Connect with us

Sonstiges

Zirndorfer Kunsteisbahn am Bibert Bad eröffnet

Published

on

Alle, die sich bei den kühlen Temperaturen am liebsten sofort die Schlittschuhe umschnallen würden, dürfen sich jetzt freuen.

Auch wenn der Schnee noch fehlt, lässt das Winterdorf Hüttenzauberfeeling aufkommen.

Die zusätzlich aufgestellten Hütten srgen für warmes Wohlbehagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Zirndorfer Bibert Bad wurde die Kunsteisbahn eröffnet und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Neben einem Benefiz-Barbecue gab es Bier, Glühwein, atkoholfreie Getränke sowie Waffeln. Der Erlös vom Eröffnungstag fließt zu 100 Prozent in den Erhalt der Eisbahn. Neu ist der weihnachtliche, beheizte Hütten-zauber mit wechselnden Events im Winterdorf.

Ein Wichtel und Pucki das Maskottchen der Ice Tigers waren vielgefragt als Fotomotiv

Für alle „Kufenflitzer“ und Zuschauer des Eisvergnügens startete die Wintersaison an der Zirndorfer Kunsteisbahn mit einer schönen Neuerung. Die Fläche an der Eislaufbahn präsentiert sich jetzt als Winterdorf mit beheizten Hütten. Hier kann man sich bis zum Ende der Saison nicht nur mit köstlichen Getränken und leckerem Essen versorgen, son-dern auch gemütlich verweilen.

Unter dem Motto ,,Ein Herz fürs Eis!“ engagieren sich aus-serdem die Sparkasse Fürth, die Raiffeisenbank Bibert-grund, die WBG Zirndorf und die ZiWoBau gemeinsam mit der Tucher Traditionsbrauerei bei der beliebten Benefiz-aktion. Dazu gab es am Eröffnungstag ein Barbecue, dessen Erlös zu 100 Prozent in den Erhalt der Eisbahn fließt. Erstmals wurde die Saisoneröffnung von einer Live-Band begleitet, den BBQ-Chiefs.

Nicht nur Zirndorfer Kufenflitzer können die Eröffnung der Kunsteisbahn am Bibert Bad mit angrenzendem Hüttenzauber fast nicht erwarten

Essen, trinken, Eisbahn erhalten.

„Wir freuen uns auf eine weitere Schlittschuhsaison an der Zirndorfer Eisbahn, die wir auch in diesem Jahr mit der Be-nefizaktion wieder gerne mit vielen fleißigen, freiwilligen Helfern unterstützen. Wir danken schon jetzt allen helfen-den Händen und Besuchern für die Unterstützung, die buchstäblich durch den Magen geht“, sagte Tucher Marke-ting Direktor Kai Eschenbacher.

Während die Tucher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Biere sowie alkoholfreie Getränke am Rande der 900 Qua-dratmeter großen Eisfläche ausschenkten, stellte der Fisch-ereiverein köstliche Bratwürste zur Verfügung, die von den Mitarbeitern des Bibert Bades gegrillt wurden. Wer es süß mochte, der durfte sich auf die Waffeln der Raiff-eisenbank Bibertgrund freuen. Und auch für einen heißen Glühwein wurde gesorgt!

Zusammen mit „Pucki“ dem Maskottchen der Ice Tigers eröffneten Sponsoren und Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel die Saison für die diesjährige Kunsteisbahn am Bibert Bad in Zirndorf

Pucki verteilte Geschenke

Als besonderen Höhepunkt waren auch die Spieler Tim Bernhardt und Will Acton von den lce Tigers zur Auto-grammstunde mit Maskottchen Pucki dabei: Als Weih-nachtsmann verkleidet, verteilte der flauschige Tiger klei-   ne Geschenke an die Kinder. Diese konnten sich außer-  dem dank der Sparkasse Fürth in diesem Jahr über einen Weihnachtswichtel freuen, der aus Ballons kleine Kunst-werke zauberte.

Nach der Eröffnung durch Zirndorfs Bürgermeister Tho- mas Zwingel und anwesenden Sponsoren zeigte eine    kleine gruppe vom Nachwuchs des EHC 80 Nürnberg zusammen mit den DEL-Profis ein kurzes Showtraining.
Öffnungszeiten und Preise

Die Zirndorfer Kunsteisbahn ist von Sonntag bis Mittwoch von 9 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 19 Uhr und      von Donnerstag bis Samstag von 9 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 21 Uhr geöffnet. Aber Achtung: Der letzte Einlass ist eine Stunde vor Betriebsende. Die Eisbahn bleibt am 24. Dezember 2019, am 31. Dezember 2019 und am 1. Januar 2020 geschlossen. Von Sonntag bis Mittwoch kann die Eisfläche ab 19:30 Uhr von Gruppen angemietet werden, ausgenommen davon sind Feiertage.

Zusammen mit den DEL-Spielern 68-Tim Bernhardt und 41-Will Acton zeigten der EHC-Nachwuchs ein Showtraining

Der Eintrittspreis für Erwachsene ab 18 Jahren beträgt 4,00 Euro. Für Jugendliche und Schwerbehinderte gilt der er-mäßigte Eintritt von 3,00 Euro. Kommen Kinder im Fami-lienverbund, zahlen diese 1,00 Euro. Für 4,00 Euro können Schlittschuhe und Laufhilfen ausgeliehen werden. Wer ei-gene Schlittschuhe besitzt, kann diese für 8,00 Euro schleifen lassen.

Text: Tucher (ISPFD)
Fotos: ISPFD
weitere Fotos in unserer Bilddatenbank

Advertisement
Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges11 Stunden ago

Gelungener Faschingsauftakt bei den Eibanesen im Gesellschaftshaus Gartenstadt

Vier Stunden mit nur eigenen Nummern haben das Publikum begeistert

Basket-& Handball3 Tagen ago

Basketball – BBL ProA: Nürnberg Falcons BC – WWU Baskets Münster 59:54

5. Saisonsieg für die Nürnberg Falcons in der BARMER 2. Basketball Bundesliga!

Sonstiges3 Tagen ago

Nürnberg ehrt langjährige Feuerwehrmitglieder

Die Stadt Nürnberg hat Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren für ihre langjährige ehrenvolle aktive Dienstzeit ausgezeichnet

Fußball3 Tagen ago

DFB-Pokal Damen: 1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg 0:6

Verloren, aber Herzen gewonnen*

Sonstiges5 Tagen ago

Tucher-Bräu am Opernhaus

Wiederöffnung nach Generalsanierung

Fußball5 Tagen ago

1. FC Nürnberg: Jahreshauptversammlung mit Verschmelzung und drei Neuwahlen

Clubheimsieg sorgte für homogene JHV in präsenz

Sport Allgemein5 Tagen ago

Ringen: Nürnberg Grizzlys gewinnen ersten Saisonkampf

Derbyerfolg über den AC Lichtenfels

Fußball6 Tagen ago

SpVgg. Greuther Fürth: erfolgreiche Mitgliederversammlung

Volker Heißmann übernimmt als neuer Prasident einen finanziell erfolgreichen Verein

Sport Allgemein1 Woche ago

Max-Morlock-Stadion: Machbarkeitsstudie für Sportareal Dutzendteich und des Stadions Nürnberg

Die Stadt Nürnberg hat eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des Stadions an das Büro PROPROJEKT vergeben

Basket-& Handball2 Wochen ago

Handball: HC Erlangen – THW Kiel 27:34

Der Favorit fügt dem HCE erste Heimniederlage zu

Interessante Beiträge