Connect with us

Sonstiges

Nürnberger Christkind eröffnete Weihnachtsmärkte in den USA

Published

on

In Nürnbergs Partnerstadt im Bundesstaat Georgia war Rebecca Ammon als Botschafterin des Nürnberger Christkindlesmarkts an drei Tagen auf dem „Atlanta Christkindl Market“ im Einsatz.

Bei der Eröffnung sprach sie ihren berühmten Prolog sowohl in der englischen als auch der deutschen Fassung. Am Samstag, 30. November 2019, eröffnete das Nürnberger Christkind den Weihnachtsmarkt in Baltimore und am Sonntag, 1. Dezember 2019, das „Christmas Village“ in Philadelphia.

Nürnbergs Christkind der Jahre 2017/18 auf dem Atlanta Christkindl Market 2019

Zum vierten Mal veranstaltet die gemeinnützige Orga-nisation „German-American Cultural Foundation“ einen Weihnachtsmarkt nach deutschem Vorbild, in diesem      Jahr erstmals mitten in Downtown Atlanta im Centennial Olympic Park. Angeordnet wie ein kleines deutsches Dorf inmitten von Hochhäusern und Wolkenkratzern direkt neben den Hauptattraktionen von Atlanta, dem CNN  Center, der „World of Coca Cola“ und dem größten Aqua-rium der Welt, stehen 60 authentische Holzbuden, die in Deutschland hergestellt wurden. Das Angebot reicht von Weihnachtsschmuck, Holzspielwaren, Glasornamenten, Strickwaren, selbstgemachten Seifen, Süßigkeiten, Leb-kuchen und anderen deutschen Backwaren bis zur obli-gatorischen Bratwurst, Baggers, Leberkäs-Semmeln und natürlich Glühwein.

Atlanta Christkindl Market 2019

Bei der Eröffnung lobten sowohl die deutsche General-konsulin Dr. Heike Fuller als auch der stellvertretende   Leiter des Bürgermeisteramts der Stadt Atlanta, Jestin Johnson, die enge Verbindung zwischen Atlanta und Nürnberg und die vielfältigen Austauschprojekte, die         seit 1998 in den Bereichen Bildung, Erinnerungskultur, Wirtschaft und Verkehr organisiert werden. Der Erlös        des „Atlanta Christkindl Market“ kommt dem „German Cultural Fund“ zugute, der kulturelle und soziale Projekte zwischen Deutschland und den USA finanziert und damit auch die Städtepartnerschaft unterstützt. Die Pfarrerin     der deutschen Kirche in Atlanta, Dorothea Lotze-Kola, segnete den Markt mit einem Gebet auf Deutsch und Englisch. Die Firma Käthe Wohlfahrt hat vor Ort in die größte Bude innerhalb Nordamerikas investiert, da laut Hauptorganisator Dennis Wagner „so ein großes Potential im Atlanta Christkindl Market steckt, dass wir mit allen Verantwortlichen einen Fünfjahresvertrag abschließen konnten“.

Atlanta Christkindl Market 2019

Für Rebecca Ammon war der Aufenthalt in Atlanta      ein „Heimspiel“: Sie verbrachte bereits ein Jahr als Austauschschülerin an der Partnerschule des Sigmund-Schuckert Gymnasiums und nutzte ihre Rückkehr für     einen Besuch ihrer damaligen High School Maynard   Jackson Atlanta. Ihre Lehrer staunten nicht schlecht, das freundliche deutsche Mädchen mit Krone und goldenem Gewand anzutreffen. Vor den Schülerinnen und Schülern des kommenden Austauschs mit Nürnberg sprach sie den Prolog und beantwortete Fragen zu deutschen Traditionen und Gepflogenheiten. Auch der Besuch der deutschen Schule stand auf dem Programm. Rund 400 Schülerinnen und Schüler von 2 Jahren bis zum Erwachsenenalter lernen dort ergänzend zum regulären Schulunterricht   am Samstagvormittag Deutsch. Das Christkind besuchte die Klassen für Deutsch als Muttersprache, als Zweit-sprache und als Fremdsprache. Immer wieder erklärte Rebecca Ammon die Bedeutung des Christkinds und verzauberte die Kinder mit Geschichten. Vor allem die kleinen Kinder umringten die Weihnachtsbotschafterin, sangen für sie deutsche Weihnachtslieder und wollten die goldenen „Flügel“ betasten.

Text: Stadt Nürnberg
Titelfoto: Das Christkind Rebecca Ammon und Santa Claus auf dem Atlanta Christkindl Market.
Fotos: Courtesy of Centennial Olympic Park

Advertisement
Advertisement

News

Sonstiges20 Stunden ago

Nürnberg sichert Fördergelder für Sportstätten

Bund und Freistaat Bayern unterstützen die Förderung von Sportstätten

Sonstiges2 Tagen ago

Traditionself des 1. FCN und Nürnberger Versicherung unterstützen das Klinikum Nürnberg und die Martha-Maria-Stiftung

Im Rahmen der Aktion „Mein Abschiedsspiel. Mit der Nürnberger.“ trat die Traditionsmannschaft des 1. FCN im Oktober im Max-Morlock-Stadion in...

Motorsport2 Tagen ago

ADAC TCR Germany startet 2021 in die sechste Saison

Tourenwagenserie auch 2021 mit sieben Veranstaltungen – Neue Trophy-Wertung ab dem kommenden Jahr

MotorNews2 Tagen ago

BMW „Born Electric“: Vollelektrischer BMW iX steht im Mittelpunkt des BMW Wintersport-Engagements.

In der Wintersaison 2020/21 präsentiert die BMW Group ihr neues Technologie-Flaggschiff BMW iX im Rahmen der Weltcups Biathlon, Bob und...

Sonstiges3 Tagen ago

Möblierung der Fußgängerzone am Weinmarkt

Für die im März 2020 eingeführte Fußgängerzone am Weinmarkt sind in den vergangenen Wochen als verkehrsberuhigende Maßnahme mobile Holzplattformen aufgestellt...

Sonstiges3 Tagen ago

Digitale Adventswerkstatt im Nürnberger Künstlerhaus

Selbstgemachtes zum Fest schenken

Fußball3 Tagen ago

2. Liga: 1. FC Nürnberg – SpVgg. Greuther Fürth 2:3

Und wieder ging ein Derby an den Fürther Nachbarn . . .

Sonstiges4 Tagen ago

Nürnbergs Volksbad wird neu: Jahreskarte jetzt kaufen!

Gemäß Stadtratsbeschluss wird das Volksbad am Plärrer saniert und wiedereröffnet.

Sonstiges5 Tagen ago

Spende für Familienpatenschaften der Stiftung Sozialidee

Die Stiftung Sozialidee Nürnberg freut sich über eine Spende von 5 000 Euro für ihre Familienpatenschaften.

Sonstiges7 Tagen ago

Nürnberg: Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz leuchtet

Bürgermeister Christian Vogel hat den Nürnberger Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz eingeschaltet.

Interessante Beiträge