchen, noch mehr Clubs zu integrieren und werden 2021 wieder mit dabei sein – das ist ein fester Termin in unserem Kalender.“

CMT 2020 Kreuzfahrt und Schiffsreisen

Zufriedene Kreuzfahrt- und Schiffsreisen-veranstalter

Gute Stimmung auch im Kreuzfahrt- und Schiffsreisen-Bereich. Andrea Hendel, Head of Sales von Compagnie       du Ponant, war sehr zufrieden: „Wir sind schon das sechs-  te Jahr auf der Messe und bereits die ersten Tage waren    für uns durchweg positiv. Vor allem sind wir von unseren qualitativ hochwertigen und exzellenten Besuchern be-geistert und schätzen die kompetenten Gespräche. Wir   sind weiterhin von dem Konzept der Messe überzeugt und werden nächstes Jahr wieder dabei sein.“ Roland Mössner, Mitglied der Geschäftsführung mm-Bootstouristik und Bootvermittlung: „Wir sind absolut zufrieden und bereits in der Planung für das kommende Jahr. Die Messe ist hervorragend organisiert und die Betreuung durch das Messeteam einwandfrei.“

Am ersten CMT-Wochenende war die Fahrrad- und Wanderreisen im Fokus des Interesses gestanden.

Der Fahrrad- und Wandertourismus ist auf Erfolgskurs und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

 

 

 

 

 

 

 

Fahrradreisen und Wandern weiter im Aufwind

Am ersten CMT-Wochenende war die Fahrrad- und Wanderreisen im Fokus des Interesses gestanden. Der Fahrrad- und Wandertourismus ist auf Erfolgskurs und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Davon konnten sich die 350 Aussteller erneut überzeugen. Sie lobten ein fachkundiges, interessiertes Publikum, das gezielt nach aktuellen Trends, unentdeckten Reiseregionen für Wander- und Fahrradreisen fragte oder sich nach  dem richtigen Zubehör und passender Bekleidung erkundigte.

Die CMT 2021 in Stuttgart läuft vom 23. bis 31. Januar.

Text / Fotos: CMT

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges20 Stunden ago

Tiergarten Nürnberg: Panzernashorn Belur ist in Frankreich

Neugierig erkundete der Neu-Franzose Belur erstmalig sein Zuhause

Sonstiges21 Stunden ago

Spende des Naturschutzbeirats für Paniersplatz-Schule

Naturschutzbeirat der Stadt Nürnberg spendet seine Aufwandsentschädigungen

Fußball21 Stunden ago

Testspiel: 1. FC Nürnberg – TSV München 1860 3:2

Heimsieg im letzten Test vor dem Punktspielstart gegen Aue

Sonstiges2 Tagen ago

Bargeldlos Bezahlen ist jetzt im Max-Morlock-Stadion möglich

Clubfans können bei den Heimspielen des 1. FC Nürnberg mit Giro-card, Kreditkarte oder per Smartphone ihre Stadionwurst oder Fanartikel erwerben

Sonstiges3 Tagen ago

Club und Sparkasse Nürnberg gestalten “Spielräume” für die Nürnberger Tafel

Umbau eines alten Fabrikbaus mithilfe der Club-Community

Sport Allgemein4 Tagen ago

Bionorica unterstützt das Olympia Team Deutschland in Tokio

Neumarkter Naturarzneihersteller ist „Offizieller Lieferant des Olympia Team Deutschland 2020“

Fußball5 Tagen ago

SpVgg. Greuther Fürth: Trainingsauftakt mit drei Neuen

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH startete zum zweiten Mal in ihrer Vereinshistorie wieder in eine Bundesligasaison

Sonstiges6 Tagen ago

Deutscher Gründerpreis: Geschäftsideen bieten Lösungen für Herausforderungen in der Corona-Pandemie

2020 ereigneten sich in Bayern 19.212 Radunfälle, 9,6 Prozent mehr als im Vorjahr

Sonstiges7 Tagen ago

Ansbacher Bildhauerin Kerstin Himmler als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet

Die Bildhauerin Kerstin Himmler beschreibt in ihren Arbeiten unsere heutige Zeit in einer düsteren Atmosphäre

Sonstiges1 Woche ago

Sommer in der Stadt: „Summer Street“ Adlerstraße startet

In Kooperation mit den ortsansässigen Gewerbetreibenden wird die Adlerstraße im Sommer 2021 zu einer sogenannten „Summer Street“

Interessante Beiträge